Im Wochenendteil der Süddeutschen Zeitung sprach 50 Cent u.a. über seine Verantwortung als Vater eines elfjährigen Sohnes namens Marquis. Und natürlich wusste Fitty, wie man den ritualisiert verhandelten Sündenbock-Themenkomplex "Hip Hop, Porno, Gewalt, Frauenfeindlichkeit und die Folgen" locker …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    " [...] Schließlich sind wir Rapper immer die Sündenböcke, wenn Eltern ihre Kinder falsch erziehen. Andererseits kannst du nicht fordern, Fluchwörter aus dem Hip Hop zu verbannen, aber nicht aus der Rockmusik oder dem Fernsehprogramm."

    So´n Arsch. Welche Strom-Band (außer den prä-pubertären Clowns von Manowar) stellt in Ihren Videos Frauen als geldgeile, dauerfeuchte Schlampen dar? Welche Combos hypen Luxus durch schnelles Geld? Muss ich jetzt lange nachdenken...keine? Und welche Rapper tun das? Hmmm...so ziemlich alle? Und nochmal zum Mitschreiben: Videos sind die Kombination aus bewegten Bildern und Tönen. Pfeife. Soll er sich erstmal die Werte anschauen, die er vertritt, dann darf er mit dem Finger auf andere zeigen. Und nicht auf die Mommys und Daddys einprügeln, die mit zwei Jobs ihre Gören und sich gerade so über die Runden bringen und folgerichtig keine Zeit haben, "ihre Kinder richtig zu erziehen". Könnt mich grad sowas von aufregen!

    Mag sein, dass er neun Schüsse überlebt hat und an Lernprozesse glaubt, aber entweder er lernt noch mehr noch schneller, oder er schießt sich mit seinen Interviews selber ins Knie. Hoffentlich war diese Passage der einzige Platitüden-Tiefpunkt...

  • Vor 13 Jahren

    @Torti (« " [...] Schließlich sind wir Rapper immer die Sündenböcke, wenn Eltern ihre Kinder falsch erziehen. Andererseits kannst du nicht fordern, Fluchwörter aus dem Hip Hop zu verbannen, aber nicht aus der Rockmusik oder dem Fernsehprogramm."

    So´n Arsch. Welche Strom-Band (außer den prä-pubertären Clowns von Manowar) stellt in Ihren Videos Frauen als geldgeile, dauerfeuchte Schlampen dar? Welche Combos hypen Luxus durch schnelles Geld? Muss ich jetzt lange nachdenken...keine? Und welche Rapper tun das? Hmmm...so ziemlich alle? Und nochmal zum Mitschreiben: Videos sind die Kombination aus bewegten Bildern und Tönen. Pfeife. Soll er sich erstmal die Werte anschauen, die er vertritt, dann darf er mit dem Finger auf andere zeigen. Und nicht auf die Mommys und Daddys einprügeln, die mit zwei Jobs ihre Gören und sich gerade so über die Runden bringen und folgerichtig keine Zeit haben, "ihre Kinder richtig zu erziehen". Könnt mich grad sowas von aufregen!

    Mag sein, dass er neun Schüsse überlebt hat und an Lernprozesse glaubt, aber entweder er lernt noch mehr noch schneller, oder er schießt sich mit seinen Interviews selber ins Knie. Hoffentlich war diese Passage der einzige Platitüden-Tiefpunkt... »):

    sei mal ganz ruhig.

    sehr intelligentes interview von 50 cent

  • Vor 13 Jahren

    @Torti (« Welche Strom-Band (außer den prä-pubertären Clowns von Manowar) stellt in Ihren Videos Frauen als geldgeile, dauerfeuchte Schlampen dar? Welche Combos hypen Luxus durch schnelles Geld? »):

    ZZ-Top :???: :D

  • Vor 13 Jahren

    Was hier wieder gelabert wird, als würden hier die Hälfte der Leute die Privatperson Curtis Jackson persönlich kennen...

    ... Kinners, lernt zu unterscheiden, zwischen Künstler & Privatperson, nur weil 50 Cent einen auf Bitch da, Bling hier macht, hatd as noch lange nichts über seine reife oder seine Intelligenz auszusagen, denn es ist lediglich ein Image, sein Job, mit welchem er dann doch genug Geld verdient.

    Darüber hinaus, hat der Mann aber eben einen Sohn und ist sicherlich verantwortungsbewusst genug, um in Interviews auch mal abseits von einem Image oder dergleichen seine persönliche Meinung wiederzugeben.

    Ich frag' mich was so stupide Beiträge sollen, von wegen das 50 Cent hier irgendwas vorheucheln will oder dergleichen, ich fand' das Interview bzw. die Antworten eigentlich ganz passabel, klar, jede Meinung kann er nicht treffen, doch unterm Strich war das kein dumm-undurchdachtes Gequatsche, wie es manche der Hip Hop-Kritiker von sich geben, ebi jeder News, was auch nur irgendwas mit Rap zu tun hat.

  • Vor 13 Jahren

    muahahaha sich durch cribs nen eindruck machen zu wollen wie die jeweilige person privat drauf is...

  • Vor 13 Jahren

    @allwissend (« @Torti (« " [...] Schließlich sind wir Rapper immer die Sündenböcke, wenn Eltern ihre Kinder falsch erziehen. Andererseits kannst du nicht fordern, Fluchwörter aus dem Hip Hop zu verbannen, aber nicht aus der Rockmusik oder dem Fernsehprogramm."

    So´n Arsch. Welche Strom-Band (außer den prä-pubertären Clowns von Manowar) stellt in Ihren Videos Frauen als geldgeile, dauerfeuchte Schlampen dar? Welche Combos hypen Luxus durch schnelles Geld? Muss ich jetzt lange nachdenken...keine? Und welche Rapper tun das? Hmmm...so ziemlich alle? Und nochmal zum Mitschreiben: Videos sind die Kombination aus bewegten Bildern und Tönen. Pfeife. Soll er sich erstmal die Werte anschauen, die er vertritt, dann darf er mit dem Finger auf andere zeigen. Und nicht auf die Mommys und Daddys einprügeln, die mit zwei Jobs ihre Gören und sich gerade so über die Runden bringen und folgerichtig keine Zeit haben, "ihre Kinder richtig zu erziehen". Könnt mich grad sowas von aufregen!

    Mag sein, dass er neun Schüsse überlebt hat und an Lernprozesse glaubt, aber entweder er lernt noch mehr noch schneller, oder er schießt sich mit seinen Interviews selber ins Knie. Hoffentlich war diese Passage der einzige Platitüden-Tiefpunkt... »):

    sei mal ganz ruhig.

    sehr intelligentes interview von 50 cent »):

    Moinsen!
    Warum sollt ich ganz ruhig sein? Dafür bin ich nich hier :D

    Jetzt mal ehrlich, wenn er ein "sehr intelligentes Interview" abgeliefert hat, wie kommt dann diese flache Stelle rein? Hat die Intelligenz wohl doch mal ausgesetzt, oder? Um´s klarzustellen: ich mag Verallgemeinerungen nicht, aber wenn ich welche finde, dann wird Gleiches mit Gleichem vergolten. Wenn er Reife und Verantwortung für sich reklamiert, dann bitte in jeder Hinsicht. Und die von mir bemängelte Textstelle lässt das vermissen, deswegen reg ich mich auf. Keine Frage, der Rest des Interviews mag - vielleicht verglichen mit seinen früheren Äußerungen - eine Offenbarung sein.

  • Vor 13 Jahren

    @name verloren (« guck doch ma mtv cribs oder masters or les oben ein paar beeiträge( drogen angeschossen) und da ist er stolz drauf privat ist er wie man in den sendungen sieht genau wie auf video guck dir nur die mädels und sein anwesen an was soll ich da jtzt zwischn privat und künstler unterscheiden so wie er sich auch privat gibt ist er künstler [...] »):

    MTV Masters und MIV Cribs ist nicht "privat", sondern Image.

  • Vor 13 Jahren

    Es mag Eltern geben, die erziehen ihre Kinder falsch.
    Aber 50 sollte mal sich mal klar darüber werden, was für einen riesigen Einfluss er hat. So geht es mit allen außergewöhnlichen Künstlern, die in der Öffentlichkeit stehen.

    Kinder in einem bestimmten Alter hören doch nicht auf ihre Eltern.

    Es ist schon ganz schön ignorant zu behaupten, dass die Eltern Schuld hätten.

    Vor allem sind in Amerika 2 Jobs Minimum. Außer du bist Rapper und Produzent gleichzeitig ;)

  • Vor 13 Jahren

    @zwerg ohne namen und wert («
    stimmt cribs ist nicht privat er lebt ja sonst inner 2 zimmer wohnung für 400€ warm..tut mir leid hab ich vergssen »):

    Spacken, erstmal denken, bevor du versuchst witzig zu sein... es ging lediglich um sein Verhalten und wie er sich und seine Bude imagetauglich verkauft - das ist sicherlich nicht "privat", wie er sich unter Kumpels oder Familie verhält.

  • Vor 13 Jahren

    Joa, du musst es ja wissen... bist bestimmt sein bester Freund - alles klar! :lol:

  • Vor 13 Jahren

    Ich möchte ja gerne einmal wissen, warum ihr die Antwort von Fifty intelligent findet...zum Beispiel die hier:

    SZ: Sind Ihre Videos mit all den angedeuteten Kopulationstänzen nicht auch schon eine Art Aufklärung?

    50 Cent: Mein Sohn durfte meine Videos immer sehen. Ich glaube nicht, dass sie seine Einstellung zu Frauen negativ prägen.

    Natürlich nicht, Herr Jackson. In Candy Shop beispielsweise hüpfen haufenweise halbnackte Frauen rum und erfreuen sich an superoffensichtlichen Zweideutigkeiten. Der Sohn wird natürlich die Frau nicht als Sexobjekt sehen, wo sein vater doch so züchtig und respektvoll gegenüber frauen ist, so vonwegen persönlichkeit und nicht oberflächlich und so...oder diese stelle finde ich auch sehr "intelligent"

    "Leugnen wir es doch nicht: Eine Menge der Frauen da draußen tauschen sexuelle Gefälligkeiten gegen Geld ein."

    Ja, täglich, wenn ich durch die Schule laufe oder im Supermarkt einkaufe, sprechen mich so die Frauen dieser Welt an und bieten mir käufliche Liebe an...die warten ALLE auch nur darauf, dass jemand wieR 50 sich ne Runde Sex bei denen kauft!

    Aber naja, 50 is ja doch en ganz züchtiger und verkauft keinen sex...Candy Shop beispielsweise ist die Kriegserklärung an den Sexismus etc.

    Dieser Mann schwallt wirklich einen Scheiss...