Wir leben in harten Zeiten. Wenn der "Ghettoredakteur" berichtet, was er seiner Hörerschaft als Hauptstadt-Realität weiszumachen versucht, kommt einem problemlos das kalte Gruseln. Da wird ausgeholt und zugeschlagen, durchgeladen und abgedrückt, es fliegen Steine und überhaupt wird lustig in Blut …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    alter squalle, hau hier mal nicht so auf den putz, kollege.

    wer hat denn selbst als junior member so riesenlange, langweilige posts verfasst. du etwa? :whiz:

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« @JellyFi5h (« @intro (« @JellyFi5h (« @intro (« @paradical (« zitat aus so einem video , kennst du vermutlich nicht. genausowenig wie larson. aber ist kein problem, kann vorcommon ; »):

    wortwitz wie massiv :|
    und ja, ich weiß, die diskussion ist sinnlos, den einen flashts, den anderen nervt die grammatik.
    haben solche diskussionen schon mal irgendwohin geführt, jemanden weiter gebracht? »):

    solche foren sollten musikalische feinheiten bearbeiten um konstruktive kritk auszutauschen, aber wenn einem nach einem kritischen post hier der mund verbotet wird, weil man eine gewisse meinung nicht teilt und da die hälfte der gebrachten sachen erstmal ignoriert wird, ist das auch das ende der konstruktivität... »):

    ich weiß nich, wie du musikalische feinheiten bearbeitest, aber gut...
    sicher, du sollst deine meinung ruhig preisgeben, ob du junior oder senior gold bist (kann ich ja auch noch net mitreden ;) ), aber ich meinte besonders die auseinandersetzung zwischen dir und sodhahn, da ihr beide eure meinung habt und wir alle sie kennen.
    welche man nun favorisiert ist dann die sache des lesers, aber ändern tut ihr beide nix.
    es ist ab einer gewissen quantität höchstens noch lustig... »):

    ..und zwar als es ausartete und er mich persönlich angriff. was hat das alles mit massiv und seiner musik zu tun? rein gar nix..hauptsache das rapschwergewicht bleibt unangetastet..ahja und ich bin ein feigling, weil ich mit dem fettsack nicht persönlich reden will..yessir

    hiermit verabschiede ich mich auch für heute, guten abend noch.. »):

    guten abend..und hey:verabschiede dich bitte auch aus diesem fred,denn auf dieser ebene werden wir alle keine freunde mehr und neue argumente wirst du auch nicht liefern können,außer die gleichen sich wiederholenden phrasen »):

    sage ich ja.
    ich meine, zu massiv kann man ja stehn wie man will, aber es hat kein sinn jedem die andere meinung aufzwängen zu wollen.
    und öffentliche selbstdarstellung klappt nur in seltenen fällen.

  • Vor 11 Jahren

    @boinggenau (« alter squalle, hau hier mal nicht so auf den putz, kollege.

    wer hat denn selbst als junior member so riesenlange, langweilige posts verfasst. du etwa? :whiz: »):

    :eek:

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« shut up and verpeace dich du peinlichkeitskrücke »):

    das hab ich ja vorhin überlesen.. wie genial das ist. musste es rüberretten. evil garret freut sich bestimmt.

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @boinggenau (« m.a.s.s.a.k.e.r.!. »):

    nein. ich lasse mich von diesen studentischen kackbratzen heute nicht provozieren. die ham eh alle fett aufm kopf, ganz besonders ihre neuen debilen neuzugänge wie sanso, dba oder skyrock...wo graben die bloß immer so ein genoehk aus? »):

    ich bin kein student!
    ich bin bonze!

    lg dba

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« guten abend..und hey:verabschiede dich bitte auch aus diesem fred,denn auf dieser ebene werden wir alle keine freunde mehr und neue argumente wirst du auch nicht liefern können,außer die gleichen sich wiederholenden phrasen »):

    Ja ja, dich "flashts", wissen jetzt auch alle, sach jetzt mal einer von den Massiv-Fans was genau gut ist an der Scheibe anstatt hier immer nur einen auf kontra zu machen, das ist nämlich auch nicht grade unpeinlich.

  • Vor 11 Jahren

    @JellyFi5h («
    das bedeutet du hast keinen kritischen umgang mit deiner musik und was bringt es dir dann sie zu hier zu verteidigen? du hast ja sonst keine peilung von ihr außer "den flash". und weil du keine peilung von hast, gehst du statt mit argumenten mit direkten beleidigungen vor..ergo so viel wortwitz wie massiv ;)

    ich würde raten sich die laut.de kritiken doch noch mal zu herzen zu nehmen. meine empfehlung dazu ist, dass selbst mit dem neuen fler album kein größerer fehlkauf getan wäre als mit dem hier (ich finde es nicht mal so übel!). dynamite deluxe liefert hingegen aber einen deutschrap klassiker..(ich habe mir die alben wirklich alle angehört, ich beziehe mich nicht nur auf die laut.de kritiken) »):

    dein problem ist, das du eine diskussion wieder aufwärmst, die hier schon dutzende male zu diversen tonträgern geführt wurde...sei es ansage5, airmäxmuzik oder blut gg blut...ich habe daher auch wenig böcke, wie eine wiederkäuende kuh, immer alles zu wiederholen. nur soviel, bei musik geht es nicht um peilung oder ahnung, sondern um gefühl. ich hab auch keine peilung was die indios letzte woche bei uns vor den passagen für mukke gemacht haben, aber ich fand sie cool, und hab deswegen ne cd für 5euronen erworben...

    was dynamite deluxe angeht, da hast du vollkmmen recht. die laut.de kritiken nehme ich allerdings nicht weiter ernst, da künstler wie massiv aus prinzip schlecht bewertet werden!

  • Vor 11 Jahren

    @Skywise («
    Anscheinend einziges Kaufargument: es flasht Sodhahn.
    Toll. »):

    das ist auch für mich das einzige kaufargument! euch pfosten is ja eh nicht zu helfen.

  • Vor 11 Jahren

    @sanso (« Heheh, Sodhan, hier bist Du ja im Trollhimmel! Alles springt auf Dich an, als hätten sie nix besseres zu tun.

    rofl. - Leute ihr seid lustig! »):

    apropos troll, was hast du denn bislang zum thema beigetragen?

  • Vor 11 Jahren

    @PBF («
    Ja ja, dich "flashts", wissen jetzt auch alle, sach jetzt mal einer von den Massiv-Fans was genau gut ist an der Scheibe »):

    gut sind der sound, die texte und massivs stimme!

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @Skywise («
    Anscheinend einziges Kaufargument: es flasht Sodhahn.
    Toll. »):

    das ist auch für mich das einzige kaufargument! euch pfosten is ja eh nicht zu helfen. »):

    Schon geil, wenn man sich am einzigen Argument, das man über die gesamte Diskussion gebracht hat, ständig einen runterholen kann, gell? :D

    Gruß
    Skywise

  • Vor 11 Jahren

    410 Kommentare über diesen Vollidioten. Ihr habt echt einen an der Waffel!

    Diese Null aus der Gosse, ist nicht einmal einen lauwarmen Furz wert. Ihr dämlichen Gossenwichser seit dümmer als 10m Feldweg, das ist klar.

    Rapper sollte man erschießen, damit die Dumpfbirnen endlich ihr sinnloses Gelabbere den Würmern erzählen können.

  • Vor 11 Jahren

    410 Kommentare über einen "Vollidioten", der 411. ist von einem Vollidioten. Passt doch. Du hast eindeutig erkannt, wo du hingehörst...

  • Vor 11 Jahren

    (-)
    @paradical (« Elmo hat erkannt wie vercommon dieses blährosane umfeld hier ist und weiß wie man es beenden kann. hört ihn an! ich folge dir°! »):

    genie und wahnsinn liegen nah beieinander :lol:

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @Alex (« @Sodhahn (« peinliche review! im übrigen inhaltlich genau das, was dem album vorgeworfen wird...immer die gleiche leier...seit aggro ansage5 hat sich hier nix geaändert. »):

    bei dir aber auch nicht. du geigst auch seit ewig zeiten die gleiche leier ... :rolleyes: »):

    gut beobachtet! weil ich die hoffnung nicht aufgebe, das der ein oder andere hier irgendwann mal begreifft, das die 90iger vorbei sind... »):

    dummes geschwalle. was haben die neunziger damit zu tun, wenn man eine lyrische vollkatastrophe auch als solche bezeichnet? du wanderst umher mit deinem feindbild des studi-rappers vor augen. komm mal runter von deinem trip, ist ja furchtbar.

  • Vor 11 Jahren

    Dass im Titel schon solche Bescheidenheit zutage tritt, hätte ich ihm gar nicht zugetraut. 20 beherrscht er doch bestimmt.

  • Vor 11 Jahren

    @Alex (« @Sodhahn (« @Alex (« @Sodhahn (« peinliche review! im übrigen inhaltlich genau das, was dem album vorgeworfen wird...immer die gleiche leier...seit aggro ansage5 hat sich hier nix geaändert. »):

    bei dir aber auch nicht. du geigst auch seit ewig zeiten die gleiche leier ... :rolleyes: »):

    gut beobachtet! weil ich die hoffnung nicht aufgebe, das der ein oder andere hier irgendwann mal begreifft, das die 90iger vorbei sind... »):

    dummes geschwalle. was haben die neunziger damit zu tun, wenn man eine lyrische vollkatastrophe auch als solche bezeichnet? du wanderst umher mit deinem feindbild des studi-rappers vor augen. komm mal runter von deinem trip, ist ja furchtbar. »):

    endlich bringts mal einer auf den Punkt... :hoho:

  • Vor 11 Jahren

    Und nur mal so nebenbei, ist eigentlich keinem Aufgefallen, dass das lyrische Meisterwerk "Palastine" relativ unverholen den Terrorismus rechtfertigt und sich durchaus antisemitischer Bebilderung bedient. Da bedarf es doch bitte keiner Debatte über "Geschmack" mehr...Heureka! Es lebe der naive Liberalismus...

  • Vor 11 Jahren

    öhm nix gegen naiven liberalismus. autobahn !!

    aber massivs worte nimmt einfach keiner ernst oder wahr. ich glaub er könnte in einem track namens "wenn der mohn auf mein brötchen kracht"
    über den holocaust rappen und es würden vielleicht 2 von 10000 leuten merken

    edith: hab mir mal "palastine" angehört... du findest dass das lied "Terrorismus rechtfertigt und sich durchaus antisemitischer Bebilderung bedient"?!
    ich finde er hat das recht über die situation seines "heimatlandes" und vorurteilen mit denen er konfrontiert ist zu reden. das ist noch einer der besten tracks des albums.

  • Vor 11 Jahren

    Das Album ist doch besser als diese ganzen "Comedy CDs" zusammen, ICH MACH KOSOVO N LAND KLAR
    KLÄR ALLES MITM HANDSCHLAG