"Die schlechteste Platte, die ich je gehört habe", erregt sich Motown-Boss Berry Gordy über Marvin Gayes Song "What's Going On". Die Nummer besitze "keinerlei komerzielles Potenzial", töne zudem "viel zu jazzig". Gratulieren wir Mr. Gordy zur größten Fehleinschätzung seiner Laufbahn.

Marvin Gaye …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    Erfrischend abwechslungsreiche Zusammenstellung der Meilenstein-Rubrik. Und die Autoren dürfen sich mal so richtig austoben, nice! Über Platten, die seit 40 Jahren durch den Äther ziehen und mindestens halb so lang im eigenen Schrank, darf man ruhig ein paar Worte mehr verlieren... Good Job, Dani!

  • Vor 9 Jahren

    werde die lektion nachholen und das Album mir mal anhören. bis auf den titelsong kenn ich nix.
    ich möchte aber auch die Coverversion desselben von A Perfect Circle empfehlen! vom Cover-Album "Emotive" mit auch anderen guten Antikriegs-Songs.
    http://www.youtube.com/watch?v=8-MagTRL6ro

  • Vor 9 Jahren

    Fantastisches Album und eine absolut würdige Review. Danke dafür, denn sie wird diesem Album mehr als gerecht. What's Going On und Inner City Blues sind für die Ewigkeit. Auch wenn ich in einer anderen Zeit und an einem anderen Ort aufgewachsen bin treffen die Lieder mitten ins Mark. Das ist dann wohl zeitlos.

  • Vor 9 Jahren

    Der Titelsong und der Übergangssong "Whats happening Brother" schliessen den Kreis.

  • Vor 8 Jahren

    Das ist nicht kitschig sondern einfach nur wunderschön! Ich liebe dieses Album, kann ich mir in jeder Lebens(schräg)lage geben!

  • Vor 4 Monaten

    Zeichen und Wunder, der Rolling Stone hat seine All Time-Alben-Liste neu abstimmen lassen und siehe da: Die ewigen Beatles sind gestürzt, den Spitzenplatz hat mit "What's Going On" jetzt der allererste laut.de-Meilenstein (ist doch so, oder?).

    So richtig erwischt hat es mich aber ehrlich gesagt nicht. Musik- & Kulturhistorisch bedeutsam bestimmt und schon hübsch anzuhören, ja. Aber doch, für klingt es bisweilen auch ein wenig kitschig (Save the Children zB).