Zum Wochenende gibts nochmal ordentlich Pop auf die Ohren. Lady Gaga veröffentlicht heute die erste Single aus ihrem gleichnamigen Album "Born This Way", das am 23. Mai weltweit veröffentlicht wird.

Gaga hatte den Release der Single um zwei Tage vorgezogen, nachdem sie zuerst die Nummer bei der …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Die Hook ist so ziemlich "Express Yourself"! Vorm Refrain klingt es wie "When love takes over" von Guetta (wie eben der Beat auch klingt) und sogar Anleigen zum unsäglichen "I like it" von Enrique sind zu finden! Also einfach mal etwas zusammengeklaut und dennoch schreien alle: WOW die GaGa" Ich möchte einfach nur brechen!

  • Vor 9 Jahren

    Naaaja, soviel Hype um das? Da kann ich meinem Vorredner nur Recht geben. Ich hör' in den Strophen von der Melodie auch noch ein bisschen "Waterfalls" (TLC) raus. Der Song hat 'ne Message, aber der Rest? Sicher, dass das ein Song von der "Platte des Jahrzehnts" sein soll? Das ist doch nicht neu. Ich hab' gedacht, da kommt was, wie bei Justin Timberlake damals mit Interludes usw. (was mich übrigens damals wie heute derbe geflasht hat) aber das? Naja. Da merkt man mal wieder, die Amis loben wirklich alles in den Himmel, was angesagt ist.

  • Vor 9 Jahren

    Das Problem mit der Gaga ist nun einmal, dass Star-Appeal, exzentrisches Auftreten und das "Größter Popstar des Planeten"-Etikett nicht so ganz mit ihrer Musik zusammenpassen - denn die ist bestenfalls unspektakulärer Discopop, der zwar ohrwurmig daherkommt, sonst aber keinerlei Gebrauchswert aufweist. Gilt auch für diesen Song hier. Langweilige Madonna, ähem "Hommage"?

  • Vor 9 Jahren

    Lady Gaga ist zu 99 Prozent keine Musik.

  • Vor 9 Jahren

    @Melvin Weaver: kann mich nur anschließen. Der ganze Style, Videos und Konzept sind besser als die Musik selbst, die manchmal schon zu zahm und glatt ist, als das man es mit dem Auftreten gerechtfertigen kann. Allein schon Alejandro- wie bitteschön passt das Video dazu? Der Song ist höchstens ein netter Sommer-Hit. Und dann das Video! Wie kommt man auf so was? Die Braut würde wahrschenlich auch für Alle meine Entchen ein 10-Minuten skandal Video mit möchtegern Arty Touch und Sex machen... Die zweite Scheibe Fame Monster war schon ein bisschen besser und durchdachter als die erste, das muss man sagen. Es fandne sich doch nette und auch ganz starke Ideen (zB der Mega-Bombast von Bad Romance). Der neue Song hier gefällt mir aber nicht wirklich, ich fürchte es ist ein Schritt rückwärts. "Die Platte des Jahrzehnts"??? Das würde sich nicht mal Kanye West trauen über sein Album zu sagen!!!

  • Vor 9 Jahren

    Der Song ist Bombe und besser als alles, was ihr so hört, ihr Indie-Asseln.

  • Vor 9 Jahren

    die weibliche variante von Weird Al Yankovic.

  • Vor 9 Jahren

    Sorry Leute aber ihre neue ach so tolle Single ist um auf gut deutsch zu sagen ein richtiger Rots, mehr fällt mir dazu nicht ein.
    Mag sein das diese Frau generell von ihrem Style her auffällt aber mehr ist da nicht drin.

    Da fällt mir ein. Wie kann man diese Frau wie von manchen in der Presse behauptet als legitime Nachfolgerin von Michael Jackson sehen. Musikalisch sowie tänzerisch/gesanglich ist sie ihm um Welten hinterher. Michael glänzte seinerzeit mit enormer Musikalität und genialer energischer Tanzperformance. Und Gaga? Wenn ich ihren Namen höre dann fallen mir erstmal nur ihre komischen Fleischfetzen Kostüme usw. ein. Was hat das noch mit Musik zu tun.
    Abwarten wie sie sich noch weiterentwickeln wird, aber momentan ist Gaga allenfalls nur "gut" und reiht sich rein musikalisch/performance technisch her gesehen nur im normalen Pop Mittelmaß ein (ihr exzentrisches Auftreten außen vor gelassen).
    Wie gesagt ich möchte ihr Talent nicht abstreiten aber nur soviel sei gesagt.

    Ein oder zwei gute Singles und ein permanent provokantes Auftreten, reichen bei weitem nicht aus, um Jackson den Begriff Megastar zu enterben. Punkt!!

  • Vor 9 Jahren

    das ist doch lediglich ballermann-bierzelt-mucke. wo ist den nda irgendne MJ parralele zu sehen? Nicht, dass ich den besonders mögen würde, aber zusammenpassen tut das einfach mal gar nicht, in keinem Punkt.

  • Vor 9 Jahren

    "Ballermann-Bierzelt-Mucke" ist etwas harsch, aber als DIE Messlatte was Pop angeht, so wie es allenthalben propagiert wird, kann mir das nun wirklich niemand verkaufen..

  • Vor 9 Jahren

    @LiamGallhager Auf gut Deutsch heisst es "Rotz". Und von jemanden der es nicht mal wagt, hinter eine Fassade zu blicken, von dem muss man auch nicht mehr als so eine mentale Diarrhoe erwarten.

    @lautuser Beweis mir erstmal anhand eines Karyogrammes, das Lady GaGa ein drittes 21. Chromosom hat. Zudem ist "Down-Syndrom" nicht mal eine Beleidigung, und zeigt dass du gar keinen Anstand und Manieren hast und etwas grundlegend in deiner Erziehung falsch gelaufen ist.

  • Vor 9 Jahren

    Die Strophen von "When Love Takes Over" und der Refrain von "Express Yourself" - fertig ist das Teil.
    Gaga war ja musikalisch noch nie besonders originell, aber "Born This Way" ist fast schon ein Plagiat.

  • Vor 9 Jahren

    @MisterPlatinum (« @LiamGallhager Auf gut Deutsch heisst es "Rotz". Und von jemanden der es nicht mal wagt, hinter eine Fassade zu blicken, von dem muss man auch nicht mehr als so eine mentale Diarrhoe erwarten.

    @lautuser Beweis mir erstmal anhand eines Karyogrammes, das Lady GaGa ein drittes 21. Chromosom hat. Zudem ist "Down-Syndrom" nicht mal eine Beleidigung, und zeigt dass du gar keinen Anstand und Manieren hast und etwas grundlegend in deiner Erziehung falsch gelaufen ist. »):

    Uhh fühlt sich da wieder jemand persönlich angegriffen weil sein Lieblingskünstler beleidigt wurde?

  • Vor 9 Jahren

    misterblech: mir scheißegal, das sogenannte Sexsymbol hat nen Down-Gesichtsausdruck, man wartet schon immer auf die Spuckereste im Mundwinkel, face it.

  • Vor 9 Jahren

    @lautuser Vielleicht ist das ja der Lupis der durchdringt? Siehe Seal

  • Vor 9 Jahren

    @MisterPlatinum immer den Ball flach halten. Ich hatte ledeglich versucht, einen einigermaßen objektiven Standpunkt der Dinge zweier Künstler darzustellen.
    Wobei da der Vergleich zu Michael Jackson an Blasphemie grenzt, da muss ich @lautuser recht geben.
    Also Diarrhoe oder "DURCHFALL!!!" ist allenfalls ihre Antwort. Sparen sie sich solches Klugscheißer gerede! Ist das ihre Art etwa mit Kritik umzugehen?

    Naja so wie ich sehe sind wir hier größtenteils einer Meinung. Und die wäre das diese Gaga eine absolut überbewertete nach Aufmerksamkeit um jeden Preis suchende stinknormale Popsängerin ist. Nicht mehr und nicht weniger!

  • Vor 9 Jahren

    @lautuser
    die schaut zwar oft sehr scheiße aus, aber ich erkenn da nix "mongoloides". ich hab nen schweren fall von down syndrom in der familie, aber selbst leichte fälle bzw. solche, die ne bessere erziehung und pflege hatten (ich hab gehört, in portugal gäbs nen mongo-mathe-prof), haben ja ne charakteristische gesichtsform.
    schau dir mal den kollegen da an http://www.ispub.com/ispub/ijpn/volume_7_n…

  • Vor 9 Jahren

    Denkt man sich das "utz utz" weg und ein Banjo dazu ist das ne klasse Country Nummer.

  • Vor 9 Jahren

    klingt extrem belanglos...die melodieführung im chorus erinnert mich in ihrem "abwechslungsreichtum" an die no angels mit disappear...
    aber war eigentlich zu erwarten, denn seit wann spielt im schaffen und wirken von frau ballaballa musik eine tragende rolle??^^