Nachforschungen des Online-Magazins thesmokinggun.com kamen zu einem überraschenden Ergebnis: Black Music-Star Akon soll seine Biographie ausgeschmückt und aufgebauscht haben, um zu mehr Street Credibility zu gelangen. Seine Behauptung, er sei viereinhalb Jahre im Knast gesessen, unter anderem wegen …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    @Sodhahn (« hiphop basiert, soweit ich richtig informiert bin, weitestgehend auf soul+funk...und ausgerechnet ein ungewaschener freund von lärmigem thrash will ernsthaft behaupten das soetwas keine musik ist? lächerlich... »):

    Metal ist bei weitem kein Trash. Hip Hop (oder auch Soul/Funk) ist bei weitem nicht so musikalisch anspruchsvoll wie Metal (oder ähnliche Genres).

  • Vor 12 Jahren

    @XYZ (« @Sodhahn (« @Garret (« seine haare länger als seine impotenzkarriere »):

    exakt, bei solchen langhaarigen affen hilft nur n kärcher hochdruckreiniger...sonst entschwindet das getier nie aus dem hautphaar »):

    hab aber keine lange haare , dafür ahnung von musik im ggs. zu euch gangstas wie es scheint, wa? :D »):

    deine aussagen kommen nicht wirklich rüber als hättest du ahnung von musik: auf jeden fall nicht von hip hop... und die pics in deinem profil noch viel weniger

    ich hab nichts gegen rock, ganz im gegenteil, ich liebe indie, garage, punk und konsorten.
    das pic in deinem profil könnt' ich aber genausogut ersetzen mit nem haufen jeansgekleideter, langhaariger, biersaufender und runtergekommener typen mit metallica-shirts und von heavy metal sprechen: wär so in etwa das selbe...
    wenn dir hip hop nicht gefällt (oder zumindest die par wenigen mainstream-acts die du von mtv kennst - das wag' ich dir zu unterstellen), geht das für mich in ordnung. ich persönlich kann mir auch nicht erklären, wie man metal aus einem anderen grund hören kann, als dem, seine eltern zu nerven...

    cheers

  • Vor 12 Jahren

    @Fabio (« @Sodhahn (« hiphop basiert, soweit ich richtig informiert bin, weitestgehend auf soul+funk...und ausgerechnet ein ungewaschener freund von lärmigem thrash will ernsthaft behaupten das soetwas keine musik ist? lächerlich... »):

    Metal ist bei weitem kein Trash. Hip Hop (oder auch Soul/Funk) ist bei weitem nicht so musikalisch anspruchsvoll wie Metal (oder ähnliche Genres). »):

    LACH LACH LACH

    das mit dem trash unterschreib ich zwar. aber die zweite aussage zeugt davon dass du keine ahnung von hip hop hast. ein paar billige akkorde auf der gitarre schrammeln und etwas ins mikro schreien kann noch jeder schnell einmal - was soll daran musikalisch anspruchsvoll sein? ich will da nicht alle bands reinwerfen - gibt auch solche dies musikalisch drauf haben - NUR: die gibts im hip hop genauso... GUT rappen ist bestimmt anspruchsvoller, als die gesangs"qualität" bestimmter metalbands zu erreichen - dafür brauch ich nur die richtige stimme. genauso wie mit samples einen beat zu basteln bedeutend schwerer ist als die paar akkorde von "smells like teen spirit" etc zu schrammeln...

    FAZIT: hört auf mit den bescheuerten verallgemeinerungen. DANKE!

    edit: mir ist gar nicht aufgefallen, dass du zu hiphop noch soul und funk reingeschmissen hast?! wow!!! jetzt hast du dich aber definitiv selbst diffamiert... FUNK ist DEFINITIV musikalischer als die meisten rockbands: komplexer, anspruchsvoller, bessere technik vonnöten, das zeug muss grooven: dafür brauchts PROFImusiker

  • Vor 12 Jahren

    Immer diesen blöden Metalheads, die wirklich null ahnung haben. Die jedes Mal mit denselben Scheiss Argumenten kommen. Hip Hop is keine Musik, bla Instrumente, bla hiphop früher stottern bla heilbar, bla weite Hosen blablabla...Ihr habt weder Soul noch irgendeine Art von sexyness und eure prähistorische Art euch untereinander durch Gröhlen mitzuteilen gibt uns HipHoppern das Recht...ja sogar die Pflicht, eure Mamis zu poppen :D

    Ich :kack: auf deine von Blödheit nur so triefende Meinung und verbleibe mit freundlichen Grüßen :conknerv:

  • Vor 12 Jahren

    @stewess (« LACH LACH LACH

    das mit dem trash unterschreib ich zwar. aber die zweite aussage zeugt davon dass du keine ahnung von hip hop hast. ein paar billige akkorde auf der gitarre schrammeln und etwas ins mikro schreien kann noch jeder schnell einmal - was soll daran musikalisch anspruchsvoll sein? ich will da nicht alle bands reinwerfen - gibt auch solche dies musikalisch drauf haben - NUR: die gibts im hip hop genauso... GUT rappen ist bestimmt anspruchsvoller, als die gesangs"qualität" bestimmter metalbands zu erreichen - dafür brauch ich nur die richtige stimme. genauso wie mit samples einen beat zu basteln bedeutend schwerer ist als die paar akkorde von "smells like teen spirit" etc zu schrammeln...

    FAZIT: hört auf mit den bescheuerten verallgemeinerungen. DANKE! »):

    HAHA HAHA HAHA

    Du willst mir erzählen das du Ahnung von Akkorden und so weiter hast ? Dann müsstest du aber eigentlich wissen das viele Metal Bands ( nicht alle!) nicht einfach sinnloses rumhämmern auf einer E Gitarre fabrizieren. Und das ist um einiges kreativer als das was die meisten Rapper zu Tage bringen. Die rappen doch so oder so bloß über Frauen, Sex , Autos, Gewalt,Geld oder soziale Probleme. Sowas zu machen soll schwer sein ?

  • Vor 12 Jahren

    probiers aus auf nem beat zu rappen und das so zu verkaufen das es auch vielen leuten gefällt. basta

  • Vor 12 Jahren

    @Fabio (« @stewess (« LACH LACH LACH

    das mit dem trash unterschreib ich zwar. aber die zweite aussage zeugt davon dass du keine ahnung von hip hop hast. ein paar billige akkorde auf der gitarre schrammeln und etwas ins mikro schreien kann noch jeder schnell einmal - was soll daran musikalisch anspruchsvoll sein? ich will da nicht alle bands reinwerfen - gibt auch solche dies musikalisch drauf haben - NUR: die gibts im hip hop genauso... GUT rappen ist bestimmt anspruchsvoller, als die gesangs"qualität" bestimmter metalbands zu erreichen - dafür brauch ich nur die richtige stimme. genauso wie mit samples einen beat zu basteln bedeutend schwerer ist als die paar akkorde von "smells like teen spirit" etc zu schrammeln...

    FAZIT: hört auf mit den bescheuerten verallgemeinerungen. DANKE! »):

    HAHA HAHA HAHA

    Du willst mir erzählen das du Ahnung von Akkorden und so weiter hast ? Dann müsstest du aber eigentlich wissen das viele Metal Bands ( nicht alle!) nicht einfach sinnloses rumhämmern auf einer E Gitarre fabrizieren. Und das ist um einiges kreativer als das was die meisten Rapper zu Tage bringen. Die rappen doch so oder so bloß über Frauen, Sex , Autos, Gewalt,Geld oder soziale Probleme. Sowas zu machen soll schwer sein ? »):

    lies meinen beitrag bitte aufmerksam durch, geh' auf meine argumente ein - anstatt sie zu übergehen und mich zu wiederholen, vergleich nicht den gitarristen mit dem rapper und den sänger mit der bass drum: dann können wir gerne diskutieren. ansonsten... naja...

  • Vor 12 Jahren

    und du warst wahrscheinlich immer derjenige den man in der schule in den schrank gesperrt hat.nimm mal mottenkugeln boy

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« @XYZ (« ich lebe für hip-hop, metal ist zum kotzen. meine mutter schwärmt heute noch von der nacht mit garret »):
    »):

    :D
    Jouh, man, old motherfucker... der war gut

    aber mal ehrlich , erst fand ich die lautbar langweilig und wollt schon wieder weg
    aber jetzt gefällts mir hier, ich glaub ich bleibe :)

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« probiers aus auf nem beat zu rappen und das so zu verkaufen das es auch vielen leuten gefällt. basta »):

    naja, aber rappen kann eben jeder, instrumente spielen und singen nicht, das ist halt warum viele leute rap zu simpel finden

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« guter mann »):

    danke :D

    ich schick dir mal ne freundschaftsanfrage, ok?
    weil eigentlich ´find ich dich und den anderen da ganz lustig

  • Vor 12 Jahren

    @XYZ (« @Garret (« probiers aus auf nem beat zu rappen und das so zu verkaufen das es auch vielen leuten gefällt. basta »):

    naja, aber rappen kann eben jeder, instrumente spielen und singen nicht, das ist halt warum viele leute rap zu simpel finden »):

    selten sonen schwachfug gelesen du backfisch

  • Vor 12 Jahren

    @neurot («

    und um auf die musikalische seite zu sprechen zu kommen: es stimmt schon, dass beide musikrichtungen (gehen wir mal von hip hop und metal aus) unterschiedlicher soft skills bedürfen. ein rapper hat es einfach linguistisch extremst drauf, dafür sind die meisten vielleicht musikalisch dachpappen. der die gitarre bedient und bei iregndeiner band zockt der hat den handwerklichen teil einfach besser draf, dafür sing, rappt oder funked da keiner toll ins mikro, sondern brüllt einfach. »):

    naja, nochmals: einige brüllen , das stimmt, aber einige sind auch anerkannt mit die besten und best-ausgebildetsten sänger, ja, ich rede vom MEtal-Bereich
    naja, und wegen "rapper hats linguistisch" drauf, ich weiss nich, find es komisch dass vor allem viele fans dieser rapper es gar nicht linguistisch drauf haben (ne, keine bange ich mein jetz nich euch hier im forum), ich kenn da einige so um die 12-14 jahre, echt, da gehts doch nur noch nur die ganze zeit so "ey, alda, isch fick dei mudder, voll fett ey,..." und so eben, die können sich doch kaum noch normal artikulieren

  • Vor 12 Jahren

    @neurot (« @XYZ («
    naja, nochmals: einige brüllen , das stimmt, aber einige sind auch anerkannt mit die besten und best-ausgebildetsten sänger, ja, ich rede vom MEtal-Bereich
    naja, und wegen "rapper hats linguistisch" drauf, ich weiss nich, find es komisch dass vor allem viele fans dieser rapper es gar nicht linguistisch drauf haben (ne, keine bange ich mein jetz nich euch hier im forum), ich kenn da einige so um die 12-14 jahre, echt, da gehts doch nur noch nur die ganze zeit so "ey, alda, isch **** dei mudder, voll fett ey,..." und so eben, die können sich doch kaum noch normal artikulieren »):

    das hängt doch beim metal eben auch wieder von der sparte ab. nimm graf orlock, rotten sound oder trap them die sich irgendwo zwischen grind und brutal death metal einpendeln, das ist nur geschreie. bei doom/drone kombost wie khanate ode r khlyst ist das nicht mehr als gekeiffe. natürlich macht das ein james hatfield anders, der singt/brüllwürfelt ja auch bei metallica, was wieder ne ganz andere sache ist. merkst was? es geht auch um die facetten »):

    ja, bei denen is scho klar aber ich dachte dabei jetz an die seichtere und verspieltere klasse , so art- oder progmetal-mässiges

  • Vor 12 Jahren

    Sehr unterhaltsam, danke sehr!

  • Vor 12 Jahren

    @Ju1es (« Immer diesen blöden Metalheads, die wirklich null ahnung haben. Die jedes Mal mit denselben Scheiss Argumenten kommen. Hip Hop is keine Musik, bla Instrumente, bla hiphop früher stottern bla heilbar, bla weite Hosen blablabla...Ihr habt weder Soul noch irgendeine Art von sexyness und eure prähistorische Art euch untereinander durch Gröhlen mitzuteilen gibt uns HipHoppern das Recht...ja sogar die Pflicht, eure Mamis zu poppen :D »):

    schöner beitrag!

  • Vor 12 Jahren

    @Libido (« Ihr seid alle so armseelig, vor allem der Auerhahn oder wie er heißt, der sich von jedem Scheiß angepisst fühlt. Du warst bestimmt früher ein kleiner, fetter, hässlicher Junge der auf dem Schulhof rumgeschuppst wurde, stimmts? Aber das würde zumindest deine Aversion gegen diesen "animalischen Rock" erklären... »):

    ich bin stets begeistert von leutem, die aufgrund der analyse von internet beiträgen, den sigmund freud gedächtnis preis erhalten wollen :boring: allerdings hast du diesmal recht. ich bin tatsächlich ein kleiner pickeliger wutz, fettleibig und träge noch dazu, der den ganzen tag im keller vorm inet sitzt, und ansonsten keine freunde hat. wenn ich draussen spielen darf, dann nur mit hunden und katzen, weil mich die kinder in meinem dorf meiden. jetzt zufrieden, sigmund?

    mfg
    auerhahn

    p.s.
    gegen animalischen rock habe ich etwas, weil das für mich keine musik ist, sondern nur nerviger unmelodischer lärm, der von versifften specknacken vorgetragen wird.

  • Vor 12 Jahren

    @def (« Akon ist für mich das typische Beispiel eines überbewerteten Menschen, der vergeblich nach Anerkennung ringt. Er kann weder einen Ton halten, noch rappen und wird trotzdem als solcher tituliert und gefeiert. Wenn ich einen Afroamerikaner sehe, der mit einem zu 50% bestehenden Down-Syndrom, Kinderkacke ins Mikro haucht, zweifel ich an der Intelligenz der Menschheit. Der IQ dieses Menschen hat ein Komma in der Mitte, man sollte ihn nicht durch CD-Einkäufe fördern, sondern eiskalt boykottieren. »):

    wozu postest du, wenn du überhaupt keine ahnung hast? akon ist westafrikaner, gebürtiger senegalese, und das ist ein gewaltiger unterschied. also laber nicht, du flaue mos def kopie

  • Vor 12 Jahren

    Das hier ist wie im Kindergarten:

    "Mein Genre ist besser und deins ist doof!"
    "Ne meins ist besser!"

    Ey kommt mal alle wieder klar oder habt ihr die Vorschule gerade abgeschlossen.

    Bin selber bekennender HipHop Fan, hab aber auch Ohren für andere Genres frei nach Jan Delay: "Wer Hip Hop macht und nur Hip Hop hört, betreibt Inszest!"

    Und zu den ganzen Metaler, die sich über HipHop beschweren. Fuck die, ist doch scheißegal was diese Leute, die mit Klischees (gut, die meisten HipHopper bedienen sich auch oft Klischees siehe "lange Haare", "Rumgebrülle" etc.)argumentieren denken.

    "Wer keine Ahnung hat, einfach mal Schnauze halten"

    P.S.
    Ein ganz persönliches Wort an alle Metaler, die was gegen HipHop haben (ja auch du XYZ)

    I LOVE HATERS!!! :D

    DEINE MUDDA HAT GESPROCHEN!