Die südkoreanische Girlgroup Blackpink hat heute die neue EP "Kill This Love" veröffentlicht. Zum Titeltrack gibts auch ein opulentes Video.

Seoul (joga) - Im Video von Blackpink zu ihrem neuen Track "Kill This Love" steuert Sängerin Rosé ihren Wagen unter Tränen in eine Kollision mit sich selbst. Doch alles, was aus diesem maximal pathetischen Moment hervorgeht, ist ein neuer Style. Auch mit ihrer neuen EP feiern Rosé, Lisa, Jenny und Jisoo eine glitzernde Oberflächlichkeit, wie sie aktuell nur im K-Pop möglich scheint.

Der Clip verzeichnet nicht einmal 20 Stunden nach seiner Veröffentlichung etwa 40 Millionen Views auf YouTube. Zusammen mit dem Video hat die in den Talentschmieden von YG Entertainment zusammengestellte Girlgroup heute auf den Streamingdiensten ihre zweite EP "Kill This Love" veröffentlicht.

Neben den neuen Tracks "Kill This Love", "Don't Know What To Do", "Kick It" und "Hope Not" enthält die EP auch einen Remix des letztjährigen Single-Hits "Ddu-Du-Ddu-Du". Im Mai treten Blackpink erstmals auch in Deutschland auf, allerdings nur mit einem einzigen Konzert in Berlin am 24. Mai.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Blackpink

K-Pop fußt nicht unbedingt auf Subtilität. Seit Jahrzehnten prägen exzentrische Pop-Beats, millimeterpräzise Choreographien und seichte Herzschmerz-Lyrics …

2 Kommentare