Seite 8 von 20

Getroffene Hunde

Rap-Wiedergänger hin, Hitze her: Wir leben in eisigen Zeiten. "Man muss nicht politisch sein, sondern menschlich", zitiert die Thüringer Allgemeine Clueso, der die private Seenotrettungsorganisation SOS Mediterrannee unterstützt. "Wir können Menschen nicht ersaufen lassen, nur weil wir momentan nicht die passende Lösung für alles haben."

Die getroffenen Hunde kläffen prompt los:

Wie einfach sich AfD-Landessprecher Stefan Möller in den Kommentaren auseinandernehmen lässt, gibt mir allerdings fast schon wieder Hoffnung. Für die bekloppte Menschheit - und sogar für dieses Internet.

Seite 8 von 20

Weiterlesen

2 Kommentare mit 45 Antworten

  • Vor 2 Jahren

    Bestes Zitat aus dem Artikel: "Ich habe keine Ahnung von Politik, aber es ist mir ein Bedürfnis, meine Meinung zu äußern."

    Fasst die Ideologie von vielen "Linken" gut zusammen.

    • Vor 2 Jahren

      wie jeder weiss, glänzen "die rechten" natürlich immer mit kompetenz. gegen auslända sein reicht als ideologischer überbau. da können "die linken" natürlich null mithalten.

    • Vor 2 Jahren

      Profilneurose getriggert.

    • Vor 2 Jahren

      Alles was gegen die AFD wettert hat meine Sympathien

    • Vor 2 Jahren

      da man an dem jüngst verzapften schwachsinn von ricarda lang absehen kann, wohin die reise unter schwarz/rot/grün geht, bleibt einem ja quasi nichts mehr anderes übrig, als afd zu wählen.

    • Vor 2 Jahren

      weil die afd schon so ungemein viele konzepte für problemlösungen aufgezählt hat?

    • Vor 2 Jahren

      wozu bedarf es denn da vieler konzepte?
      bei meinem hauptanliegen reicht eins völlig aus.

    • Vor 2 Jahren

      Die afd sind die größten nutznießer der Flüchtlingssituation, mit Sicherheit werden se net dass gefährden was ihnen die Wählerstimmen sichert.... Die werden weiter Ihre dummen, dummen, dummen Wähler die Ohren vollheulen und sich im opfertum suhlen, ernsthafte Konzepte oder Politik - in welche Richtung auch immer - ist eh nicht zu erwarten, da könnte man am Ende ja in die Situation kommen für irgendetwas Verantwortung übernehmen zu müssen....

    • Vor 2 Jahren

      für was sollten sie denn auch zur verantwortung gezogen werden?
      sie haben doch noch nie regiert, oder hast du da etwa auf dem boden deiner pet-flasche alternative fakten zu gefunden?

    • Vor 2 Jahren

      oh gott sind diese alternativfaktler jetz auch schon hier angekommme? ich wünschte die würden sich in youtube einsprn

    • Vor 2 Jahren

      "für was sollten sie denn auch zur verantwortung gezogen werden? "

      Meh, Lesekompetenz verbesserungswürdig.

    • Vor 2 Jahren

      Jepp, aber eine Opposition sollte Kritik üben, Alternativen aufzeigen und den Bundestag nicht nur als coolen Hintergrund für Selfies ansehen .... Sämtliche Aktionen zielen ausschließlich auf die selbstdarstellung/außenwirkung ab, es gibt keine Ideen, keine Konzepte, keine Linie, keine Impulse, nur Provokation, lügen und noch mehr lügen....

      Und wie gesagt: ohne Flüchtlinge keine afd...

      Aber natürlich ist die Sichtweise auf alternative Fakten aufgebaut, des is halt des Totschlag Argument schlechthin.... Außerdem schreiben alle ausländischen Medien ganz anders darüber, aber die stehen ja auch nicht unter Merkels Kontrolle! Aber keine Sorge, sobald wir erstmal die Lüge von einer Kugelförmigen Erde entlarvt haben werden wir diese ganzen herrschenden echsenmenschen mit Ihren eigenen chemtrails vergasen!

    • Vor 2 Jahren

      Bei der Argumentaion von 48Stunden könnte man glatt davon ausgehen, dass er selber einer von den Echsenmenschen ist.

    • Vor 2 Jahren

      Zu hoch für dich oder nie ne Sitzung angeschaut? Völlig gleich, wenns da schon harkt isses eh schon vorbei....

    • Vor 2 Jahren

      ka ob er ein echsenmensch ist, aber wie man an seinem ersten absatz erkennen kann, ist er anscheinend schon wieder so knüppelsvoll, dass er grüne mit afd verwechselt.

    • Vor 2 Jahren

      Ohje, derHerr ist wohl sowohl AfD Spack als auch HSV Fan...richtig bitter. :D

    • Vor 2 Jahren

      Ach Herrchen, so kompliziert is des net, wirklich nicht.... Nazis/afd scheiße zu finden ist wirklich sehr einfach.... Es ist nicht mal mutig oder gewagt, es ist einfach nur einfach.... Selbst mit 5 Promille.... Aber gut, irgend n Argument hast ja offensichtlich nicht, ich geh einfach mal davon aus dass du die afd genau so scheiße findest wie ich und hier einfach mal einen auf prezi machen willst! Wie gerissen.... Und in der Kombi mit dem grünen joke... Der Hammer wie subversiv du die Doppelmoral entlarvst, auch wenn mir persönlich der Hinweis auf Linksradikale straftäter.. Und irgendwas muss noch mit rein in Richtung "die homos zerstören unsere Werte" bzw "die homophoben Flüchtlinge akzeptieren unsere Werte nicht"...

    • Vor 2 Jahren

      Edit Funktion wäre echt nice....

      *"der Hinweis auf Linksradikale straftäter fehlt"

    • Vor 2 Jahren

      craze, must halt jetzt ganz tapfer sein.
      aber vll. kannst du ja in den wirren säuferphantasien von 48‰ neuen halt finden ;-)

    • Vor 2 Jahren

      Nee, bei dem habe ich Angst, dass er mir im Suff an mein Saitenwürschtle will. ;)

    • Vor 2 Jahren

      Abenteuer 2liga gleich mal mit einem fetten Derbysieg beginnen.
      Es ist alles bereit 7.500 neue Mitglieder 25.000 Dauerkarten verkauft ich erwarte auch den Zuschauerrekord des VFB zu knacken ausserdem die 81 Punkte der Hertha (ok das wird schwer)
      Nur der HSV

    • Vor 2 Jahren

      Huh? Keine Angst haben, nein heißt nein!

    • Vor 2 Jahren

      Ich glaube er meinte damit, dass er Angst hat, feststellen zu müssen, dass er eigentlich gar kein "Nein" entgegen möchte.

    • Vor 2 Jahren

      Ehrlich gesagt wundert es mich eher dass er glaubt ich würde ihn nicht als hete identifizieren können und ein nein wäre notwendig....

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      Weiß auch nicht, was der Brudi sich erlaubt, die Präzision des Gaydars in Frage zu stellen.

    • Vor 2 Jahren

      Zumal an sein „seidenwürschtle“ zu kommen ja eh ein physikalisches Problem ist.

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      Huh? Aber blowjob, asseating, Highfive durch die Hintertür.... Scienty, ich bitte dich!

    • Vor 2 Jahren

      Scientologe wird ganz spitz wenn du solche Worte erwähnst...also OBACHT!

    • Vor 2 Jahren

      Scientologe fragt sich eher welche dieser Praktiken denn nun bevorzugt passiv bzw. aktiv ausgeführt werden sollen? Hoffe doch das Brudis Wünsche da berücksichtigt werden?!

    • Vor 2 Jahren

      Das war schon mal nix aber Holstein ist halt schon eine Macht

    • Vor 2 Jahren

      oh man schaltet doch alle mal nen Gang runter bitte! Wir sind doch alle erwachsen

  • Vor 2 Jahren

    die wahrheit schmerzt, aber fakt ist doch das ein typ wie clueso eher weniger berührungspunkte mit dem thema hat. aus der distanz kann man natürlich immer fein rumlabern. auch glaube ich nicht das jemand den afd typen "auseinandergenommen" hat. man kann sich immer alles so zurechtbiegen wie man es gerade braucht

    • Vor 2 Jahren

      und ein hintebänkler der afd hat mehr berührungspunkte mit dem thema?

    • Vor 2 Jahren

      höchstwahrscheinlich. denn er hat wohl nicht den gleichen kontostand wie ein cluesn

    • Vor 2 Jahren

      es wäre mal interessant, wie viele "refugees welcome" schreier, sich mit den refugees um sozialen Wohnraum und niedriglohnjobs kloppen müssen

    • Vor 2 Jahren

      Meinst du denn man muss wirklich soviel Bezug zum Thema oder Ahnung von Politik haben, um sich darauf einigen zu können, das so ziemlich alles besser ist, als Menschen im Mittelmeer ersaufen zu lassen. Finde ich jetzt ganz ehrlich nicht wirklich.

    • Vor 2 Jahren

      Fände das Gegenteil sogar faktisch viel schlimmer, wenn Leute meinen, sie könnten sich nicht mehr darüber äußern, dass irgendwo verlorene Menschenleben billigend in Kauf genommen werden, weil sie ja "keine Ahnung von Politik" haben. Weil's halt keine vorrangig politische Frage ist.

    • Vor 2 Jahren

      darüber sind sich doch alle einig.

    • Vor 2 Jahren

      @torque:
      Geht in dem Fall aber vollkommen am Thema vorbei und ist auch kein Grund Clueso's Aussage zu diskreditieren. Weil es da zunächst einmal nur um Seenotrettung geht und er da zum weiteren Verfahren und was gut und richtig ist explizit keine bis sehr wenig Stellung bezogen hat.

    • Vor 2 Jahren

      @Sodhahn:
      Okay, gut, dann halte ich hiermit auch meine Klappe. Dann verstehe ich nur nicht, warum hier in Bezug auf "Berührungspunkte" groß eine Kritik aufgemacht wird, weil es um Seenotrettung ja vorrangig ging. Aber gut, whatever.

    • Vor 2 Jahren

      Weil die Leute von dem Thema gelangweilt sind und des mittelmeer schon so viele aufgenommen hat dass wir schon lange net mehr bei menschlichen Tragödien sondern monatlichen Statistiken sind..... Da kann man auch mal die ahnungslosen, linksgrünversifften Gutmenschen kritisieren die Stauffenberg nicht nur aufgrund der überraschend guten Darstellung von Tom Cruse ganz nice fanden und die "absaufen lassen"-Chöre nicht als ideologischen Leitfaden nehmen....

    • Vor 2 Jahren

      Hier demaskieren sich mit schöner Regelmäßigkeit die rechtsoffenen Kameraden. :lol:

    • Vor 2 Jahren

      Was bedeutet denn rechtsoffen für dich?

    • Vor 2 Jahren

      der ehrenbrudi ist tief im würtembergischen pietismus verwurzelt. wie jeder anständige gutmensch wittert er daher überall und an jeder ecke rechte gesinnung. sein zutiefst christliches verhalten kann man übrigens sehr schön in anderen fäden hier beobachten :lol: