Linkin Park wissen Bescheid. Bei den Amerikanern erhält das geflügelte Wort von der zu melkenden Kuh ganz neue Dimensionen. Aus dem Material von gerade einmal drei offiziellen Studio-Alben machen die Amis stolze acht Releases; Live-, Remix- und Mash Up-Alben sei Dank. Hinzu kommen kostenpflichtige …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Garret:

    Ich habe nie zugegeben keine große Ahnung zu haben. Ich sagte, dass ich mir sehr wohl eine Meinung bilden kann.

    Ich meinte, dass es mir völlig egal ist, ob ich Fort Minor kenne oder nicht - es hindert mich nicht daran meine Meinung kundzutun. Und wäre Fort Minor von Bedeutung gewesen, hätte ich sicher etwas davon mitbekommen. Erklär mal, was daran so großartig sein soll, bitte.

    Ne, auch Dir traue ich zu mehr als eine Band zu hören - nur bezweifle ich, dass wenn schon LP so hoch bei Dir im Kurs steht, der Rest von Deinem Rock-Favorites brauchbar ist. Wahrscheinlich steht da noch LB und Korn rum, oder was?

    In meiner Sprache heißt es Cap? Hast Du jetzt nen Vollknall - wie kommst Du darauf, dass ich so spreche? Ich besitze nicht mal ne Cap, nicht eine einzige.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Und wäre Fort Minor von Bedeutung gewesen, hätte ich sicher etwas davon mitbekommen. »):

    :lol:

    Zu gut. Sorry wollt nich störn.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser («

    Meine Meinung in diesem Fall ist nicht unqualifiziert, ich zitiere nur ein Grundgesetz des Rock, welches da lautet: Nu-Metal ist das Krebsgeschwür am Arsch der Nutte Rock, zum Glück längst operiert.

    Frag mal die Metal-Fraktion.. ;) »):

    Das mit dem "Krebsgeschwür" stimmt nur eingeschränkt. Diese Verachtung von musikalischen Trends innerhalb der Rock und Metalszene hat gewisse zyklische Phasen bis die entsprechende Musikrichtung plötzlich voll rehabilitiert ist. Ganz gut sieht man das am 80's Glam Metal (aka Hair Metal.Über den wurde damals schon von Hardcore Metallern abgekotzt und später dann auch von der Alternative Fraktion.
    Heute ist dieser Trend plötzlich rehabilitiert und keiner hat ein Problem damit sich ähnliche Gruppen wie "Hardcore Superstar ,"Crash Diet" oder Altstars wie "Mötley Crüe" reinzuziehen (wobei ich jetzt nicht den Unterschied von Sleaze zu Glam rausarbeiten will, ist doch fast dasselbe).

    "Nu Metal" wird sich irgendwann auch rehabilitieren. Es hat ja mittlerweile auch noch kaum einer ein Problem mit Slipknot oder Korn. Speziell bei Linkin Park wirds wohl noch etwas dauern. Die sind dafür schlichtweg zu glatt,

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« @lautuser (« Frag mal die Metal-Fraktion.. ;) »):
    Mööp. Die ist mir mindestens genau so egal wie die selbsternannte Hip-Hop-Polizei in "unserem" Bereich.

    Du hast irgendwo mal ein "Grundgesetz" aufgeschnappt, schön :D Sagt viel über deine Methoden zur Meinungsbildung aus.

    "Das war Blitz-Illo und ich bin draußen wie ein Dixiklo" »):

    Was heißt Grundgesetz, das ist einfach jedem klar, der so lange Rock-Musik hört wie ich. Da bekommt man untrügliche Sicherheit bei der Kategorisierung von neuen Bands und Stilen. Untrüglich, hörst Du!????! ;)

  • Vor 11 Jahren

    lass dich nicht unterkriegen lautuser. linkin park haben schon immer schwule musik für kleine fotzen gemacht, das ist schon ganz richtig so.

  • Vor 11 Jahren

    @Cyclonos («

    "Nu Metal" wird sich irgendwann auch rehabilitieren. Es hat ja mittlerweile auch noch kaum einer ein Problem mit Slipknot oder Korn. Speziell bei Linkin Park wirds wohl noch etwas dauern. Die sind dafür schlichtweg zu glatt, »):

    Hmm.. ich glaube Nu-Metal wird sich nie rehabilitieren, bei Korn mache ich gern ne Ausnahme, würde ich auch so nicht dazuzählen.

    Im Gegenteil, Nu-Metal (allein dieses "Nu"!!) war von Anfang an als Mode ohne Substanz zu sehen, kein Wunder das damals nur Teenies drauf abgefahren sind. Heute reicht die Fanbase dann noch grad zum abschöpfen, morgen ist keine mehr da.

    LP ist glatt, dat würde ich unterschreiben. Da ist mir der behinderte Fred Durst ja noch lieber.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Garret:

    Ich habe nie zugegeben keine große Ahnung zu haben. Ich sagte, dass ich mir sehr wohl eine Meinung bilden kann.

    Ich meinte, dass es mir völlig egal ist, ob ich Fort Minor kenne oder nicht - es hindert mich nicht daran meine Meinung kundzutun. Und wäre Fort Minor von Bedeutung gewesen, hätte ich sicher etwas davon mitbekommen. Erklär mal, was daran so großartig sein soll, bitte.

    Ne, auch Dir traue ich zu mehr als eine Band zu hören - nur bezweifle ich, dass wenn schon LP so hoch bei Dir im Kurs steht, der Rest von Deinem Rock-Favorites brauchbar ist. Wahrscheinlich steht da noch LB und Korn rum, oder was?

    In meiner Sprache heißt es Cap? Hast Du jetzt nen Vollknall - wie kommst Du darauf, dass ich so spreche? Ich besitze nicht mal ne Cap, nicht eine einzige. »):

    macht es dir eigentlich spass blind in messer zu laufen?
    du gehst sicher auch zu deinen basketballspielen im baseball outfit und regst dich auf wenn die schreibweise anders war.
    du kommst jedesmal in freds rein, erzählst irgendwas-> hauptsache contra kommerz und dem künstler, gibst dann mit der zeit zu dass du eigentlich nur oberflächlich ahnung hast und in dem jetzigen fall nicht mal die namen der hauptpersonen kennst

    epic fail

    was da bei mir noch rumsteht hat hier nichts zu suchen. hier geht es einzig und allein um die band LP und kein fred im rockbereich oder sonstwo

    und da du jetzt endgültig bewiesen hast dass du außer stänkerein und geheule um die gute alte zeit nichts im petto hast, kannste genauso gut deine cap aufsetzen, das skateboard begatten und zum nächsten schwimmbad rasen

  • Vor 11 Jahren

    Hip-Hop war auch mal eine Mode, auf die nur Teenies abgefahren sind... Was soll das schon wieder für ein Argument sein?

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« Hip-Hop war auch mal eine Mode, auf die nur Teenies abgefahren sind... Was soll das schon wieder für ein Argument sein? »):

    Hip-Hop ist aber schon lange erwachsen und hat zig neue Triebe hervorgebracht - das würde ich mal wirklich nicht vergleichen.

    Wenn Nu-Metal in 20 Jahren der große Shit ist, können wir das gerne wieder aufgreifen.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser («

    Im Gegenteil, Nu-Metal (allein dieses "Nu"!!) war von Anfang an als Mode ohne Substanz zu sehen, kein Wunder das damals nur Teenies drauf abgefahren sind. Heute reicht die Fanbase dann noch grad zum abschöpfen, morgen ist keine mehr da. »):

    "Nu-Metal" war ein Marketing Label genau wie "Grunge" oder "alternative". "Nu-Metal" Bands waren ja damals u.a Disturbed,Korn,Limp Bizkit,Linkin Park, SoaD,Slipknot und Mudvayne (sogar Icubus und Hoobastank wurden dazu gezählt)

    Was haben denn diese Bands musikalisch grossartig gemein? Ich denke: Nicht viel.
    Anders gelagert ist es mit den ganzen Folgebands die diese "Vorreiter" als Rattenschwanz hinter sich her gezogen haben wie Coal Chamber oder Crazy Town.

  • Vor 11 Jahren

    @Garret («
    macht es dir eigentlich spass blind in messer zu laufen?
    du gehst sicher auch zu deinen basketballspielen im baseball outfit und regst dich auf wenn die schreibweise anders war.
    du kommst jedesmal in freds rein, erzählst irgendwas-> hauptsache contra kommerz und dem künstler, gibst dann mit der zeit zu dass du eigentlich nur oberflächlich ahnung hast und in dem jetzigen fall nicht mal die namen der hauptpersonen kennst

    epic fail

    was da bei mir noch rumsteht hat hier nichts zu suchen. hier geht es einzig und allein um die band LP und kein fred im rockbereich oder sonstwo

    und da du jetzt endgültig bewiesen hast dass du außer stänkerein und geheule um die gute alte zeit nichts im petto hast, kannste genauso gut deine cap aufsetzen, das skateboard begatten und zum nächsten schwimmbad rasen »):

    LOL, was ist denn bitte epic daran so einen Typ nicht zu kennen. Du übertreibst etwas..

    Ich hab gar nichts bewiesen und heule auch nicht ob der alten Zeiten, bin auch musikalisch gesehen sehr glücklich im hier und jetzt.

    Und nochmal: ich habe keine Caps, ok? Lesen kannst Du ja wohl.. Das Rollbrett werde ich nicht begatten, höchstens mit fetten Tricks und zum Schwimmbad fährt man ganz gechillt mit dem Auto. Was Du immer so denkst..

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Hip-Hop ist aber schon lange erwachsen und hat zig neue Triebe hervorgebracht - das würde ich mal wirklich nicht vergleichen.

    Wenn Nu-Metal in 20 Jahren der große Shit ist, können wir das gerne wieder aufgreifen. »):
    :D Nirvana ist auch auch große Scheiße, weil Grunge heutzutage nicht mehr relevant ist, schon klar. Mann, Mann, Mann...

  • Vor 11 Jahren

    @Cyclonos (« @lautuser («

    Im Gegenteil, Nu-Metal (allein dieses "Nu"!!) war von Anfang an als Mode ohne Substanz zu sehen, kein Wunder das damals nur Teenies drauf abgefahren sind. Heute reicht die Fanbase dann noch grad zum abschöpfen, morgen ist keine mehr da. »):

    "Nu-Metal" war ein Marketing Label genau wie "Grunge" oder "alternative". "Nu-Metal" Bands waren ja damals u.a Disturbed,Korn,Limp Bizkit,Linkin Park, SoaD,Slipknot und Mudvayne (sogar Icubus und Hoobastank wurden dazu gezählt)

    Was haben denn diese Bands musikalisch grossartig gemein? Ich denke: Nicht viel.
    Anders gelagert ist es mit den ganzen Folgebands die diese "Vorreiter" als Rattenschwanz hinter sich her gezogen haben wie Coal Chamber oder Crazy Town. »):

    Incubus, genau - noch so ne Kapelle.. naja.

    Deinen Post kann ich unterschreiben.

  • Vor 11 Jahren

    weil dieser "typ" ganz einfach der chef von dem ist was du kritisierst mein lieber

    man sollte schon kennen über was man hier schreibt. aber meine hellseherischen fähigkeiten sind noch nicht so gut ausgeprägt wie deine

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« @lautuser (« Hip-Hop ist aber schon lange erwachsen und hat zig neue Triebe hervorgebracht - das würde ich mal wirklich nicht vergleichen.

    Wenn Nu-Metal in 20 Jahren der große Shit ist, können wir das gerne wieder aufgreifen. »):
    :D Nirvana ist auch auch große Scheiße, weil Grunge heutzutage nicht mehr relevant ist, schon klar. Mann, Mann, Mann... »):

    Ich habe das nicht bedingt und sprach auch nicht von einer Band. Du hast den Vergleich Musikstil/Kultur HipHop mit Nu-Metal gebracht.

    Nirvana war ein Glücksfall der Musikgeschichte, ähnlich wie die alten Metallica, Soundgarden, Mudhoney, Jimi Hendrix oder oder oder..

    Und Genre-Begriffe sind eh Schall und Rauch.

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« weil dieser "typ" ganz einfach der chef von dem ist was du kritisierst mein lieber

    man sollte schon kennen über was man hier schreibt. aber meine hellseherischen fähigkeiten sind noch nicht so gut ausgeprägt wie deine »):

    Meine Güte, Garret. Man muss diesen Typen NICHT kennen, es reicht, wenn man sich über die Band an sich eine Meinung bildet. Ich mach doch meine Kritik an Metallica auch nicht an der Person James Hetfield fest, nur weil er der Chef da ist.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Nu-Metal ist das Krebsgeschwür am Arsch der Nutte Rock »):
    @lautuser (« Genre-Begriffe sind eh Schall und Rauch »):
    :D Lange nicht mehr so gelacht. Sorry, ernsthafte Diskussion ist nicht mehr drin. Morgen wieder... Oder so

  • Vor 11 Jahren

    Ich kannte die meisten Lieder der EP noch nicht und finde es deswegen schon gut, dass es jetzt zur Veröffentlichung kam, aber der Preis ist doch ein Witz! 9,95Euro (bei Amazon - im Elektromarkt meines Vertrauens auch schon für 8,99Euro) für 8 bzw. 9 Lieder! Geht's noch?!

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« @lautuser (« Nu-Metal ist das Krebsgeschwür am Arsch der Nutte Rock »):
    @lautuser (« Genre-Begriffe sind eh Schall und Rauch »):
    :D Lange nicht mehr so gelacht. Sorry, ernsthafte Diskussion ist nicht mehr drin. Morgen wieder... Oder so »):

    Yo, geht klar. Über was genau hast Du jetzt bezüglich der beiden zitierten Passagen gelacht?

  • Vor 11 Jahren

    lauti lauti

    solltest du aber. denn dieser junge mann ist nicht nur rapper, gitarrist, background sänger, seit 2007 zeitweise auch sänger-- sondern auch begründer von FM, einem bedeutenden rap-projekt

    aber hast schon recht. man muss die leute wirklich nicht kennen die man kritisiert :D

    "wer braucht das schon. wozu mich noch anstrengen und wenigstens etwas konstruktives in einem band-fred zu verbreiten, wenn ein "alles kacke und arme mtv-jugend" schon reicht. da brauch ich auch kein hintergrundwissen oder solche lächerlichen dinge. "

    zoing.
    liebe user hier, besucht auch den kurs: -wie halte ich mich möglichst lange in einem fred auf, ohne genaue ahnung der materie und reite mich mit jedem posting immer weiter rein ins verderben"

    na neugierig geworden?

    einfach an lautuser, den könig der kompetenz wenden

    skateboardgasse 1, schwimmbadshausen