Der Männerrap der 2010er lässt oft viele Fragen offen: Sind das wirklich alles richtige Gangster? Ist das jugendgefährdend? Und hat die doofe Ex-Freundin dem Rap-Protagonisten jetzt eigentlich das Herz oder doch das Hirn herausgerissen?

Münsters own Kianush beantwortet solche Fragen besorgter Außenstehender …

Zurück zum Artistportal
  • Vor 2 Jahren

    Was ihr da schreibt ist echt der größte Müll habt ihr überhaupt irgendeine Ahnung von dem was ihr da schreibt ich glaube nicht und Kianush gab es schon lange vor 2014 aber leider nur im Untergrund aber ich finde wenn man was über Deutsche Rapper schreibt dann sollte da nicht die Hälfte fehlen oder halt nur Mist stehen aber bei dir Musik Seite hier ist das echt kein Wunder das merkt man immer wieder das ihr von der Materie DeutschRap so gut wie keine Ahnung habt dann sollte man das Thema vielleicht ganz lassen als wie so einen Mist zu schreiben aber ihr macht das schon ein nur lächerlich!!

  • Vor 2 Jahren

    auch wenn es dich ein wenig verwirrt, aber die meisten rapper gab es schon lange vor ihrem ersten "richtigen" release...fakt ist mal das er vor 2014 ausser ein par feature beiträge nicht in erscheinung getreten ist...was ich bei dem künstler aber viel schlimmer finde, während "szenario" noch schön düster und deprimierend war, hat er bei "instinkt" nur noch seinem großen meister nachgeeifert und poesiealbumrap für migrantische-emos gemacht. schade drum