Platz 12: Zombiez - "Gott Ist Tot"

Horrorocre besetzt hierzulande eher eine Nische. Insofern überrascht es kaum, dass es bisher noch keine wirkliche Supergroup des (Sub-)Genres gab.  Die Zombiez in Gestalt von Basstard, Tamas, G-Ko, MaXXi.P und KVSV änderten das im Juni. Unter der Parole "Gott …

Zurück
  • Vor 10 Monaten

    horrorcore is back..zumindest ein bisschen :)

  • Vor 10 Monaten

    Review hat neugierig gemacht, hatte ich bisher noch nix von mitbekommen. Also ab auf Youtube und die Singles mit Video mal reingezogen. Fands tatsächlich auch ganz cool und interessant, aaaaber...:
    1) Der Sound ist mir für Horrorcore zu "freundlich", vor allem angesichts der Thematik. Sowohl Beats als auch Stimmen, Autotune und Melodien kreieren bei mir kein "Horrorbild", sondern eher tanzbare Clubszenen.
    2) Die Lyrics sind nicht schlecht, könnten für meinen Geschmack aber ausgereifter, "erwachsener", tiefgründiger sein... Bleibt für mich alles ein bisschen plakativ, hier mal ne "Gott ist tot"-Referenz, da ein bisschen Baphomet, aber so wirklich "deep" wurds nicht...
    3) Steinigt mich nicht für den Vergleich, aber insgesamt hab ich nach den Singles den Eindruck bekommen, dass die Jungs mit dem Horrorcore Genre das gemacht haben, das Bonez und RAF mit dem ganzen Dancehall Kram gemacht haben: Ecken und Kanten so weit glatt gebügelt, dass es Mainstream-tauglich wird.
    Wie gesagt, ich fands überhaupt nicht kacke - aber das waren meine ersten kritischen Gedanken. Wenn ich mich da irre bitte ich um Korrektur :-D

    • Vor 10 Monaten

      Diskussion kenne ich von ICP denen ja auch aufgrund ihrer teils massentauglichen Hymnen ( vor allem aus der Neuzeit) vorgeworfen wird das Sie kein horrorcore mehr machen. Ich finde horrorcore ist breiter gefächert als absoluter gorehorror aus Russland oder MC Bushpig. Die meisten horrorcore Künstler aus den USA sind wirklich schlechte MCS ( Sicktanik zb) und mehr horror Fans die rappen als andersrum. Das hier ist zwar kommerzieler ja ( auch wenn es wohl kaum einer mitbekommen hat) aber für mich als alten fan dieses sparten rap trotzdem noch in diesem genre einzuordnen.

    • Vor 10 Monaten

      Jo, ich wollte da auch gar keine grundsätzliche genre-Debatte anstoßen bzw. würde die definitiv auch in dem Bereich einordnen. Stimme dir ansonsten auch zu, waren nur so meine ersten hör-eindrücke..