Man nehme zwei bis vier chartserprobte Rock- und Pop-Acts für die Masse, mische sie mit zahlreichen Newcomern für die Neugierigen, organisiere einen Sponsor für die Telefonanrufer und garniere den Wettstreit mit einem TV-Schwergewicht samt junger Begleitdame: Manchmal sind Fernsehsendungen exakt …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Mann gehst Du einem auf den Sack, lautuser. »):

    Du bist ja lustig, wie soll ich grad DIR auf den Sack gehen?? Dich gibt es doch gar nicht hier.

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Dann antwortest Du jemanden, den es nicht gibt? »):

    Ja, ich finde es erstaunlich, dass "nichts" schreiben kann - schätze Du bist "the next Uri Geller".

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Für einen Intellektuellen der nur Kulturfernsehen schaut kennst Du dich erstaunlich gut mit dem Prekariatsfernsehprogramm aus. »):

    Wäre ja auch unfair und idiotisch über was zu sprechen, wovon man keine Ahnung hat, oder? Schonmal was von zapping gehört? Oder mal bei Bekannten gewesen die sich sowas öfter reinziehen? 5 Min pro Format reicht fast schon aus um ein Urteil zu bilden.

  • Vor 13 Jahren

    @lautuser (« @mr_bad_guy (« @lautuser (« So, muss jetzt leider weg, habe dummerweise sogar Sonntags nen richtiges Leben - Mr bad guy kann ja derweil mal argumentieren üben.. »):

    Wenn keine Argumente vorliegen kann ich auch keine widerlegen. Aber damit du in Zukunft weisst wovon du sprichst:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Argument »):

    Du hast ja echt nen Knall, wenn Du hier keine Argumente und Aussagen findest. »):

    Über Aussagen hab ich mich nicht geäußert. Scheiße labern kann aber jeder.
    Die Argumente hab hab ich immer noch nicht gefunden. :(

  • Vor 13 Jahren

    @mr_bad_guy (« @lautuser (« @mr_bad_guy (« @lautuser (« So, muss jetzt leider weg, habe dummerweise sogar Sonntags nen richtiges Leben - Mr bad guy kann ja derweil mal argumentieren üben.. »):

    Wenn keine Argumente vorliegen kann ich auch keine widerlegen. Aber damit du in Zukunft weisst wovon du sprichst:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Argument »):

    Du hast ja echt nen Knall, wenn Du hier keine Argumente und Aussagen findest. »):

    Über Aussagen hab ich mich nicht geäußert. Scheiße labern kann aber jeder. »):

    Der 5 Post am Thema vorbei... glaube, das wird nix mehr mit Dir hier..

  • Vor 13 Jahren

    Geh doch wenns dir nicht gefällt. :)

  • Vor 13 Jahren

    Ne, ich glaub ich gebs lieber auf mit Dir.

    Peter Fox ruled!

  • Vor 13 Jahren

    @Madi («
    da intro wohl gerade unaufmerksam und/oder kacken ist... »):

    Aufmerksamkeitsdefizit, Junge?

  • Vor 13 Jahren

    Alle Bands waren richtig scheisse. Das waren Momente, in denen man weiß, warum es falsch ist Deutscher zu sein.

  • Vor 13 Jahren

    @satanic666 (« Alle Bands waren richtig scheisse. Das waren Momente, in denen man weiß, warum es falsch ist Deutscher zu sein. »):

    Also, mir geht es eher mit Deinen Posts so.....

  • Vor 13 Jahren

    @Citizen Erased («
    Ruben Cossani hatten vor allem das Pech, dass das Mikro des einen Sängers schlappgemacht hat. Geklungen haben sie echt gut. Wie war das? Einer von denen hat mal für Echt getextet? Auch interessant. »):

    Ja, und zwar das Mikro des Herrn (Michel van Dyke), der z.B. das wunderbare "Du trägst keine Liebe in dir" für Echt geschrieben hat. Noch besser aber sind seine Solo-Alben: Das letze "Bossa Nova" schlug schon in die Cossani-Richtung, aber irgendwie besser, seine ersten Alben von 89 und 91, noch in englisch, haben ewiges Bleibe-Recht in meinem Schrank.

    Finkenauer war eher enttäuschend, was wohl an der Songauswahl lag. Er hat viel bessere, die mich irgendwie auch mehr an seine Zeit bei JAW erinnern.

    Nicht nur, weil ich Dresdner bin, hatte ich gehofft, dass Polarkeis 18 Peter Fox hätten schlagen können.

  • Vor 13 Jahren

    Hans Blomberg hat sich übrigens bei Susanka Bersin entschuldigt und hat angenommen. Ansonsten: Keine große Überraschung mit dem Ranking. Ich freu' mich, dass NRW auf den dritten gelandet ist. Endlich mal mehr Punkte.

  • Vor 13 Jahren

    @music maker (« Hans Blomberg hat sich übrigens bei Susanka Bersin entschuldigt und hat angenommen. »):

    hä?

  • Vor 13 Jahren

    ach, SIE hat angenommen :smug:

    naja, wayne wundert's.

  • Vor 13 Jahren

    @Madi (« @music maker (« Hans Blomberg hat sich übrigens bei Susanka Bersin entschuldigt und hat angenommen. »):

    hä? »):

    ... und sie hat die Entschuldigung angenommen.

  • Vor 13 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« @Frane (« glashaus, mit xavier naidoo neulich noch die single "wann" gemacht, mit bushido "hoffnug stirbt zuletzt" usw.die hat schon unheimlich viel gemacht.
    wenn man sich im pop nen bissel auskennt, is einem diese dame altbekannt.

    und ich finde das lied überhaupt nich langweilig, sondern inhaltlich toll (wenn auch auch nicht hochtrabend intellektuell oder raffiniert) und instrumental den inhalt super unterstüzend...sehr eingängig, meine nummer eins:) »):

    achwas, klinisch reines pseudo-soul-imitat! sedativum für die zahnarztpraxis und das ikea-kaufhaus. ohne schweiß, druck, seele und der dem soul immanenten erotischen ausstrahlung. »):

    diesen anspruch habe ich an dieses lied und diese art von musik nicht.

  • Vor 13 Jahren

    Sendung war langweilig, lautuser macht sich lächerlich (war doch so schön ruhig zwischendurch) und der Spiegel-hochjubel-Kommentar zum buvisco ist noch viel schlimmer als das laut-ding hier.

  • Vor 13 Jahren

    @HerrSchreckend (« lautuser macht sich lächerlich (war doch so schön ruhig zwischendurch) . »):

    ich kanns mir leider nicht verkneifen und musste während des lesens seiner beiträge mal wieder oft den kopf schütteln:

    WORD!