Soll man es nun für tröstlich halten, dass es anderswo auch nicht besser aussieht als bei uns - oder für alarmierend? Nicht nur in Deutschland, auch bei unseren Nachbarn wurde vor kurzem gewählt - mit noch haarsträubenderem Ergebnis.

Während die Wähler hierzulande offenbar mehrheitlich die Kohlsche …

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    SIEG HAIDER :koks: :koks: nur wahrhaft große politiker und ehrenmänner :koks:-en und :alk:-en die nacht in der gaybar/puff und brettern dann mit 200 sachen auf der überholspur. da kommt auch ein strache nicht ran (leider :cry:)

    dani, rezensir lieber mok "ghettopicasso" und sadi gent "bis dato" :D =)

  • Vor 6 Jahren

    Stör mich eigentlich nicht an Geprotze, aber Jay-Z rangiert im Peinlichkeitsranking echt auf Götze-Niveau. Trotz jahrelangen Reichtums immernoch wie der letzte Prollokicker nach dem ersten Profigehalt, dabei immer noch diese penetrant nach außen getragene Wahrnehmung der eigenen Geschmacklosigkeit als "Stil". Alles natürlich komplett nebensächlich, aber mir fällt spontan wirklich niemand aus dem ganzen Zirkus ein, der mir unsymphatischer wäre.

  • Vor 6 Jahren

    Die FPÖ mögen Rechtspopulisten sein aber "braun" sind sie nicht.
    Und der deutsche Wähler will "Aussitzen"? Was hätten denn die anderen gemacht?

  • Vor 6 Jahren

    pi ist eine transzendente zahl, keine primzahl!

  • Vor 6 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 6 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 6 Jahren

    Wer FPÖ wählt, ist deaf, dumb, einfach blöd.

  • Vor 6 Jahren

    Buchtipp: Strache - Im braunen Sump (Hans Henning Scharsach)

    In dem Buch wird ausführlich die Verstrickung von Strache und der FPÖ mit der rechtsextremen Szene dokumentiert. Hätten Sodhahn und Cyclonos das Buch gelesen, hätten sie den Blödsinn nicht geschrieben.

    Wie FPÖ Nazis ticken, kann man hier nachlesen.

    http://www.heimatohnehass.at

  • Vor 6 Jahren

    https://www.youtube.com/watch?v=Lo1LzUFP0yQ

    "wenn man jemandem das wort "flow" erklären will, sollte man ihm dieses lied zeigen"

  • Vor 6 Jahren

    Zum Thema FPÖ muss ich an einen Blogeintrag im Hitlerblog aus 2011 denken
    http://blogs.taz.de/hitlerblog/2011/05/11/…

    ...

    "“Die Mentalität der Österreicher ist wie ein Punschkrapfen: Außen rot, innen braun und immer ein bißchen betrunken.”
    Thomas Bernhard

  • Vor 6 Jahren

    Anja Plaschg alias Soap&Skin hatte das Wahlergebnis ebenfalls in Facebook kommentiert und keinen Shitstorm ausgelöst. Ihr Kommentar war halt auf englisch: "FPÖ infecting Austria. It is a shame."
    Vielleicht verstehen das die FPÖsis nicht. :p;):D

    • Vor 6 Jahren

      Oder dieses Gesocks zählt einfach nicht zu ihrer Fangemeinschaft. Könnte mir beides gut vorstellen.

    • Vor 6 Jahren

      hab mich extra schon selber zensiert. hört jetzt gefälligst auf mit den provokationen! hier gehts um rap/hiphop. niemand muss verzweifelt sein gutmenschentum hervorheben.

    • Vor 6 Jahren

      Ich tu das nicht verzweifelt, sondern übersouverän. Du Schlechtmensch! ;)

    • Vor 6 Jahren

      Die FPÖ Nazis, die Sodhahn hier vertritt, sind charakterlich schon ganz auf dem Niveau der alten Nazis angelangt. Ein braunes Stimmungsbild zur Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa. Das ist das Ergebnis der systematischen Hetze eines verkommenen Nazis und Kriminellen mit dem Namen HC Strache und der NSDAP Österreichs, der FPÖ. Dieser Verbrecher gehört hinter Gitter.

      https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hph…

    • Vor 6 Jahren

      @Knochen: wo vertrete ich hier irgendwelche nazis? weiss nichtmal wirklich was sich hinter dieser partei genau verbirgt, geschweige denn das ich sowas wählen würde...deine propaganda links kannste dir trotzdem sparen. ich kritisiere lediglich den antrainierten "beissreflex", wo jeder hans und franz meint, sein gutmenschentum zur schau stellen zu müssen. diese falsch gelebte toleranz wird eines tages euer untergang sein, weil euch die hungrigen fressen werden.

    • Vor 6 Jahren

      Toleranz ist nie falsch gelebt, um einen deiner zahlreichen Irrtümer zu berichtigen. Mit Propaganda links scheiterst du auch grandios, da ist nichts manipuliert, sondern es sind Fakten die ich hier präsentiere. Nur in einem gebe ich dir recht, "weiß nichtmal wirklich was sich hinter dieser Partei genau verbirgt" trifft auf die große Masse der Dummköpfe zu, die den FPÖ Nazis auf den Leim gehen.

    • Vor 6 Jahren

      erklär doch mal lieber woher dieser "beissreflex" kommt? ist es nicht so das eine demokratie auch ansichten aushalten muss, die eurem gutmenschentum widersprechen? und natürlich kann toleranz unangebracht und somit falsch sein.

    • Vor 6 Jahren

      Du irrst schon wieder ...

    • Vor 6 Jahren

      Sodibrudi: Ist doch klar, dass denkende Menschen mit Moralgefühl instant den Mund aufmachen, wenn Nazispasten am Stiso sind, whut. Du solltest Dich aus kulturellen, politischen und sonstwie wichtigen Themen einfach raushalten, nichts für ungut, Du Schlechtmensch.
      Torque: Unsinn, auch unter Türkinnen gibt es anteilsmäßig ebenso viele hübsche Frauen wie unter allen anderen Ethnien auf der Welt, nuffsaid.

    • Vor 6 Jahren

      jaja, lauti der könig der gleichgeschalteten

    • Vor 6 Jahren

      "ich kritisiere lediglich den antrainierten "beissreflex", wo jeder hans und franz meint, sein gutmenschentum zur schau stellen zu müssen." Durch diese Reflexe drückt sich heutzutage leider der unreflektierte Untertanengeist der Masse aus. Wäre doch bitter, wenn der Durchschnittsdeutsche/-ösi nichts mehr hätte, dem er blind folgen und hinterher laufen könnte und er anfangen müßte, für sich selbst zu denken. Die Gleichschaltung hat nie aufgehört, sie hat nur die Geschmacksrichtung verändert - statt Schokolade gibt's jetzt Erdbeer oder so.

  • Vor 6 Jahren

    summer cem hat nen neuen free track raus gehaun sahin k
    http://www.youtube.com/watch?v=b0kkMqvDfSM
    ich musste echt googlen wer das is :suspect: und dabei tu ich eigentlich nix außer Pornos schauen :suspect:² aber irgendwie scheint es mir so, als gäbe es außer dieser kekili(?) nur wenig attraktive türkinnen :koks:
    anyway, summer is etwas zwiegespalten bei mir. ich mag ihn und find seine art yngwie sympathisch. und er war immer ein "guter" rapper. also besser als flers, sidos oder sonstige abmahnrapper. aber er hat sich noch mal immens gesteigert, wenn man sein letztes album hört. succuk und champanger oder so. jetzt kann man ihn schon auf ein level mit den kartoffel rappern stellen. aber irgendwie fand ichs früher besser :damn: so, zu seinem einen album wo er mit farid "es ist soweit" rausgehauen hat. das fand ich geil. s&c war irgendwie eher mau. also ich hab nach dem hören der lieder die veröffentlicht wurden beschlossen, dass ich das teil nich mal leechen will. sahin k find ich aber geil :suspect: ich war mal ab, wie sein neues album wird, evtl wirds doch gekauft.

    • Vor 6 Jahren

      Ich finde Summer an sich auch cool, vor allem als Feature auf Eko- und Farid-Tracks konnte er immer wieder zeigen, dass er auf jeden Fall was drauf hat - mehr sogar als einige weitaus bekanntere und erfolgreiche Kollegen (insofern: Zustimmung). Ein bisschen wie die raptechnisch ausgefeiltere Variante von Farid. Leider waren seine beiden (von mir durchaus herbeigewünschten) Solos echt eher mäßig, obwohl ich da vom ersten zum zweiten hin 'ne leichte Steigerung erkennen konnte. Vielleicht wird's ja was, bin mal gespannt. Potenzial ist jedenfalls da.
      "Es ist soweit" ist übrigens auf "Asphalt Massaka 2". Und für mich ein kleiner Klassiker aus dieser Sparte, vor allem im Verbund mit dem Video. Bei so dummen, aber unterhaltsamen Lyrics habe ich auch kein Problem mit Autotune-Hooks. Nicht gerade die hohe Schule der Reimkunst, aber herrlich asozial, prollig und witzig. "Ey yo, ich niste mich bei dir ein mit Mahmud und Fatih..."

    • Vor 6 Jahren

      "Immer noch hier" mit MoTrip ist sehr nice. Aber "Es ist soweit" ist für mich dann schon sehr peinlich. Kp, die Hook geht garnicht.