laut.de-Kritik

Laura ist schon lange weg.

Review von

Der Kampf geht in die nächste Runde. "Eros oder Nek?" lautet die Frage an die (weiblichen) Fans. Während Ramazzotti noch im Studio verweilt, um sein für Oktober 2005 angekündigtes neues Album aufzunehmen, steht Nek bereits ab Juli im Ring. "Ein Teil Von Mir", lautet der Titel seiner achten diskographischen Bemühung.

An der Mannschaft hat sich seit "Le Cose Da Difendere" (2002) nichts Wesentliches geändert. Mit Alfredo Cerruti und Dado Parisini ist wieder das Produzentenduo am Werk, das sich auch um Laura Pausini kümmert, der langjährige Weggefährte Massimo Varini greift weiterhin in die Saiten. Große Änderungen sind also nicht zu erwarten.

Was das Einlegen der CD bestätigt. Zwar ist die Akustikgitarre etwas mehr als in der Vergangenheit herauszuhören, im Mittelpunkt stehen aber weiterhin leicht verdauliche Popmelodien und Neks angeraute Stimme, die von Liebe, Einsamkeit und melancholischen Momenten erzählt.

Eines scheint der Musiker aus Sassuolo bei Modena jenseits der 30 jedoch vergessen zu haben: Die Fähigkeit, einen Ohrwurm vorzulegen. Laura ist schon lange weg, und einen Nachfolger von "Se Una Regola C'è" ist nicht zu finden. Zwar überstehen die zehn Stücke anstandslos den Radiotauglichkeitstest, aber selbst die erste Singleauskopplung "Lascia Che Io Sia" hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. "Lass mich dein größter Schauder sein" trägt er vor, Gänsehaut erzeugt er damit aber kaum.

"Una Parte Di Me" ist eher eine Begleitung zu Neks neuem Look – Beckham-Frisur und Dreitagebart – als ein eigenständiges musikalisches Werk. Ob es ihm damit gelingt, Eros' Aura einen bleibenden Schaden zuzufügen? Die Entscheidung fällt erst im Herbst. In den Ring könnten die zwei aber jetzt schon steigen – auf MTV bei Celebrity Deathmatch.

Trackliste

  1. 1. Contromano
  2. 2. Lascia Che Io Sia (radio Edit)
  3. 3. L'inquietudine
  4. 4. Notte Bastarda
  5. 5. Abbracciami
  6. 6. Darei Di Più Di Tutto Quel Che Ho
  7. 7. Va Bene Così
  8. 8. Una Parte Di Me
  9. 9. Non Vale Un Addio
  10. 10. Io Sono Qui

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Nek – Una Parte di Me €9,78 €3,00 €12,79

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Nek

Eros Ramazzotti hat einen Nachfolger gefunden: Filippo Neviani, besser bekannt als Nek. Der am 6. Januar 1972 in Sassuolo bei Modena geborene Bilderbuchitaliener …

1 Kommentar

  • Vor 13 Jahren

    Ich höre gerade besagtes Album und nun ja, "Lascia che io sia" heiß definitiv nicht "Lass mich dein größter Schauder sein". Zwar kommt die Worte "il tuo brivido piu grande" in der nächsten Zeile vor, aber auch so stimmt es nicht 100%ig, denn "brivido" heißt "Schauer". Die Titelzeile bedeutet ungefähr: "Lass es mich sein". Außerdem: der hat wenigstens ein heißes Privatleben :D