Ob mit dreckigen Rockhymnen ("Bring 'Em In", "Hurricane Bar"), experimentellen Spielereien ("Give Me Fire") oder Ausflügen in anorganische Gefilde (Caligola): Die beiden Mando Diao-Chefdenker Björn Dixgård und Gustaf Norén haben in der Vergangenheit zur Genüge bewiesen, dass sie mit nahezu jedem …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    Geilo, wird gekauft. Finde es ohnehin klasse, wie sie sich immer wieder aus den Fesseln des krassen Mainstreams befreien und den Mut für Projekte wie dieses aufbringen. Erinnert mich spontan stark an 'Never Seen The Light Of Day', das - denkt man z.B. an 'Dalarna' - ein ziemlicher Bruch zum Vorgängeralbum war. Hoffe jetzt auf eine ähnlich herbstlich- vorweihnachtliche Stimmung.
    Und so als praktischer Halbschwede und glühender Anhänger seit 'Bring 'Em In' freuts mich ohnehin, dass sie jetzt endlich mal was auf schwedisch machen:)

  • Vor 8 Jahren

    Der perfekte Minecraft-Soundtrack ;)

  • Vor 8 Jahren

    Hätten die Songs nicht unter dem Namen Mando Diao veröffentlichen sollen.
    Ansonsten wirklich wunderschöne Melodien, zu den Songtexten kann ich leider nicht viel sagen.

  • Vor 8 Jahren

    @DrManh4774n (« Hätten die Songs nicht unter dem Namen Mando Diao veröffentlichen sollen.
    Ansonsten wirklich wunderschöne Melodien, zu den Songtexten kann ich leider nicht viel sagen. »):

    Interessanter Gedanke. Unter anderem Namen vielleicht eine ganze Serie mit schwedischen Traditionals aufnehmen, ohne dabei die Discographie von Mando Diao zu 'verwässern'.
    Caligula muss jetzt aber auch nich nochmal sein.. ^^

  • Vor 8 Jahren

    @Liam Lennon

    Das hätte man damals bei den Beatles auch sagen können, als plötzlich indische Instrumente und psychedelische Klänge im Vordergrund standen.

  • Vor 8 Jahren

    Mutig - stilvoll - fesselnd - so kennen wir unsere Lieblingsschweden - und wollen sie auch niemals missen mit ihrem einzigartigen Talent,das sie im neuen Album "INFRUSET" unter Beweis stellen.Mando Diao können nicht nur die glühenden Fans ,sondern auch immer wieder neue Hörer mit ihrer Kunst erreichen und begeistern!

  • Vor 8 Jahren

    @elfi werner (« Mutig - stilvoll - fesselnd - so kennen wir unsere Lieblingsschweden - und wollen sie auch niemals missen mit ihrem einzigartigen Talent,das sie im neuen Album "INFRUSET" unter Beweis stellen.Mando Diao können nicht nur die glühenden Fans ,sondern auch immer wieder neue Hörer mit ihrer Kunst erreichen und begeistern! »):

    du hast dich vertippt und dein nick sollte eigentlich "warner" heissen, oder?

  • Vor 8 Jahren

    Ich mochte ihre ersten beiden Alben sehr, habe Mando Diao dann aber ein bisschen aus den Augen verloren. Die Rezension und die Tatsache, dass die Texte auf Schwedisch sind (aus irgendeinem Grund mag ich gesungenes Schwedisch sehr), hat mich dann aber neugierig gemacht und ich muss sagen, mir gefällt das Album ziemlich gut, könnte mir vorstellen, dass ich das im Winter öfter höre.

  • Vor 8 Jahren

    Okaaay, also das hätte ich jetzt nicht erwartet... Aber im Endeffekt kann man dieses Album doch durchaus als Bereicherung ansehen!
    Der Rezension würde ich auf jeden Fall unterschreiben; man hätte vlt. noch schreiben können, dass Mando Diao hier einen auf Konzeptalbum machen ;)