Mädels singen Männersongs, Jungs intonieren Frauentitel - so die Idee hinter der zweiten Mottoshow, zu der die verbliebenen neun "Superstar"-Anwärter am Samstagabend antraten. Eigentlich ein Heimspiel für Benny Kiekhäben, den Obermotz Dieter Bohlen bereits beim Casting aushorchte: "Bist du ein …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    Zitat (« Jury-Statistin Nina Eichinger wird auch dann wieder jeden einzelnen Auftritt super finden. »):

    Auch wenn es eine DSDS-News ist... der war jetzt nicht schlecht. :D

  • Vor 12 Jahren

    Mein Fazit über die 2. Mottoshow:
    Dominik Büchele – Gute Interpretation, aber die Stimmfarbe geht mir immer noch auf die Nerven.
    Annemarie Eilfeld – Scheiße, kann die gut singen. Die Fotos find' ich echt super. Die muss drin bleiben. Die Kleine ist einfach nur geil.
    http://www.bild.de/BILD/dsds/2009/03/14/an…
    Holger Göpfert – Es war einfach schlecht.
    Marc Jentzen – Sogar Katy Perry singt das live besser.
    Benny Kieckhäben – Gang runter schalten.
    Sarah Kreuz – Super gesungen.
    Vanessa Neigert – Kleine Fehler, aber trotzdem süß.
    Cornelia Patzlsperger – Die Harfe ging völlig unter. "Your Song" is ne klasse Komposition.
    Daniel Schuhmacher – Gut gesungen, aber komplett falsche Musikrichtung.

    Zu Nina: Ich glaub' es gab noch keine Jurorin, die in den Mottoshows was Schlechtes gesagt hat.

    Fazit:
    Ein bisschen zuviel Theater (Schwimmpferdchen is auch nicht schlecht), aber sonst interessantes Motto.

  • Vor 12 Jahren

    kann ich mir vorstellen, wenn sie sagt sie fands dolle und die beiden anderen machen den kandidaten dann zur schnecke...hehe ahnung hat sie in jedem fall keine, sonst wäre sie ja nicht bei DSDS!

  • Vor 12 Jahren

    Volker Neumüller ist ja mal ein notgeiler Sack.

  • Vor 12 Jahren

    @freddy (« ähem ... doch. :D »):

    Mittdreißiger, nicht Mittfünfziger!

  • Vor 12 Jahren

    @electrocute (« Volker Neumüller ist ja mal ein notgeiler Sack. »):

    Ja, und music maker auch, zu dessen Kommentaren ich mir jeglichen weiteren Kommentar verkneife.

  • Vor 12 Jahren

    Die Katy Perry Nummer... das singt die Olle tatsächlich besser, und selbst Katy Perry kann nicht singen. Das war einfach nur voll daneben.

    Holger Göpfert. Schon gleich die ersten Töne versemmelt, völlig falsche Tonlage. Das ARME Original, sowas ist ne musikalische Vergewaltigung.

    Das Tittenluder passt zu RTL. Aber solide gesunden, finde ich.

    Benny dreht langsam extrem durch. Ich mein, ich bin auch schwul, aber so würde ich mich nie aufführen. Peinlich, aber absolut.... für mich war eben fremdschämen angesagt!

    Alles in allem: Für ne Castingshow reichts :D

  • Vor 12 Jahren

    Ach was, jemand dessen Name auch nur im entferntesten mit Depeche Mode zu tun hat kann doch gar keinen schlechten Geschmack haben...^^

  • Vor 12 Jahren

    @CynicParadise (« Ach was, jemand dessen Name auch nur im entferntesten mit Depeche Mode zu tun hat kann doch gar keinen schlechten Geschmack haben...^^ »):

    Sprach der Zyniker und hatte Recht.

  • Vor 12 Jahren

    ich schätze mal die 3 werden das rennen um die krone machen.
    -- Sarah -- Dominik --- Daniel

    das könnten die 3 finalisten werden.

    alle können singen , sarah hat ne stimme wie ne soul diva
    Dominik hat wiedererkennungswert da sehr bluntmässige stimme und den hört man auch sofort raus.
    Daniel singt gut aber solche sänger haben wir schon zu hauf.
    nett anzusehen find ich dies schlagersängerin , obwohl performance immer gleich ist, nimm ein lied und sie singt es schlagerdersk und ihre mimik ist somit gleich , macht aber spass die kleine .

    ehrlich gesagt dieser forest gummp holger geht mir langsam auf den sender.
    das ist kein superstar. anfangs noch ganz lustig und quotenrenner könnte es passieren das der es noch nicht mal bis unter die ersten 5 schafft.
    bin gespannt wies weitergeht, aber diesmal muss ich schon sagen , die auswahl ist wirklich gut gemischt.

  • Vor 12 Jahren

    boah das doch ma wieder un-(achtung)"lautere" berichterstattung.

    1. die jury fand nicht marc jentzens gesang "granatenmäßig, sondern seine performance. das war aber so ungefähr das einzig positive, alles andere wurde total runter gemacht.auch die jury war also eindeutig der meinung, dass der auftritt scheisse war, gutes tanzen hin oder her.

    2. hat seal dem daniel nicht den größten wiedererkennungswert attestiert, sondern einfach auf die frage "wie" er daniel schuhmacher fände, gesagt, dass er eine "unique voice" hat, von "the most unique" war da aber nix dabei.

    voll die verzerrende Berichterstattung ;)

    die annemarie find ich irgendwie sympathisch und im vergleich zu den anderen publikums-anti-lieblingen kann die wenigstens einigermaßen singen.
    und "all summer long" is jawohl der widerlichst ausgelutschteste song aus 2008, in ihrer interpretation fand ich ihn endlich mal nett.
    aber die bilder in der bild ei ei ei :rolleyes:

    daniel schumacher is mir ebenso unsympathisch wie thomas godoj und die stimme gefällt mir persönlich gar nicht.

    und die eichinger geht ja mal gar nicht.selbst als nicht mtv-moderatorin könnte ich, und wohl auch jeder andere, mehr als sie einschätzen, wenn leute töne nicht treffen.die anderen frauen vor ihr waren zwar auch keine simon cowells, aber nen bissel musik-und vor allem gesangsverstand hatten auch die und die haben schon mal gesagt, wenn nen auftritt scheisse war.für mich die jury-enttäuschung dieser staffel.volker neumüller dagegen is zwar nen geiler bock, mir aber aus der ganzen horde noch am sympathischsten.

  • Vor 12 Jahren

    also was an marc jentzens "tanzeinlage" so toll gewesen sein soll erschliesst sich mir nicht.. von links nach rechts latschen und mit dem linken arm wackeln is jetz nich so der bringer

  • Vor 12 Jahren

    @laut.de (« Ihr stimmiger Auftritt mit Kid Rocks "All Summer Long" samt Hotpants und billigem Cowbow-Hütchen rettete ihr letztlich allerdings noch einmal den Arsch. »):

    :lol:

  • Vor 12 Jahren

    Freunde sind was für Real-Life-Loser.

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« und daraus könnte, wenn es ihr gelingt, ihre Popularität jetzt sinnvoll zu nutzen, durchaus etwas werden. »):

    Glaubst du das ernsthaft?
    Ich hatte ehrlich gehofft, dass solche Mutmaßungen spätestens seit der 2. Staffel DSDS nicht mehr aufkommen.
    Die Olle hat nen Vertrag mit RTL unterschrieben. Dieser Vertrag ist befristet, läuft noch nach Ende der Sendung weiter. Alle Songs, die sie in dem Zeitraum aufnimmt, gehören RTL, alle Videoaufnahmen dürfen nach Belieben verwendet werden. Darüberhinaus wird sie wohl von irgendeinem RTL-Produzenten unter die Fittiche genommen werden.

    Als Beispiele, für jemanden, der trotz Ausscheiden noch Musik gemacht hat, aber gnadenlos unterging:

    Daniel Küblböck,
    Max Buskohl,
    Und diese komische Perle mit den Schielaugen.

    Außerdem nervt die Harfe (,die man eh nie gehört hat.)

  • Vor 12 Jahren

    :hoho: :lol:

    kommt immer drauf an, welche ansprüche man hat. zur eröffnnung des autohauses in sprockhövel oder vor 150 leuten im schulzentrum xy zu singen ist also die "fortsetzuzng der karriere"? halten wir fest: die sendung heißt "Deutschland Sucht Den Superstar". ist das also superstardom? oder heißt das einfach, dass deutschland nicht richtig gesucht hat? omfg!