"Ja, es stimmt. Die beiden haben sich getrennt", bestätigte Susanne Beck, Sprecherin des Plattenlabels Four Music, gestern eine Meldung der Berliner Morgenpost. Die Soulsängerin Joy Denalane und der Freundeskreis-Frontmann Max Herre waren seit vier Jahren verheiratet und haben zwei Kinder.

Diese …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    Irgendwie macht es keinen Sinn, einerseits zu schreiben, Max Herre hätte sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, wenn kurz zuvor vom Soloalbum die Rede ist...

  • Vor 13 Jahren

    das soloalbum war aber in keinster weise mit dem genialen freundeskreis zu vergleichen...leider hab ich die 10 jahres tour verpasst *heul*

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« ey, bitte mal nich so sido dissen! nivht alle hauptschühler sind doof, man. und sido hat auch auf seinem neuen album so lider wo man überlegen muss und was hinter stet, wie mein sohn...
    peace WEST BERLIN »):

    genau !!!111

    Ich musste bei dem Satz schmunzeln, auch wenn man nicht verallgemeinern soll, so trifft es im überwiegenden doch den Nagel auf den Kopf.

  • Vor 13 Jahren

    Also wenn mann Hauptschüler ist hört man Sido, und wenn man vom Gymnasium kommt hört man also Max Herre, und Freundeskreis.Danke für diese Weisheit...Das nennt man Journalismus? Alleine sowas an Bildung fest zu machen ist schon sehr ärmlich !!! Ich, als ehemaliger Hauptschüler,höre lieber Freundeskreis und Max Herre als Sido. Wobei ich es schon sehr Arm finde Sido mit Freundeskreis und Max Herre auf eine Stufe zu stellen. Aber laut Aussage Ihres Jornalisten bin ich ja als Hauptschüler, "Sido hörer" (Ich verstehe die Texte von Sido also eher als die von Freundeskreis und Max Herre) zu dumm die Texte von Freundeskreis zu verstehen noch zu deuten. Vielen dank... P.S. Ich möchte gerne Abstand nehmen von der Aussage des Anonymous um 18:16 Uhr !!!
    Falls der Journalist diese Artikels sich angesprochen fühlt, und seine Aussage gerne Untermauern möchte, bitte ich um Antwort !!!

  • Vor 13 Jahren

    Alles begann 1999, als Freundeskreis für Gymnasiasten zu dem wurden, was Sido heute für Hauptschüler ist.

    GENIAL! Made My Day sozusagen.

  • Vor 13 Jahren

    Lustig, lustig ist das hier. Auf laut.de neutralen Journalismus zu erwarten, ist ähnlich realistisch (und notwendig) wie einer Kuh das Fahrrad fahren beizubringen. Also regt Euch doch nicht auf. laut.de polarisiert und will poralisieren (und zumindest bei Reviews kann man nicht mehr objektiv sein).

    Allerdings finde ich es sehr spannend, wie die Qualität mancher Postings im Bezug auf den angegebenen Bildungshintergrund des Erstellers ausfällt.

    Ich hab mich köstlich amüsiert bis hierher, danke :)

  • Vor 13 Jahren

    @Serapion (« Wow, hätte man auch nicht erwartet..
    Find es aber super dass das nicht in irgend nem öffentlichen Streit ausgetragen wird und vielleicht sogar noch die Kinder mit rein gezogen werden (Sorgerecht etc.)
    Sowas nenn ich mal Stil! Trennen sich, sind aber weiter Freunde und arbeiten und erziehen die Kinder miteinander. Da können sich Britney und Co. noch ne scheibe abschneiden =)
    Vielleicht kommen sie ja irgendwann wieder zusammen ;)
    LG »):

    Du bist aber auch sehr gutgläubig was? Man kann viel behaupten.

  • Vor 13 Jahren

    @Cane (« leider hab ich die 10 jahres tour verpasst *heul* »):
    kein grund zur traurigkeit ;)

    "verpasst" hast du da gar nichts!!
    und wenn dann eine große enttäuschung.

  • Vor 13 Jahren

    ahhhh wieso das??? ich hab echt getrauert....freundeskreis hat mir immer spaß gemacht und das live album höre auch heute noch sehr gern...warst du denn da?

  • Vor 13 Jahren

    Der Satz zu Sido und den Hauptschülern ist sicher nicht objektiver Journalismus, aber er ist lustig weil er sich auf Klischees bezieht.
    Und das ist genau mein Humor, solange man sich im klaren bleibt das das nciht allzu ernst gemeint ist (Hauptschüler hören nämlich gar nicht soviel Sido...die hören viel lieber Bushido ;) )

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Ich kann auf der Toilette Wurst machen. »):

    :D

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« @Questionmark (« @Cane (« leider hab ich die 10 jahres tour verpasst *heul* »):
    kein grund zur traurigkeit ;)

    "verpasst" hast du da gar nichts!!
    und wenn dann eine große enttäuschung. »):

    what??? ich habe freudeskreis sowohl aufm hiphop open gesehen, als auch beim abschiedskonzert im gazi-stadion. wenn du du hier von einer großen enttäuschung sprichst, hast du wohl von konzerten einfach keine ahnung. so einen unqualifizierten quatsch können doch nur armselige internet-hater verzapfen. geh mal raus und lebe, anstand dich hier mit solch lächerlichen aussagen profilieren zu wollen. »):

    ich musste gerade wirklich laut lachen.
    ist ja schön, dass dir das konzert gefallen hat. vielleicht hattest du andere ansprüche.... ich fand es jedoch ziemlich lau. und als fan ist es wohl mein gutes recht, das zu äußern. wenn du das als unqualifizierten quatsch abstempeln möchtest. bitte. und profilieren muss ich mich damit auch nicht. du vielleicht.

    und wenn du schon so feige bist, hier anonym zu posten, maße dir bitte nicht an in irgendeiner weise über mich zu urteilen. du kennst mich immerhin kein stück :)

  • Vor 13 Jahren

    v.a. wo ihr beide nicht beim selben konzert wart...

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« Wie jetzt bekannt wurde, sind die Eheleute bereits seit Februar getrennt. »):

    Geilo.
    Vor allem weil ich erst im September eine Late Night Show gesehen habe, in der Joy eingeladen war. Und ihren Max einmal zum Mond und zurück angehimmelt hat mit Lob und was so dazu gehört...

    Eigentlich schade. Ein tolles Paar waren sie ja.

    Zitat (« Alles begann 1999, als Freundeskreis für Gymnasiasten zu dem wurden, was Sido heute für Hauptschüler ist. »):

    Klar, war das nicht besonders objektiv, aber umso lustiger. Wäre ich Sido-Fan (davon bin ich weit entfernt) könnte ich trotzdem drüber lachen.

  • Vor 13 Jahren

    Als Hauptschüler hörst du also Sido und als Gymnasiast (is das richtig geschrieben) freundeskreis?
    Un als Realschüler (was meiner einer einmal war)? Kool Savas oder Olli Banjo? :D

  • Vor 13 Jahren

    Eigentlich schade um die zwei...

    Ob Gymnasium, Haupt- oder Baumschule, wer Aggro hört kann sie nicht mehr alle beisammen haben. So!! :D

  • Vor 13 Jahren

    ich finds echt schad, dass die beiden kein paar mehr sind..hab freundeskreis am diesjährigen frequency festival gesehn und wär im traum nicht draufgekommen, dass die beiden nicht mehr zusammen sind..

  • Vor 13 Jahren

    Ich würde sagen die Untersuchung machen wir wirklich mal:-D^^
    aber mal zu Freundeskreis...also dadran, dass sie einfahc nicht mehr so geniös harmonieren wie früher sieht man doch warum sie auch jetzt lange zeit keine musik mehr zusammen gemacht haben...lassen wirs einfach so wie es ist und beschweren uns nicht über die konzerte (war leider bei keinem) vllt waren sie ja auch so "schlecht" weil joy und max sich nicht mehr geliebt haben...ich wieß es nicht aber ich find es sehr schade dass sie nict mehr zusammen sind...

    nochmal zu dne hauptschülern und den gymnasiasten^^: manchmal fänd ich etwas weniger subjektiven journalismus hier bei laut.de schon besser aber dann is das weil ich fan einer band bin, die schlecht gemahct wird, aber jede rhat halt eine andere meinung und einen anderen gecshmack und ausserdem wärs doch langwielig wenn man nict ab un an mal ne band oder ein paar hauptschüler aus spaß dissne dürfte:-D *zwinker*

    p.s. früher waren freundeskreis auch noch politisch aktiv und mehr oder weniger radikal, was sie wohl heute nicht mehr sind und auch dadurch ein wneig an reiz verloren haben:)
    lassen wir sie in frieden ruhen wobei ich auch naiv bin und hoffe dass sie irgendwan nochmal zusammen finden und so geniale musik machen werden wie damals:) *grinz*

  • Vor 13 Jahren

    während ich gerade kopfschüttelnd darüber nachdenke, wie doof man sein muss, den absolut korrekten sido-hauptschule freundeskreis-gymnasium vergleich so misszuverstehen, schweift mein blick über das werbebanner von lycosIQ. gewinne das konzert des jahres. freundeskreis rockt deine uni.

    aber schön zu sehen, dass auch die "intellektuelle oberschicht", die sich hier darstellt, ebenso pseudoschlau ist wie die texte der gruppe. so kriegt jeder das, was er will, was er verdient, und ich hoffe und bete, dass es nicht meine uni trifft :)

  • Vor 13 Jahren

    ja eigentlich sin wir ja alle nur pseydoschlau^^ un die auf der hauptschuel sin eig da wiel sie viel schlauer sin weil sie viel wneiger pseydoschlau sin:-D^^ schon klar^^

    :-P