EDM-Star Avicii wurde heute tot aufgefunden. Er hielt sich im Oman auf, die näheren Umstände sind unbekannt.

Muscat/Oman (joga) - Der schwedische DJ Avicii ist heute im Alter von 28 Jahren gestorben. Avicii, mit bürgerlichem Namen Tim Bergling hielt sich im Oman auf, die Umstände seines Todes sind noch ungeklärt.

Berglings Sprecherin bestätigte gegenüber der schwedischen Zeitung "Dagens Nyheter" seinen Tod und bat um Rücksichtnahme. Vor zwei Jahren hatte Avicii überraschend seinen Rückzug angekündigt. Manche Medien berichten, Hintergrund sei eine Pankreas-Erkrankung gewesen.

DJ-Kollegen wie Calvin Harris und David Guetta drückten bereits ihr Mitgefühl mit den Hinterbliebenen des EDM-Stars aus.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Avicii

Während sich die meisten C-64-Nerds beim Spielen von "Lazy Jones" eher um die Belange des kleinen faulen Hotelangestellten kümmerten, beschäftigte …

4 Kommentare