Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat heute entschieden, dass die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien Bushidos Album "Sonny Black" 2015 zu Unrecht auf den Index gesetzt hat. Sobald das Urteil rechtskräftig wird, darf "Sonny Black" wieder frei und auch an Jugendliche verkauft werden.

Zurück zur News