Im jüngsten Vorboten von DJ Escos neuer Platte treffen sich die beiden Rapper für eine erfrischende Kollabo.

Atlanta/New York (mrk) - In DJ Escos neuem Song "Walk Thru" finden Future und Nas für eine erfrischende Kollabo zusammen. Auf dem chilligen Beat, der Trap-Sound und Ambient-Synthies verbindet, beschreiben die Rapper die Drogengeschäfte auf der Straße.

Dafür liefert die Raplegende aus Queensbridge zunächst den Verse mit Zeilen wie "The plug trusts you, he's comfortable/ He invites me to his house tomorrow/ I'm in a Dodge / pull up to his garage / pull out some dollars.", bevor der 34-Jährige die Hook bringt: "I'ma walk you through a drug deal".

Bereits 2016 machten die beiden im Remix von Futures "March Madness" gemeinsame Sache. Der aktuelle Song "Walk Thru" erscheint auf DJ Escos neuem Mixtape "Kolorblind", das ab kommenden Freitag in den Regalen steht und weitere Gäste wie Young Thug, Rich The Kid und Dej Loaf an Board hat.

Fotos

Nas

Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: ) Nas,  | © Sonymusic (Fotograf: )

Weiterlesen

laut.de-Porträt Future

Komisch eigentlich, dass keinem Rapper vor ihm dieser einprägsame Künstlername eingefallen ist: Nayvadius D. Wilburn (* 1985) findet sein favorisiertes …

laut.de-Porträt Nas

Die Queensbridge Projects, ein Wohnkomplex in New York, gelten nicht gerade als die erste Adresse der Stadt. Etwas Positives hat der Häuserblock aber: …

1 Kommentar