Für den Titelsong zum 22. James Bond-Film "A Quantum Of Solace", der im Herbst in die Kinos kommt, bilden Alicia Keys und Jack White einem Bericht des Billboard Magazins zufolge ein Duett. Der White Stripes-Chef hat den Song namens "Another Way To Die" selbst geschrieben und produziert und sitzt am …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    ooooooooh, finde ein bond song hätte gut zu amy gepasst. :phones:

  • Vor 11 Jahren

    Tjoa Mark Ronson wollte dieses Projekt wohl lieber abbrechen...Aber Amy ist ja sowiseo 99% der Zeit unzurechnungsfähig!

  • Vor 11 Jahren

    bleibt bei ner normalen Leistung von 150%....tja wieviel eigentlich? :)

  • Vor 11 Jahren

    Straighte Indierock-Groove-Attitüde trifft auf unmusikalisches R'n'B-Gejaule. Spannend ist es ja trotzdem irgendwie.

  • Vor 11 Jahren

    Wer nichts zu sagen hat meckert eben über das, was andere sagen.

  • Vor 11 Jahren

    MAUL HALTEN. ALLE. SOFORT!

  • Vor 11 Jahren

    ohnein, das EM-seven nation army-gehype ist jack wohl zu kopfe gestiegen....

    und dann noch mit der klaviertrulla, das kann ja was werden...

  • Vor 11 Jahren

    White am Schlagzeug?
    Der Mann hat Humor.

  • Vor 11 Jahren

    @Cane (« MAUL HALTEN. ALLE. SOFORT! »):

    Was ist denn das für ein Ton? Mit welchem Recht verbietest Du den Leuten hier das Wort?

  • Vor 11 Jahren

    @Krizztuffa (« @Cane (« MAUL HALTEN. ALLE. SOFORT! »):

    Was ist denn das für ein Ton? Mit welchem Recht verbietest Du den Leuten hier das Wort? »):

    Dieses recht wurde mir bei meiner geburt übertragen.
    ich kann also davon gebrauch machen...

  • Vor 11 Jahren

    @Anon: Genau, und absolute Stümper werden zu Rockheroen hochgejubelt. Aber Hauptsache, die Gitarre hängt tief, die Typen sehen cool aus auf der Bühne und das Gitarrengeschrummel klingt ausreichend indiesk.

    @Cane: Ok, dann ist alles klar, wollte nur sichergehen ;)

  • Vor 11 Jahren

    Amy und Bond hätten bestimmt gut harmoniert. Eigentlich schade drum.

    Jack White und Alicia Keys? Zwei Welten treffen aufeinander. Da dürfen wir wohl gespannt sein.

    Ach ja, die Musik von dieser "Klaviertrulla" entspricht, wie einigen anderen hier, nicht wirklich meinem Geschmack, trotzdem halte ich Alicia Keys für eine großartige Künstlerin.

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« @overused (« und dann noch mit der klaviertrulla, das kann ja was werden... »):

    Wow, da gibts mal eine erfolgreiche Musikerin, die auch tatsächlich ein Instrument beherrscht und dann wird sie als "klaviertrulla" verschrien!? :rolleyes: »):

    talent am klavier hat sie. ok. aber sie hat diese nervige stimme. wenn sie die schnauze hält und jack singt, dann wirds vielleicht ein interessanter song. :tape:

  • Vor 11 Jahren

    @overused (« @Anonymous (« @overused (« und dann noch mit der klaviertrulla, das kann ja was werden... »):

    Wow, da gibts mal eine erfolgreiche Musikerin, die auch tatsächlich ein Instrument beherrscht und dann wird sie als "klaviertrulla" verschrien!? :rolleyes: »):

    talent am klavier hat sie. ok. aber sie hat diese nervige stimme. wenn sie die schnauze hält und jack singt, dann wirds vielleicht ein interessanter song. :tape: »):

    Sehe ich ganz genauso. Aber trotz ihrer austauschbaren R'n'B-Stimme ohne jede Seele oder Geschichten, die sie zu erzählen hätte, wird sie überall geliebt. Ich persönlich denke, ihre Fans haben in der Hinsicht noch nicht die nötige Erfahrung oder Sensibilität entwickelt oder kennen ganz einfach noch nicht Musik von Menschen, die das ganze um Welten besser machen.

  • Vor 11 Jahren

    @Ragism (« @overused (« @Anonymous (« @overused (« und dann noch mit der klaviertrulla, das kann ja was werden... »):

    Wow, da gibts mal eine erfolgreiche Musikerin, die auch tatsächlich ein Instrument beherrscht und dann wird sie als "klaviertrulla" verschrien!? :rolleyes: »):

    talent am klavier hat sie. ok. aber sie hat diese nervige stimme. wenn sie die schnauze hält und jack singt, dann wirds vielleicht ein interessanter song. :tape: »):

    Sehe ich ganz genauso. Aber trotz ihrer austauschbaren R'n'B-Stimme ohne jede Seele oder Geschichten, die sie zu erzählen hätte, wird sie überall geliebt. Ich persönlich denke, ihre Fans haben in der Hinsicht noch nicht die nötige Erfahrung oder Sensibilität entwickelt oder kennen ganz einfach noch nicht Musik von Menschen, die das ganze um Welten besser machen. »):

    und beim lesen deiner beiträge beschleicht einen das gefühl dass du noch nicht allzu viel von der guten alicia gehört hast ôo

  • Vor 11 Jahren

    @overused («
    wenn sie die schnauze hält und jack singt, dann wirds vielleicht ein interessanter song. :tape: »):

    Wäre mir ja auch lieber, allein schon weil ich persönlich The White Stripes einer Alicia Keys vorziehe. Ich befürchte aber, diesen Gefallen werden uns die beiden nicht tun.

  • Vor 11 Jahren

    Das ist ein besonderes Privileg!

  • Vor 11 Jahren

    mich interessiert es insofern, dass ich diesen song höchstwahrscheinlich über monate jedesmal wenn ich das radio anmachen hören muss. und da ziehe ich einen jack white einer alicia keys vor. ob sie jetzt nun eine nervige stimme mit oder ohne gefühl hat ist mir dabei egal.

  • Vor 11 Jahren

    Alicia alleine hätte ich mir besser vorstellen können,als zusammen mit dem White.
    Amy wäre natürlich der Overkill gewesen, schade eigentlich ! auf die hätte ich mich gefreut!!

  • Vor 11 Jahren

    Du findest nicht, das 7 nation army langweilig ist? Der Song ist doch nach 20 Sekunden durch und läuft dann wieder von vorn los. 1 Riff, 1 Break und das ödeste Schlagzeug seit Erfindung des Metronoms. Schlagt mich, ist mir egal.

    Ich sag nicht allzu viel über Alicia Keys, von der erwarte ich nicht mal irgendwas hörbares. Überproduziert triffts ganz gut, pseudo-skilliges Popgedudel.

    Naja, die letzten 5 oder 6 Bond-Filme waren eh kacke, also eingentlich eine gute Auswahl für den Titelsong. Radio kann man ja abschalten.