Ein Freund sorgt für die Verhaftung seines Kumpels auf dem Iron Maiden Konzert. Absicht oder Dummheit?

Austin (nao) - Derrick Roseland und sein Freund waren ganz entspannt auf dem Iron Maiden-Konzert im AT&T Center in San Antonio. Die beiden hatten gute Plätze, doch das Konzert nahm zumindest für Roseland ein plötzliches und böses Ende, als die örtliche Polizei herein marschierte und ihn festnahm.

Der Mann war seit dem 12. Juni wegen einer Entführung zur Fahndung ausgeschrieben, er soll ein Auto gestohlen und einen Fremden gezwungen haben, ihn zu einem Fastfood-Restaurant zu fahren. Doch wie hatte die Polizei erfahren, wo der Gesuchte sich aufhält?

Dieses Rätsel löste das Bexar County Sheriff's Office heute in einem Facebook-Post: demnach hatte die Polizei nach Auswertung der Social Media-Aktivitäten Roselands festgestellt, dass sein Kumpel ein Bild der Iron Maiden-Tickets samt Reihe und Platznummer auf Facebook gestellt hatte.

Der eine begeht schwachsinnige Straftaten und zeigt seine Gesinnung mit Hakenkreuz-Tattoos, der andere hält Facebook für einen sicheren Ort: Diese beiden Iron Maiden-Fans sind offenbar nicht die hellsten Kerzen auf dem Kuchen.

Fotos

Iron Maiden

Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Iron Maiden

Es gibt wohl keine Band im Metal, deren Mitglieder nicht weit jenseits der 50 sind, die Iron Maiden nicht als einen ihrer wichtigsten, musikalischen Einflüsse …

Iron Maiden Up the Irons!

Live in Frankfurt: Auch im fünften Schaffensjahrzehnt leidet die britische Heavy Metal-Legende nicht an Ermüdungserscheinungen.

1 Kommentar