Der deutsch-spanische Song "Vamos a Marte" könnte der "Atemlos"-Sängerin ein neues Publikum bescheren.

Konstanz (laut) - Am Freitag erscheint eine neue Single der "Atemlos"-Sängerin, ein Duett mit Luis Fonsi. Nachdem es um den Schlagerstar in letzter Zeit relativ ruhig geworden ist, verkündete Helene Fischer nun via Instagram die Veröffentlichung des Duetts "Vamos a Marte" samt Video für Freitag, 18.45 Uhr. Das Videostill auf Youtube zeigt ein aktuelles Foto der beiden Musiker, die durch eine Wand voneinander getrennt sind - ein Motiv, das sich auch im Song wiederfindet, in dem es um Liebe und Verlangen geht.

Die Wahl des Duettpartners dürfte durchaus mit Hintergedanken vorgenommen worden sein: Fonsi ist spätestens seit "Despacito" ein internationaler Star und könnte der Popularität von Deutschlands Schlagerqueen in Südamerika auf die Sprünge helfen. In dem tanzbaren Dancetrack teilen sich Fischer und Fonsi gerecht Strophe und Refrain, die Lyrics sind sowohl in deutsch als auch spanisch gehalten. Mit "Despacito" und "Échame La Culpa" trat das Duo bereits 2018 bei der Helene Fischer Show auf.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Helene Fischer

Die erfolgreichste deutsche Schlagersängerin stammt nicht aus München, Berlin oder Hamburg - sondern aus dem russischen Krasnojarsk. Wie so etwas geht?

laut.de-Porträt Luis Fonsi

Der stets wohlgekleidete und -frisierte Puertoricaner Luis Fonsi lässt sich am besten als romantisch-heißblütiger, feinfühliger Balladensänger beschreiben, …

10 Kommentare mit 11 Antworten