Die Linksjugend Solid, die Nachwuchsorganisation der im Bundestag vertretenen Partei Die Linke, reichte gestern in Berlin, Mannheim und Hannover Strafanzeige gegen Xavier Naidoo und Kool Savas ein. Der Grund: Anfangsverdacht wegen des Aufrufs zur schweren Körperverletzung, zum Totschlag sowie wegen …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    Ach und Ragism: Zum Thema, dass die Herkunft keine Rolle spielen sollte, da bin ich voll auf deiner Seite. Leider tut sie dies bei unser Kuscheljustitz denn es wird immernoch unterschieden ob ein Deutscher oder ein Ausländer die Straftat begangen hat. Jetzt rate mal wer härter bestraft wird.

  • Vor 8 Jahren

    @Sodhahn (« altah, das gefasel hier ist ja echt nicht zu ertragen...kann man nur froh sein das diese linken scheibenputzer nie ein abusex album bzw frühe bunkerwerke gehört haben, sie würden vor wut aufheulen und für sekunden in ihrem gleichgeschlechtlichen lustmolchtum innehalten... »):

    Die ewigen Jungfrauen der Linksjugend (von denen die Hälfte vermutlich Ü30 ist) hören nur sozialistische Kampflieder aus den Zwanziger Jahren um ihr linkes Spiessertum authentisch zu pflegen. Progressiv wird's dann wenn sie Protestlieder aus den Sechzigern hören. :D

  • Vor 8 Jahren

    @Cyclonos: also ernst busch kann ich mir auch gelegentlich mal geben, aber selbst dort finden die veganen tierversteher sicher noch ein haar in de supp

  • Vor 8 Jahren

    @Delichon (« Dass Kinderschänder auch kleine Mädchen schänden die sehr wohl eine M*se haben,scheint weder Xavier noch Savas aufgefallen zu sein?

    Oder dass viele Kinderschänder auch eine gut stehende Beziehung mit einer erwachsenen M*se haben und sogar eigene Kinder und sich trotzdem an fremden Kindern vergehn.

    ---Ihr habt einfach keine Größe und eure kleinen Schwänze nicht im Griff. Warum liebst du keine Möse, weil jeder Mensch doch aus einer ist?-------
    Dass hier homophobe Töne mitschwingen, ganz klar.
    Hätten sie das Missverständnis vermeiden wollen dass es aussieht als prangern sie Homosexuelle an, warum nicht deutlicher auf eine Loge bzw eine Partei hinweisen(gab ja eine Pädopartie in den Niederlanden)

    Wäre ich jetzt fies, würde ich das Einzige missverstehen was man missverstehen kann.
    Ergo männliche Kinderschänder sollen sich auf M*sen konzentrieren, denn Kinder ohne M*sen zu missbrauchen ist böse.-warum liebst du keine M*se- von dem Alter der M*se steht ja nichts da.

    Sowas nennt man missverstehen...das Offensichtliche am Text kann man hingegen schwer missverstehen(Konzentration auf männliche Täter die sich an Jungs vergreifen und die, die sich an Mädchen vergreifen sowie weibliche Täter aussen vor lassen) »):

    Sehr gutes Argument.

  • Vor 8 Jahren

    Wollen sich Naidoo und sein Kumpan nun also auch wichtig tun. Bei den Schlagerheinis kommt sowas ja scheinbar mit dem Alter. Vielleicht schreibt einer der beiden dann auch so tolle Bücher über Weltverschwörungen wie Lanoo.;)

  • Vor 8 Jahren

    Sodhahn, deren Gefasel geb ich mir eher als deine mies geschriebene Kritik desselben. Wie wär's wenn du, statt zu motzen, mal Beiträge zum Thema bringst. Dann könnten wir zum ersten Mal vielleicht mal etwas Durchdachtes von dir lesen.

  • Vor 8 Jahren

    Catch
    Vergiss es, nach stumpfer Provo kommt bei Sodi nie was, bestenfalls verstummt er, wenn es ihm dann doch zu peinlich und unhaltbar wird.

  • Vor 8 Jahren

    Ich gebe mir lieber Sodhans "stumpfe Provo" als laut.de's politische Elite, die versucht ein so kompliziertes Feld in rein theoretischen Diskursen zu erschließen.

    Ich empfehle zur Vertiefung diese Studie, die von den linken Gutmenschen der Friedrich-Ebert-Stiftung stammt. Gibt beiden Seiten genügend Futter für die nächsten Diskussionen am Stammtisch. http://www.fes-gegen-rechtsextremismus.de/…