Die Compilation zur Serie: Auch A$Ap Rocky, The National oder Mumford & Sons sind vertreten.

Worldwide (mofe) - Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Am Sonntag startet die finale Staffel der HBO-Serie "Game Of Thrones" und wird dafür sorgen, dass Drachen, Inzest und Machtkämpfe in den kommenden Monaten wieder die vorherrschenden Gesprächsthemen werden. Und auch die Plattenindustrie will den Hype nicht ungenutzt an sich vorbei ziehen lassen.

Columbia Records plant ein Compilation-Album zur Serie und steht HBO in puncto Vorankündigung kaum nach: Denn dass es eine Zusammenstellung mit dem Titel "For The Throne. Music Inspired By The HBO Series Game Of Thrones" geben wird, ist bereits seit über einem Jahr bekannt. Nun hat die Plattenfirma die Namen der beteiligten Künstler veröffentlicht.

Vertreten sind neben vielen Hip Hop-Artists wie A$AP Rocky, SZA, Travis Scott oder Ty Dolla $ign auch Indiebands à la The National oder Mumford & Sons. Die Platte erscheint am 26. April.

Weiterlesen

laut.de-Porträt A$ap Rocky

"Hipster by heart, but I can tell you how the streets feel." Mit all den anderen Internet-gemachten Rappern, die vorwiegend von ihrem Swag erzählen, …

laut.de-Porträt Ty Dolla Sign

"Meine Musik beschreibt eine Stimmung", sagt Ty Dolla $ign aus Los Angeles. "It's R&B that you can fuck to, not make love to." Musik als Spanische …

laut.de-Porträt The National

Komische Wortspiele, exzentrische Bilder und ein listiger Humor sind die Markenzeichen der New Yorker Combo The National. Aber noch etwas ist ganz besonders …

laut.de-Porträt Mumford & Sons

In England ist es ein sicheres Anzeichen für zukünftige Erfolge, wenn man zum so großen wie einflussreichen Glastonbury Festival im Süden der Insel …

laut.de-Porträt SZA

Nicht wenige feiern das Label Top Dawg Entertainment in Nachfolge der A$AP Mob-Posse als neue Goldgrube der Urban Music. Neben Schoolboy Q, Jay Rock und …

laut.de-Porträt The Weeknd

Am Anfang war nur die Musik. Kein Bild, keine Biografie. Nichts. Nur die Musik. Im März 2011 schießt ein Track durch die Blogosphäre, der mit flirrender …

5 Kommentare mit 7 Antworten