Selbst wenn auf der CD kein Bandname stünde, wäre es ein Leichtes, dieses Produkt den alten AOR-Helden Mr. Big zuzuordnen. Denn der auf der Rüsselspitze balancierende Elefant auf dem Cover reiht sich nahtlos in die Reihe absurd-bizarrer Artworks von früheren Platten der Gruppe ein. Egal, ob man …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Monaten

    Was ist jetzt gleich nochmal AOR?

  • Vor 10 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 10 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 10 Monaten

    Siehe Wiki > "Adult Orientated Rock (AOR)" > "AOR war stark nordamerikanisch geprägt: Die wichtigsten Bands wie Journey, Foreigner, Toto, REO Speedwagon, Styx oder Survivor stammten aus den USA und waren hier auch am erfolgreichsten, wichtige Vertreter aus Kanada waren vor allem Bryan Adams und Heart. Auch in Europa war AOR erfolgreich, hier dominierten jedoch eher Trends wie New Wave, Disco oder Synthie Pop. Dennoch stammen zumindest aus England einige namhafte AOR-Bands wie Asia, Magnum oder Def Leppard. Aufgrund des großen kommerziellen Erfolgs dieser Bands näherten sich auch Hard-Rock-Bands wie Aerosmith, Van Halen, ZZ Top, Nazareth (mit ihrem letzten Welthit Dream on) oder Rainbow im Laufe der 1980er Jahre an den keyboardlastigen AOR-Sound an." So etwa ...