Wenn eine Band den Anspruch darauf erheben darf, sich nach dem legendären Buch des verrückten Arabers Abdul Alhazred zu benennen, dann sind es die aus Lörrach stammenden Thrasher. Shouter und Gitarrist Volker 'Freddy' Fredrich erscheint mit seinen Jungs 1984 zum ersten Mal unter dem Namen Necronomicon …

Zurück zum Artistportal
  • Vor 4 Jahren

    Leider hat die Band rechtlich nicht den Anspruch auf den Namen "Necronomicon".
    Die Namensrechte "Necronomicon" (in Deutschland) sind für den Bereich "41: Unterhaltung und kulturelle Aktivitäten, insbesondere Komponieren von Musik, Durchführen von Live-Veranstaltungen, Musikdarbietungen (Orchester), Musikproduktion, Organisation und Veranstaltung von... usw.) durch die Marke "Necronomicon" beim Deutschen Patentamt geschützt. Inhaber der Rechte ist die Band, welche bereits seit 1970 aktiv ist.
    Siehe www.necronomicon-1972.com.
    Schöne Grüße,
    Karl Swiontek

  • Vor 3 Jahren

    Prima, dass das mal einer klarstellt. NECRONOMICON aus Aachen kamen bereits 1972 mit ihrer LP "Tips zum Selbstmord" heraus. Die Scheibe wurde international zum Kultobjekt und zum Aushängeschild für "Krautrock", obwohl sich die Band selbst eher in der ProgRock-Szene beheimatet sieht. NECRONOMICON aus Aachen ist nach fast 40jähriger Pause seit 2012 wieder im Studio und auf der Bühne aktiv.