Auf Glitter und künstliches Sperma haben die Flaming Lips dieses Mal verzichtet: Amanda Palmer, Solokünstlerin und Frontfrau der Dresden Dolls, räkelt sich im neuen Video zu "The First Time Ever I Saw Your Face" in klarem Wasser. Wesentlich ästhetischer oder künstlerisch wertvoller wird das Konzept …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    Das ist schon witzig mit den Flaming Lips. Vor ein paar Jahren noch machten sie schön-verschrobenen Alternative-Pop, der zuckersüß klang, doch blieben sie da nur ein kleiner Insider-Geheimtipp.
    Und jetzt, da sie sich absolut unzugänglich zeigen und wilde Soundteppiche aus einem anderen Teil der Milchstraße produzieren, erreichen sie viel mehr Menschen. Bedauerlicherweise aus den falschen Gründen und leider ist in diesem Fall einer der schwächeren Tracks im Fokus.

  • Vor 7 Jahren

    @lautuser: und wenn da jetzt ein mann (MIT ACHSELHAAREN) in der wanne liegen würde? wie kann man nur so unsäglich dumm und oberflächlich sein und das nicht mal merken? aber klar, achselhaare muss man nicht "gutheißen". stehen ja (laut sancho) auf einer stufe mit exkrementen.

  • Vor 7 Jahren

    @Sancho: Wie meinst du das? Ich sehe eigentlich nix schwarz/weiß. Meinetwegen kann sich jeder wie er will und wo er will rasieren. Ich persönlich stehe auch nicht auf Körperbehaarung, finde aber, dass das ganze hier überthematisiert wird, deshalb die Zustimmung zu speedymcs.

  • Vor 7 Jahren

    @Santiago (« @Sancho: Wie meinst du das? Ich sehe eigentlich nix schwarz/weiß. Meinetwegen kann sich jeder wie er will und wo er will rasieren. Ich persönlich stehe auch nicht auf Körperbehaarung, finde aber, dass das ganze hier überthematisiert wird, deshalb die Zustimmung zu speedymcs. »):

    Ich meinte das in dem Sinne, dass ihr quasi behauptet dass nur weil man nicht auf Achselbehaarung steht man schon in dieser Pornowunschwelt lebt in der alle komplett glatt sind und es nichts natürliches gibt. Kam halt so rüber aber du hast deinen Standpunkt ja gut erklärt.

  • Vor 7 Jahren

    wisst ihr überhaupt, wofür die Dinger (Achselhaare jetzt, nicht Frauen) gut sind und so und alles?

  • Vor 7 Jahren

    @then_kill_cæsar (« wie kann man nur so unsäglich dumm und oberflächlich sein und das nicht mal merken? »):

    http://www.spiegel.de/gesundheit/psycholog…

  • Vor 7 Jahren

    Oh man bin ich hier im Thread für Ästhetik und sexuelle Vorlieben gelandet?

  • Vor 7 Jahren

    @ilovefry:
    Willkommen bei plattente... laut.de! :D

  • Vor 7 Jahren

    @CafPow (« wisst ihr überhaupt, wofür die Dinger (Achselhaare jetzt, nicht Frauen) gut sind und so und alles? »):

    Also ich weiß wofür Nasenhaare gut sind...

  • Vor 7 Jahren

    Auch wenn hier Musik, zumindest in den letzteren Kommentaren, eher nebensächlich ist, werden immerhin die Vorlieben der musikinteressierten Menschen zwischen (schätzungsweise) 18 und 50 deutlich. Hat doch auch was.

  • Vor 7 Jahren

    Um über die Musik diskutieren zu können, müssten sie diverse Diskussionsteilnehmer erst mal hören. Oder sie eben nicht hören und dafür hier die Fresse halten.
    Diese Kollaboration ist für beide Seiten sicher nicht der große Wurf, aber mit "Yoshimi battles the pink robots" bzw. der magischen Ukulele von Fr. Palmer haben beide Parteien einen ordentlichen Bonus in meinem Herzen, der durch dieses Video noch lange nicht verspielt ist.

  • Vor 7 Jahren

    @Sancho (« @CafPow (« wisst ihr überhaupt, wofür die Dinger (Achselhaare jetzt, nicht Frauen) gut sind und so und alles? »):

    Also ich weiß wofür Nasenhaare gut sind... »):

    nicht dasselbe ^^

  • Vor 7 Jahren

    oooh wie Amanda Palmer Nackt? Na nur gut das es das nicht schon vorher gab...

  • Vor 7 Jahren

    @soulburn (« Um über die Musik diskutieren zu können, müssten sie diverse Diskussionsteilnehmer erst mal hören. Oder sie eben nicht hören und dafür hier die Fresse halten.
    Diese Kollaboration ist für beide Seiten sicher nicht der große Wurf, aber mit "Yoshimi battles the pink robots" bzw. der magischen Ukulele von Fr. Palmer haben beide Parteien einen ordentlichen Bonus in meinem Herzen, der durch dieses Video noch lange nicht verspielt ist. »):

    Toll.

  • Vor 7 Jahren

    Eure Bärte möcht ich seh`n...

  • Vor 7 Jahren

    bin leider erst jetzt auf diese höchst interessante diskussion gestossen; für mich gehören die achselhaare beim weibchen auch abgeschnitten. ich meine generall haben bei frau haare nirgends was zu suchen ausser auf der kopfhaut und um die vagina herum (über die arschritze könnte man diskutieren). aber beine, bikinizone, oberlippe und achseln gehören samtig weich rasiert wie babypopo. beim mann ist es hingegen nach meinem geschmack beinahe das absolute gegenteil. da sollen alle haare wachsen so wie es die affen machen. nur homosexuelle rasieren sich zum beispiel die brust und solche die schwimmen gehen

  • Vor 7 Jahren

    *stöhn* Geht es immer noch darum? Meint ihr, in diesem Video geht es um Achselhaare? Haben sich die Flaming Lips und Amanda Palmer gedacht: "Hey, wir haben eine fantastischek künstlerische Idee: Unrasierte Achseln!". Eher nicht.
    Und genau deswegen entlarven sich die Benutzer, denen zu diesem Video nichts anderes einfällt als ihre sexuellen Vorlieben auszubreiten und über Haare zu reden, als ziemliche Philister. Mag sein, daß nicht jeder so pubertär-dümmlich drauf ist, der etwas zu ihren Achseln sagt. Trotzdem zeugt das nicht im geringsten von der einem Kulturverständnis im Allgemeinen oder der Akzeptanz des menschlichen Körpers im Speziellen.
    Ich bin wirklich ermüdet, das im Jahre 2012 noch einmal schreiben zu müssen - aber: Nicht jede Frau in der Öffentlichkeit zeigt sich, damit Internetdeppen zu ihr masturbieren können.

  • Vor 7 Jahren

    @chaudpain
    Ist das dein Ernst? Das ist wirklich grob unverschämt... Bei Frauen gehört sich das also so und so. Wie kann man denn so offen glauben, solch normative Gebote stehen einem Selbst zu? Und es rasieren sich ganz sicher nicht nur Homosexuelle... Ach, das ist alles so komplett lächerlich hier. Wie Ragism schon sagt, wieso diskutieren wir das überhaupt? Das Lied ist ganz ordentlich, die Flaming Lips machen interessante Musik... Wobei, Ragism, Du sprachst von ungewöhnlichen Klang-Teppichen... Kannst Du das etwas spezifizieren? Welches Album habe ich verpasst? (Ich frage das im Übrigen ganz a-ironisch; aber ich würde mich gerne mit den Lips nochmal versöhnen). Ach, eine Frage noch: Haben die Flaming Lips eigentlich irgendetwas mit den Black Lips gemein? Mal vom Namen abgesehen.

  • Vor 7 Jahren

    @Ragism (« *stöhn* Geht es immer noch darum? Meint ihr, in diesem Video geht es um Achselhaare? Haben sich die Flaming Lips und Amanda Palmer gedacht: "Hey, wir haben eine fantastischek künstlerische Idee: Unrasierte Achseln!". Eher nicht.
    Und genau deswegen entlarven sich die Benutzer, denen zu diesem Video nichts anderes einfällt als ihre sexuellen Vorlieben auszubreiten und über Haare zu reden, als ziemliche Philister. Mag sein, daß nicht jeder so pubertär-dümmlich drauf ist, der etwas zu ihren Achseln sagt. Trotzdem zeugt das nicht im geringsten von der einem Kulturverständnis im Allgemeinen oder der Akzeptanz des menschlichen Körpers im Speziellen.
    Ich bin wirklich ermüdet, das im Jahre 2012 noch einmal schreiben zu müssen - aber: Nicht jede Frau in der Öffentlichkeit zeigt sich, damit Internetdeppen zu ihr masturbieren können. »):

    Also um mal eins klar zu stellen: Diese Diskussion gibt es nur, weil hier behauptet wurde, dass jeder der auf rasierte Achseln steht nur von Pornos aufgeklärt wurde. Ich denke die meisten hätten das sonst komment(ha)arlos hingenommen

  • Vor 7 Jahren

    @Ragism (« Solange Amanda Palmer keine Ananas aus der Wange herauswächst, lohnt es sich nicht im geringsten, über ihren Körper zu sprechen. Haarwuchs ist etwas vollkommen normales. Wenn es einem nicht gefällt, muss man das doch nicht zum Besten geben. Knie finde ich zum Beispiel auch nicht besonders hübsch. Trotzdem beschwere ich mich nicht, daß Fußballspieler so offen damit herumlaufen. »):

    :D