Porträt

laut.de-Biographie

Motionless In White

Bereits zu Highschool-Zeiten gründen Sänger Chris Cerulli, Drummer Angelo Parente, Basser Frank Polumbo und Gitarrist Mike Costanza 2005 in Scranton, Pennsylvania zusammen die Band Motionless In White.

Motionless In White - Disguise Aktuelles Album
Motionless In White Disguise
Discounter-Grusel im Wachsfigurenkabinett.

Schwarzgefärbte Haare, eine Emo-Frise und der exzessive Gebrauch von Kajal einen die vier Jungs in ihrer Bestrebung, zusammen Musik zu machen. Den Namen entlehnen sie bei einem Song von Eighteen Visions. Auch musikalisch bewegen sie sich in ähnlichen Gefilden. Live sind sie bereits vor ihrer ersten EP "Whorror" recht aktiv und spielen an der Ostküste der USA diverse Shows der Warped Tour 2006.

Der Deal mit Masquerade Recordings erweist sich schnell als Ärgernis, denn ihr Debüt "When Love Met Destruction" wollen sie auf keinen Fall dort veröffentlichen. Das Album ist 2008 fertig, wird jedoch nicht veröffentlicht und schon bald finden sich sämtliche Songs im Internet. Motionless In White lassen sich davon nicht beeindrucken und gehen stattdessen mit Bands wie August Burns Red, Asking Alexandria und diversen anderen auf Tour.

Letztendlich erscheinen sechs Songs der geplanten CD als EP unter besagtem Namen über Tragic Hero Records, bevor die Jungs endlich bei Fearless Records unterschreiben. Basser Frank ist zu der Zeit bereits Geschichte, seinen Platz hat Rick Olson eingenommen. Der gibt seinen Einstand auf dem offiziellen Debüt "Creatures", das im Oktober 2010 endlich erscheint.

Lachen sich MIW zwischenzeitlich mit TJ Bell einen zweiten Gitarristen an, so geht dieser Anfang 2011 wieder von Bord. Überhaupt sieht die Besetzung ganz anders aus, als zu Beginn der Reise. Neben Sänger Chris und Drummer Angelo sind ab 2011 noch Keyboarder Josh Balz sowie die beiden Gitarristen Ryan Sitkowski und Rick Olson in der Band. Letzterer hat den Bass an Devin Sola abgegeben.

Diese Besetzung ist Mitte November auf dem zweiten Album "Infamous" zu hören, das Jason Suecof und Tim Sköld (KMFDM/Shotgun Messiah) produzieren. Gemeinsam mit Asking Alexandria tourt die Band anschließend sowohl durch Europa als auch Südamerika, in Großbritannien spielen sie ihre erste Headliner-Tour. Brandon Richter ersetzt übernimmt mitten im Tourcycle das Schlagzeug von Angelo, bleibt aber selbst nur bis kurz vor den Aufnahmen zu "Reincarnate" Teil der Band. Die Band beschließt, vorerst mit Sessionmusikern weiterzumachen. Doch bereits kurz nach Albumrelease findet sie in Vinny Mauro permanenten Ersatz.

Zum Quintett schrumpfen Motionless In White trotzdem bald. Kurz nachdem sie "Graveyard Shift" via ihres neuen Labels Roadrunner Records veröffentlicht haben, erkl#rt Keyboarder Josh Balz seinen Ausstieg. 2018 verabschiedet sich Devin Sola gezwungenermaßen, da er mit psychischen Problemen kämpft. Er gibt den Bass erst vorübergehend an ex-Gitarrist TJ Bell, dann längerfristig an Justin Morrow ab. Chris, Ryan und Ricky beginnen die Arbeit am nächsten Studioalbum. Für "Disguise" arbeiten sie zum ersten Mal mit dem gleichen Produzenten wie zuvor: Drew Fulk (Bullet For My Valentine, Lil Peep).

Im Album verarbeitet Chris sehr persönliche Gedanken, respektiert beim Schreiben aber auch die Wünsche seiner Fans – seinem wichtigsten Antrieb: "Ich hoffe, die Fans wissen, dass es da draußen eine Band gibt, die jeden Tag dafür kämpft, die Underdogs zu vertreten. Wir lieben es, Teil ihrer Leben zu sein. Dass das Publikum etwas von dem mitnimmt was wir tun und es aufrichtig ist, ist alles, was wir uns je gewünscht haben. Ich will das erreichen, was Musik für mich erreicht hat. Ich bin stolz sagen zu können, dass es sich anfühlt, als sei dies gelungen. Nun will ich ganz einfach nie mehr damit aufhören."

Alben

Motionless In White - Disguise: Album-Cover
  • Leserwertung: 1 Punkt
  • Redaktionswertung: 2 Punkte

2019 Disguise

Kritik von Manuel Berger

Discounter-Grusel im Wachsfigurenkabinett. (0 Kommentare)

Surftipps

  • Offizielle Website

    Alles auf einen Blick.

    http://www.motionlessinwhite.net/
  • Facebook

    Immer aktuell informiert

    https://www.facebook.com/motionlessinwhite
  • Instagram

    Versteck dich nicht.

    https://www.instagram.com/miwband/
  • Twitter

    Kurznachrichten aus der Gruft.

    https://twitter.com/MIWband