Wie oft spielt ein Künstler in seinem Leben zwei Abende hintereinander in einem rappelvollen Wembley Stadion? Einmal, zweimal, wenn überhaupt. So etwas will zelebriert werden, und so geht Muse es auch an. Gleich zu Beginn steht die Band da, wo andere Bands sich erst am Ende ihrer Show wiederfinden: …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Erst, wenn du auf diese grausigen Anime-Smileys verzichtest.

  • Vor 11 Jahren

    bahaha.. :/ nur weil ich hier neu registriert bin heisst das nicht, dass ich mich an irgendwelche sinnlosen kommunikationsregeln halte! Smilies sind da um verwendet zu werden. Find' ich echt arm, dass man hier nicht sachlich diskutieren kann, sondern erst einmal jedem alles recht machen muss!
    und nur damit du dich schön aufregst: ;) :D :cool: :lol:

  • Vor 11 Jahren

    Arm ist mein dritter Vorname, Freundchen. ;)

  • Vor 11 Jahren

    Und dein Zweiter ist Peter?

  • Vor 11 Jahren

    Nee, aber den verrat ich dir auch nicht.

  • Vor 10 Jahren

    Endlich auch mal ausgeliehen.

    Nettes Konzert. Muse werden sich selbst zu Götzen, von der Kamera hübsch eingefangen.
    Stellenweise kam auch mir der Sound (gewöhnungsbe)dürftig vor. Wahrscheinlich lag das aber an meinem betagten Verstärker, der kann die außergewöhnlichen Frequenzen & Sphären, in denen sich Muse bewegen, einfach nicht korrekt wiedergeben. Oder kann es vllt sein, dass Muse seit der Absolution Tour irgendwie... elektronischer geworden sind?! :eek:

  • Vor 10 Jahren

    Seltsam. Ich bin mit euch überhaupt nicht einer Meinung. Ich liebe Muse nun seit 10 Jahren, denn ICH bin der älteste deutsche Muse-Fan (bzw. die älteste deutsche Muse-Fanin) die es gibt, da bin ich sicher. Ich hab die Showbiz monatelang gehört. Die Origin of Symmetry hat mich dann eher enttäuscht, aber seit dem ging es meiner Ansicht nach nur bergauf. Die Absolution ist klasse. Die Black Holes ist etwas mainstreamiger, aber ich fand trotzdem, dass sie sich treu geblieben sind und vor allem SIND DIE SONGS AUF DER HAARP UM SO VIELES BESSER, als auf dem Album. Ich finde die Haarp DVD genial, ich werde richtig zappelig beim Zuschauen und könnte mich in meine 4 Buchstaben beissen, dass ich nicht dort war. Die Stimmung kommt rüber, die Masse tobt und die Songs sind viel rockiger als im Original. Oder habe ich eine andere Scheibe? Und was das E-Gitarren-Zusammendreschen anbelangt: sorry, davon war ich noch nie ein Fan. Alles schon mal dagewesen. Als ich das beim ersten Konzert gesehen habe, war ich eigentlich enttäuscht, dass Matthew Bellamy so etwas "Abgedroschenes" macht. Ihr könnt mich jetzt ruhig hassen, aber das haut doch niemanden mehr vom Hocker?

    Jedes Album von Muse unterscheidet sich von den Vorgängern, das ist super, bei vielen anderen Bands kennt man ein Album nicht vom anderen weg. Und trotzdem ist es Muse. Die genialsten Musiker, die es zur Zeit gibt. Die größte und einzige Band für mich.

  • Vor 10 Jahren

    "Origin of Symmetry" hat dich enttäuscht? Komisch, ich sehe das Album als bester der drei Briten an. Mit Abstand.

  • Vor 10 Jahren

    "Ich liebe Muse nun seit 10 Jahren, denn ICH bin der älteste deutsche Muse-Fan (bzw. die älteste deutsche Muse-Fanin) die es gibt, da bin ich sicher."

    ah ja ^^

  • Vor 10 Jahren

    Also ich habe irgendwo gelesen, dass es dieses oder nächstes Jahr ein neues Studioalbum rauskommt (war aber keine sichere Quelle). Also ich finde BHaR toll v.a. Assassin, Knights of Cydonia. Ich habe mir auch Haarp gekauft und bereue es nicht, obwohl ich auch finde, dass das Live-Gefühl zu wenig rüberkommt!

  • Vor 10 Jahren

    Oh, Leute
    Habe div. Beiträge über dieses Thema aus diesem Forum gelesen.Beiträge,in denen sich Pers. dazu äußern,daß die Band zu wenig auf das Publik. eingeht, daß sie mittlerw. zu perfekt sind,daß sie sich nicht weiterentw. haben,u.s.w.,u.s.w... Habe gelesen,welche Schwierigkeiten ein "rookie" bekommt,ist er nicht der Meinung des Streams! - Und die Platzhirsche wissen`s genau.Aber echte Fans sehen vieles ganz anders.-Zerpflückt weiter
    Melodien,Texte,Auftritte und Live-Konzerte :
    Ihr habt nicht begriffen,was so ein Akt gerade
    bringt,in jegl Entwicklungsform des Schaffens.
    Ihr seid auch nicht diejenigen,die Ihr viell.
    vor 5 Jahren ward !! - Na und, ist nicht alles
    ständig in Veränderung ? Seid froh, daß eine
    so außergew. Formation Euch bisher jenes geschenkt hat.- Übriegens Bettertomorrow : Du
    magst viell. " am ältesten MUSE-Fan sein ",der
    ALTESTE ( 58 ) bin ich auf alle Fälle...

  • Vor 10 Jahren

    hajo, ich hab nur EmilyS zitiert.
    weder glaube ich, dass sie mit den 10 jahren längster muse fan ist, noch denke ich, dass du mit 58 der älteste bist...

    aber macht mal weiter.
    freu mich auf ein neues muse album... irgendwann ^^

  • Vor 10 Jahren

    also denen die bemängeln es sei ja gar kein publikum auf dem album zu hören muss ich wiedersprechen. was ist z.B. mit knights of cydonia... da hört man deutlich leute mitgrölen und das ist auch nicht ads einzige lied.

  • Vor 8 Jahren

    im ernst die beste live dvd,die es gibt und da muss ich sagen, muss man acdc guns n roses und die anderen klassiker vergessen-das album hat einfach alles und ist nicht zu überbieten auch die aktuellen auftritte sind längst nicht an der qualität von haarp