Man mag sich vielleicht dunkel daran erinnern, dass die Holländer Anfang des Jahres schon ein Album veröffentlicht haben. Allerdings war "Feel The Blade" ja nur die letzte Occult-Scheibe neu eingespielt. Nun liegen zwischen "Sons Of The Jackal" und "Cult Of The Dead" doch beinahe zwei Jahre, und das …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    es ist doch schön zu sehen das es noch die ehrlichen bands gibt den es scheissegal ist was der Trend grade sag.....hoffentlich hat die band auch den verdienten erfolg dabei

  • Vor 10 Jahren

    Endlich...was hab ich auf die Scheibe gewartet...und was hatte ich für grosse Erwartungen...

    ...und bin keinen Millimeter enttäuscht worden. (Was im Metal Bereich echt selten geworden ist). Aber hier....Thrash Metal mit der Extra Portion Biss. Meiner Meinung nach kann in diesem Bereich momentan keine andere Band mithalten. Legion Of The Damned klingen Oldschool as Fuck und dabei frisch wie ein Pfefferminzdrop. Im Gegensatz zu den gehypten Veröffentlichungen irgendwelcher alten Helden die entweder bemüht einem vor Jahrzehnten mal erreichten Ideal hinterherhecheln und/oder einfach nur langweilig/nervtötend sind.

    Volle Punktzahl für Cult Of The Dead!

  • Vor 10 Jahren

    Hab mir die Scheibe aus eine spontanen Eingebung heraus gekauft und muss auch sagen, das knallt in den Ohren wie ein D-Böller!
    Da werden einige Songs live bestimmt den Nacken malträtieren.

    Von mir auch volle Punktzahl.