Fler will den "CCN"-Release und flüchtet sich in eine Neudeutung: "Cancel Culture Nightmare".

Berlin (dol) - Der Streit um die Markenrechte an "Carlo Cokxxx Nutten" geht in eine weitere Runde. Nachdem Bushido als Inhaber der Wortmarke im Juli vor dem Berliner Landgericht gesiegt hatte, wollte Fler seinen Plan unbeirrt fortsetzen, ein eigenes Album unter dem Titel mit Bass Sultan Hengzt zu veröffentlichen. Nun hat Amazon jedoch knapp 4.000 Vorbestellungen des Box-Sets storniert.

Um Licht ins Dunkle zu bringen, hat Rooz nun während eines Livestreams bei Fler angerufen. Sein TwitchTalk ähnelte schnell einer Geiselnahme. "Was geht ab?", fragt der zum Stichwortgeber degradierte Journalist. "Nichts, Alter, chillen", erwidert Fler mit überschaubar ausgeprägtem Schauspieltalent. Fans hätten ihn kontaktiert, dass Amazon ihre Bestellung storniert habe. Laut offizieller Begründung sei die Größe der beigelegten Lederjacke nicht verfügbar gewesen.

Über die genauen Hintergründe weiß Fler wenig zu berichten, aber der Schuldige steht für ihn fest: Bushido. Dessen Schadenfreude sei "natürlich groß, aber umso größer wird der Knall dann am Ende. Ich freu' mich schon." Wie es der frühere Weggefährte fertig bringen konnte, die Box-Bestellungen von "Carlo Cokxxx Nutten" zu stornieren, wissen zwar beide nicht, doch wie so oft bringt Fler den Sachverhalt auf einen einfach Nenner: "Busnitch muss man generell für alles die Schuld im Leben geben."

Die rechtliche Lage beschreibt er weiterhin als wasserdicht. Andernfalls würde sich Universal dagegen stellen: "Die Argumentation muss die ja auch überzeugen. Die verlassen sich ja nicht auf meine Kopf-durch-die Wand-Mentalität." Umso größer der Unmut über die BZ-Headline, nach der es im "Rapper-Zoff" 1:0 für Bushido stehe: "Das ist voll der Bullshit. Hätte er gesagt 2:1 – OK, aber nicht 1:0."

Nach dem Vorgeplänkel gibt Fler seinen Plan B bekannt: "Was dieses Album bedeutet, was das Album am Ende sein wird, weiß ja jeder. Jetzt nenn' ich's einfach morgen 'Cancel Culture Nightmare', auch bei Amazon in der Beschreibung. Dann ist das ganze Thema vorbei. Das ist alles so Kindergarten. Das ist ja das Peinliche dabei." Dem lässt sich nichts hinzufügen.

Fotos

Bushido und Fler

Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Fler

Es herrscht Krieg in Berlin. Hartes Gangstertum ist angesagt, das Ghetto feiert sich selbst, die besten Verkaufszahlen erzielt derjenige, der noch unterprivilegierter, …

laut.de-Porträt Bass Sultan Hengzt

Im Leben gibt es glückliche Zufälle. Bass Sultan Hengzts Bekanntschaft mit dem Ex-Aggro Berliner Bushido gehört vermutlich dazu, auch wenn sich die …

laut.de-Porträt Bushido

Wer darf sich schon in Deutschland als Gangsta-Rapper bezeichnen, ohne rot zu werden? Eigentlich lange niemand. Klar, Ferris MC oder The Spezializtz mögen …

4 Kommentare mit 5 Antworten