Am 10. November 2007 starb Kanye Wests Mutter Donda an den Folgen einer Schönheitsoperation. Dieser Vorfall markiert den Beginn einer mentalen Abwärtsspirale, die bis heute anhält – Kanyes ganze Persona und quasi alle seine Alben spiegeln Kreisbewegungen aus Umgang mit und Ausreißen vor dem Ereignis.

Der …

Zurück zum Album
  • Vor 24 Tagen

    Bestes album ist 2021 no cap

  • Vor 24 Tagen

    Wann kommt denn jetzt eigtl die 6/5 Review von diesem Yannik?

  • Vor 24 Tagen

    ungehört 1/5
    Sollte klar sein.

  • Vor 24 Tagen

    Es ist schonmal um Welten besser als der Schrott, den wir auf Jesus Is King zu hören kriegten, und es hätte, wenn man Abstriche gemacht hätte, auch von mir 4 oder 5 Punkte gekriegt. Leider ziehen sich sehr viele Songs unnötig in die Länge und einige davon tragen auch nicht wirklich mehr zur Gesamtwirkung bei, als es andere ohnehin tun.

    Dennoch bin ich froh, mal wieder gute Musik von Kanye zu hören. Das Album klingt endlich mal nicht wie spontan aufgenommen und schnell zurechtgemixt, sondern wirklich wie eine Zusammenarbeit eines kompetenten Teams, welches sich um einzelne Dinge Gedanken macht.

  • Vor 24 Tagen

    War klar, dass YNK komplett übertrieben 5/5 gibt, aber 4/5 kann man mit Wohlwollen schon geben, sind schon ein paar gute Tracks drauf, aber halt auch Schmutz. Bezeichnend, dass YNK die zwei besten Tracks ("Off the Grid" und "Remote Control") halt einfach nichtmal erwähnt. :D

    • Vor 24 Tagen

      Oh Man, wie kann man ein Album nur so falsch verstehen. „Remote Control" zählt zu den guten Tracks des Albums aber sticht jetzt nicht extrem heraus. Kann man aber trotzdem nennen. Aber „Off the Grid" tut schon weh. Hab diesen Song bis jetzt in keiner Bestenliste vom Donda Album gesehen. Zurecht. Diese Auswahl kann nur von Leuten kommen die normalerweise mit Kanye nicht viel am Hut haben. Der Track ist nicht schlecht, es ist durchaus ein ganz guter Drill Track. Vor allem der Carti Part war interessant. Aber wenn man diesen Song mit etlichen anderen Meisterwerken wie „Jesus Lord", „Jail" oder „Come to Life" vergleicht geht der Track total unter. Und es ist meiner Meinung nach auch der schlechteste Track des Albums. Kein Wunder dass Yannik den nicht erwähnt hat. Denn es war neben „ok OK" einer der Nummern die dazu dienen den Album mehr Popularität zu verschaffen und mit Zeitgeist zu gehen. Aber wenn jemand beschreiben müsste warum dieses Album so großartig ist nennt kein klardenkender Mensch diesen ganz okayen Drill Verschnitt. Sondern „Pure Souls" oder „Jail" die den Sound und die Intention des Albums im Prinzip definieren.

    • Vor 24 Tagen

      So viele Zeilen für so viel Unfug. "Off the grid" ist klar einer der Tracks des Albums, Fivios Part, der Part des Albums.

    • Vor 24 Tagen

      Wer ist'n der/die zweite 'Rapper*In' auf Off The Grid (sorry, ich kann das Geschlecht wirklich nicht raushören)? Versaut auf jeden Fall ziemlich den Beat, diese vollendete Mumble-Degeneration! :conk:

    • Vor 24 Tagen

      Also mal abgesehen von der grandiosen Fantasie, dass dieses Album in irgendeiner Weise abseits des Zeitgeists stattfinden würde :lol:

      "Diese Auswahl kann nur von Leuten kommen die normalerweise mit Kanye nicht viel am Hut haben."
      :lol:

    • Vor 24 Tagen

      @django
      Der andere ist Carti, guck einfach bei Genius.

    • Vor 24 Tagen

      Dafür müsste ich ja die Lyrics akustisch verstehen :koks: aber hast wohl recht...dachte erst, das wäre diese Baby-Signature-Stimme von öh Lil Baby o.ä.? Echt ohrenkrebsig, da quäle ich mich lieber mit Desiigner oder Uzi Vert :D

    • Vor 24 Tagen

      Du findest bei Genius die Tracklist inkl. aller Credits ;)

    • Vor 24 Tagen

      Klar spielt dass Album im Zeitgeist. Aber der Track ist dann doch nochmal mehr Richtung Mainstream und unterscheidet sich deutlich von Rest der Platte. Wie gesagt ansich kein schlechter Song. Aber vergleichen mit dem Rest des Albums eher weiter hinten. Und da kann auch ein Fivio Part nichts dran ändern. Dieses Album ist so kreativ, hat inhaltlich starke Tracks, hat hochkarätige Feature Parts, und da am Ende einen Drill Song zum besten Song dieses großartigen Albums zu wählen find ich einfach derbe lächerlich. Dazu ist Carti auf Drill einfach unhörbar, obwohl ich ihn sonst eigentlich mag.

    • Vor 24 Tagen

      Weil Drill ja auch so ganz anders als Trap ist :D

    • Vor 24 Tagen

      Ok Hiteek, wir haben jetzt verstanden, dass Du ein Ye Fanboi bist, der gern seine Gospelscheisse abfeiert, während er in seinen Foam Runnern aufm Scheisshaus sitzt, aber bitte verschone uns mit deinen "Analysen". Ich habe einfach mal "Best Track on Donda" gegoogled und das war der erste Treffer:

      https://www.billboard.com/articles/columns…

      Oh, "Off the Grid" auf Platz 1, auf dem ersten Hit in der google search...wie passt das zur Expertenmeinung von Hiteek, dass es auf keiner Bestenliste von "Donda"auftaucht? Kannst du das erklären du Doktor der Yeezology? Bitte verpssi Dich direkt wieder! :D

    • Vor 24 Tagen

      EDIT FUNKTION JETZT!!!

    • Vor 24 Tagen

      @DerWeiseHai du bist echt nicht die hellste Leuchte oder?? 1. Ich feier den Track 2. Er passt aber nicht zum restlichen sound des Albums der einmal sehr ruhig und melancholisch ist oder exentrisch und trap-lastig. Drill ist aber so ein Straßending und hat für mich auf so einem Album nichts zu suchen 3. Billboard sind Chartplatzierungen und geht nach streams nicht nach Beliebtheit der Fans. Klar ist der track dann weit oben weil Drill ist ja so hip und cool und die breite Masse feierts natürlich. Und jetzt?

    • Vor 24 Tagen

      Trap ist ebenfalls ein Straßending, daher auch "Trap".
      Du findest "off the grid" auch bei Pitchfork, The Guardian, The Ringer und Hnhh besonders hervorgehoben.

    • Vor 24 Tagen

      Es ist ein "CRITIC'S PICK", kannst du etwa nicht lesen, oder hapert es mit dem Englisch? Liest BILLBOARD und grölt sofort CHARTS. :rolleyes:
      Du schreibst, dass der Track total untergeht, aber du "feierst" ihn? Hör jetzt bitte auf, bevor ich dir das Bisschen verblieben Restehre auch noch nehme, es hat jetzt hier Jeder kapiert, dass Du ein Kanye Stan ohne wirklichen Plan bist.

      Btw: Es heißt exzentrisch.

    • Vor 24 Tagen

      Vor allem sind die Trenches als Abgrund, vor dem seine Mutter ihn bewahrt hat, eines der sich wiederholenden Motive des Albums.

    • Vor 24 Tagen

      @Haine Ja, aber nicht in der "yEeZuS iS mY sAvIoUr" Facebookgruppe und auch nicht im "WestSubEver" subreddit und das sind halt die Meinungen die zählen, weil sie von Stans wie Hiteek und diesem Yannik kommen. :D

    • Vor 24 Tagen

      @DerWeisseHai natürlich ist es critics pick du Holzkopf, dass ist mir klar. Ändert dennoch nichts daran dass vorauszusehen war dass ein Drill Song am besten landet wegen dem aktuellen Hype. Und ich kann denn Song ansich gut finden aber ihn dennoch im Kontext mit dem Album am schlechtesten finden. Es ist ein guter Drill Song aber kein guter Kanye track. Und dieses Stan gesülz kannst du sonst wo lassen, ich verteidige schlicht einfach den Sound und die Intention des Albums. Was dass mit Fanboy zu tun hat musst du wissen laut meiner Sicht jedenfalls nichts. Und nebenbei ist Trap schon lange kein Untergrund straßending mehr. Wo lebst du denn bitte? Travis, Future, Drake, Thugger etc. Drill dagegen findet eigentlich nur um Untergrund statt und ist auch eine reine Untergrund Bewegung

    • Vor 24 Tagen

      Was bist du denn für ein peinlicher Schwaadlappen, hiteek? Nach der Blamage ist Selbstlöschung eigentlich unumgänglich.

    • Vor 24 Tagen

      Wer spricht denn auch von "Untergrund"? Dieser Blödsinn kommt nur von dir.

    • Vor 23 Tagen

      Hier wird fleißig der lautusersche Wendehalsmove geübt wie mir scheint...ist mir zu anstrengend mit Dir Opfer zu diskutieren, du machst ja sowieso bei jedem Post eine 180° Wende. Du wurdest einfach hart geschlachtet und versuchst Dich da jetzt irgendwie mit Gesaibel zu retten, aber Deine Löschung ist unumgänglich.

    • Vor 23 Tagen

      Mane, ihr seit echt schon harte Opfer. Allen voran der DerWeisseHai dessen leben darin bestehen scheint Kommentare auf laut.de zu verfassen und rum zu ragen. „Deine Löschung ist unumgänglich" man halts maul du Kasper alter. Ihr verhaltet euch wie ne Sekte. Dieser Kommentar wird in spätestens einer Woche komplett irrelevant sein, so wie jeder laut Kommentar. Tut schon fast weh, wie ernst du es meinst. Und komm mir jetzt nicht mit Ironie oder sowas du bist bei weitem nicht die erste Witzfigur die sowas schreibt. Am Ende Weiß ich nur dass ich meine Meinung Begründet hab, du nur Leere Phrasen von dir gegeben hast. Ne vernünftige Diskussion hatte ich zwar nicht erwartet, aber dieses Fanboy und Stan gesülz war dann doch ernüchternd. Zur Abwechslung vielleicht mal Argumente du Clown

    • Vor 23 Tagen

      "Ihr verhaltet euch wie ne Sekte."

      :saint: :saint: :illum: :saint: :saint:

    • Vor 23 Tagen

      Dieser Kommentar wurde vor 23 Tagen durch den Autor entfernt.

    • Vor 23 Tagen

      "Seit" beschreibt die Zeit, hm? Danke.

    • Vor 23 Tagen

      "Begründet" hast du also deine Meinung... :lol:
      Du hast Scheisse gelabert und in jedem Post nen 180° Wendehalsmove gebracht, sonst Nix.

    • Vor 23 Tagen

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 23 Tagen

      @DerWeisseHai Was hast du denn für Wahnvorstellungen?? Ich bin auf dieser Plattform gerade mal 2 Monate angemeldet und habe wenns rumkommt um die 5 Kommentare verfasst. Hatte bis gestern keine Diskussion mit jemanden in den Kommentaren. Frag mich wirklich woher du deine Informationen nimmst

    • Vor 23 Tagen

      Er heißt btw. "DerWeiseHai", mit einem "s", du Baumschüler.

    • Vor 23 Tagen

      Und du hast alleine in diesem Thread schon fünf Kommentare abgesondert, in deinem Profil stehen weitere 12, es werden also insgesamt eher 20+ Kommentare sein. Schreiben kannst du nicht, zählen kannst du nicht, aber zumindest kannst du dich winden wie ein Aal :^)

    • Vor 23 Tagen

      Könnte es sein, dass du durch deine eingeschränkte Auffassungsgabe ein ganz "anderes" Album gehört hast?

    • Vor 23 Tagen

      Kann man sich nicht ausdenken, wie Stan hier rumeimert. :lol:

    • Vor 23 Tagen

      Stan, Stan, Stan alles schön und gut aber Argumente zur Abwechslung wären auch nicht schlecht

    • Vor 23 Tagen

      ES STEHT AUF KEINER BESTENLISTE! :lol:

    • Vor 23 Tagen

      Hiteek, der Sancho der HH-Sparte... labert nur Müll, wiederholt mantraartig, dass man keine dIsKuSsIoN führen könne und fordert aRgUmEnTe x)

    • Vor 23 Tagen

      ...während er selbst nur kompletten Müll labert und sich in jedem Post öfter widerspricht als der lautuser.

    • Vor 23 Tagen

      Jetzt übertreibst du aber

    • Vor 23 Tagen

      Wie er mich einfach ständig erwähnt um Aufmerksamkeit zu erhaschen, der Schlingel. ;)

    • Vor 21 Tagen

      Nun ja, in Yanniks Ranking-Überarbeitung ist „Off the Grid“ vorne dabei.
      Beste Songs: "Jesus Lord", "Moon", "Jail", "Off The Grid", "Hurricane", "Heaven And Hell", "Come To Life"
      Schwächste Songs: "Tell The Vision"

    • Vor 21 Tagen

      Beim weisssenhai platzt mir die hutschnur

    • Vor 21 Tagen

      Nur noch 1,8% dann isser down......

    • Vor 21 Tagen

      Besiegt wie der lautuser und tot wie intro

  • Vor 24 Tagen

    Yannik jubelpersert mehr als iranische Teppichhändler

  • Vor 24 Tagen

    Schön, dass du die Rezi so schnell online gestellt hast, YeezerYannik. Aber wir beide wissen, dass das erst der Anfang gewesen sein kann. Als nächstes dann bitte ein Ranking aller einzelnen Tracks, ein Ranking der Features, ein aktualisiertes Albumranking, die schönsten Kanye-ismen, die besten Urlaubsziele zum Kanye-Hören und "37 Donda Easter Eggs, die du überhört hast (Nummer 6 wird dich überraschen)".

  • Vor 24 Tagen

    Ich mag mich anhören wie kaputte Platte aber; kann jemand Yannick feuern? Bitte!?

  • Vor 24 Tagen

    PS: schwarze Albumcover kreativ wie Stück Toast, aber ich vermute, hier passt.

  • Vor 24 Tagen

    Yannik hat vergessen, das Häkchen bei "als Meilenstein-Rezension veröffentlichen" zu setzen.

  • Vor 24 Tagen

    Finde 4/5 geht klar. Album ist besser als erwartet und selbst die schlechteren Tracks sind noch gut hörbar.
    Rezi ist aber ähnlich drüber, wie die Promophase.

  • Vor 24 Tagen

    5/5 von laut und 4/5 von Craze und Haine? Allahs.

    Soll ich wirklich ein Ohr riskieren und nicht ungehört 1/5 geben? Bin hin und her gerissen.

    • Vor 24 Tagen

      keine ahnung, frag mal den argenongo

    • Vor 24 Tagen

      Hör ruhig rein, finde es auch ganz naise.

    • Vor 24 Tagen

      Naja lauti, du bist ja eh kein Head, von daher ist deine Bewertung auch nicht wirklich relevant.

    • Vor 24 Tagen

      lel, Ochse Craze wieder mal als selbsternannter Genrewächter - dachte wir hätten die Peinlichkeit solch einer Inszenierung neulich deutlich gemacht..

      Danke, Bruder Django, ich vertraue Deinem Urteil und werde ein Ohr riskieren.

    • Vor 24 Tagen

      Aber 27 Tracks und ü100 Minuten schreckt schon arg ab, bin gar kein Freund langer Alben, 10 - 12 Tracks m.E. perfekt.

    • Vor 24 Tagen

      Reicht für mehr die Aufmerksamkeitsspanne nicht? :D

      War garkein Geochse, du bist ja ganz offensichtlich kein Head...

    • Vor 24 Tagen

      Den Spruch zur Aufmerksamkeitsspanne hatte ich erwartet. Ist natürlich Humbug. genau wie das peinliche Genrewächter-Getue.

    • Vor 24 Tagen

      Wieso ist man denn bitte ein „genrewächter“ wenn man dich daran erinnert dass du kein Head bist? Genrewächtertum wäre es, gewisse musikalische Einflüsse als unpassend zu bezeichnen, was im hiphop ja generell Unfug ist

    • Vor 24 Tagen

      Lauti fühlt eher so die aktuellen 2 minuten loredana/mozzik etc nummern

    • Vor 24 Tagen

      Entweder das oder er hält beide für seltenene, auf den Galápagos beheimatete Reptilien

    • Vor 24 Tagen

      Gerade Head´s üben sich in feiner Zurückhaltung gegenüber denen nicht ihrer sieben Sachen so Mächtigen, alles andere sind arrogante Arschlöcher. ;)

    • Vor 24 Tagen

      "Wieso ist man denn bitte ein „genrewächter“ wenn man dich daran erinnert dass du kein Head bist?"

      Wer ist denn bitte Craze oder Du, mir abzusprechen ein Head zu sein? Das impliziert doch, dass ihr meint die Überheads zu sein die über sowas entscheiden, endpeinlich.

    • Vor 24 Tagen

      Naja, Sodi und ich sind halt eindeutig Heads, du eindeutig nicht. Wieso hängst Du Dich da so dran auf, sonst präsentierst Du Dich doch auch an jeder Ecke als musikalischer Weltbürger? Man kann alt kein Head sein und gleichzeitig 80% der Zeit wahllos anderen Quatsch hören.

    • Vor 24 Tagen

      Dieser Kommentar wurde vor 24 Tagen durch den Autor entfernt.

    • Vor 24 Tagen

      Lel, Genreochse stellt seine ganz eigenen Head-Regeln auf, ernennt sich und Sodi selbst und labert zum drölfhundertesten mal die selbe Vollscheiße vom Wahlloshöri, der ich noch nie war.

      Legt euch ma gehackt ihr zwei, hm? Danke. :D

    • Vor 24 Tagen

      "halt eindeutig Heads"

      Sodi hat wohl irgendwie die Kurve genommen! :P

      "Gerade Head´s üben sich in feiner Zurückhaltung gegenüber denen nicht ihrer sieben Sachen so Mächtigen, alles andere sind arrogante Arschlöcher."

      Bus fahren in seiner Lehmhütte, reisst die Wände ein und siehe da es werde Licht! :P

    • Vor 24 Tagen

      @ahab: hin und wieder muss man unseren Kahn halt mal auf den Boden der Tatsachen zurückholen ????

    • Vor 24 Tagen

      Sodi hatte versucht etwas zu erklären, was im Endeffekt eh nicht ankommt

    • Vor 24 Tagen

      Ja, Holzkopf-Opi Stiso wal wieder stisend. :rolleyes:

    • Vor 24 Tagen

      Ach ja? Was den so toll an dem Album? Erschließt sich mir nicht, eine Rezi die nicht mit dem wiederkäuen der ewig gleichen Geschichte beginnen würde, sondern mir als Hiphop nicht so affinen Menschen erklären würde, was die große Kunst ist, wäre hilfreich.

      Auch alle Fäden einsilbig, das keine Kunst. Und dann einer der Fanboys, der zweite Head hier, Songs angeblich die besten die nicht erwähnt werden in der Rezi. Was soll man damit anfangen, ausser sich lustig machen, über soviel Braindefense?

    • Vor 24 Tagen

      Ach Meuri...dir IRGENDETWAS zu erklären ist einfach verschwendete Lebenszeit, tut mir Leid. Nur weil man nicht immer komplett verschwurbelte WoT hinsaibelt, ist man nicht "einsilbig". Ich bin btw weit davon entfernt ein "Fanboi" zu sein, aber das peilt ein Hirni wie Du halt nicht. ;)

    • Vor 24 Tagen

      "alles andere sind arrogante Arschlöcher"

      Ein Stück Selbstbestätigung mal wieder! Wer´s brauch?

    • Vor 24 Tagen

      @sodi
      ne ne, in seiner wahllos playlist tauchen die sicher auf und unterstützen ihn musikalisch zackig beim spagel kochen

    • Vor 23 Tagen

      " DerWeiseHai Vor 17 Stunden
      Ja, Holzkopf-Opi Stiso wal wieder stisend. :rolleyes:"

      Wenn die Holzkopf-Ochsen und Brüllaffen Quatsch-Provo machen, ist das eine adäquate Reaktion, hm? Lasst den Käse doch einfach sein, Jungs.

  • Vor 24 Tagen

    hör seit dem hervorragenden Pablo nix mehr von dem. aufgeblasene soundstrukturen, die im nichts enden. aber hier werde ich schon mal reinlauschen, wenn ich zeit und lust habe

  • Vor 24 Tagen

    Letzte gute Platte war Late Registration. Ich höre hier mal bei Gelegenheit aufgrund des Tam-tams mal rein, bin aber skeptisch.

  • Vor 24 Tagen

    Immer die gleichen Leute bewerten nach Bushido Amirap, boah echt cool das alles, Gehörgänge verstopft halt. Für mich hört sich das ganze nach einem durch die decke gehenden Ödipuskomplex an. Da hilft nur eines, mit dem nötigsten in Alaska aussetzen und hoffen das er nach 5 m nicht alles Trinkwassser mit Wein verwechselt.

    • Vor 24 Tagen

      Warum musst du nur so sein

    • Vor 24 Tagen

      Oh Captain, mein Captain...

    • Vor 24 Tagen

      Er kann nicht anders.

    • Vor 24 Tagen

      Deutschland wählt die 1-1-0, wenn ich um zwölf das Mic' greif'
      Denn ich rapp', was ich wirklich bin, du guckst zu viel Videos
      F-L-E-R, B-U-S-H-I-D-O

    • Vor 24 Tagen

      der endgegner jeder selbstreflektion ^^

    • Vor 24 Tagen

      Ohne Witz, ich hasse nichts mehr als mit dem eigenem Leid aufzuschlagen und dass dann als große Kunst zu verkaufen.

      Jede Mutter stirbt irgendwann, der Tod ansich gehört zum Leben wie die Geburt. Da gibt es nichts an Reflexion, das ein Kreis der sich schließt. Das sich bewusst machen, ist dass an Aufgabe, die sich mir stellt bzw. stellte.

      Am Totenbett meiner Mutter kam nach dem amtlichen Bestätigen des Todes meiner Mutter ein Pfaffe und fragte alle Familienangehörigen, wie es uns nun geht mit dem versterben unserer Mutter?
      Bei der Fragerunde war ich als letzter dran, alle anderen waren in Tränen aufgelößt, was ich verstehen konnte. Meine Antwort können sie bis heute nicht verstehen, das ich hoffe meine Mutter ist von der langen Krankheit (3 Jahre Krebs) endlich befreit worden und ich will mich freuen für sie dass sie den Übergang geschafft hat, wohin auch immer, endlich Frieden!

    • Vor 24 Tagen

      Lösch dich bitte endlich, Meuri.

    • Vor 24 Tagen

      bro, du brachst echt hilfe
      selten so eine hängengebliebene community gesehen, wie hier wtF

    • Vor 24 Tagen

      ach, das ist doch noch alles sehr harmlos.

      Quasi erste Folge der neuen Staffel.

    • Vor 24 Tagen

      Ja, bald wird wieder so richtig abgemeurert, inklusives Todeswünsche an andere User, Nazivergleiche und der ganze Stuff für den man unseren Meeressäuger eben liebt. :D

    • Vor 23 Tagen

      Dieser Kommentar wurde vor 23 Tagen durch den Autor entfernt.

    • Vor 23 Tagen

      Joa, stimt schon, is schon ziemlcih hängengeblieben hier. But I like it :)

    • Vor 23 Tagen

      In Sachen Todeswünschen und grenzwertigen Vergleichen (Situation im Chat = Apartheid/Judenghetto) wurde Speedi mittlerweile ja von einem gewissen anderen User überholt.

    • Vor 23 Tagen

      Der Moralmorph am Stiso. :D

    • Vor 23 Tagen

      Ja, von diesem extremst fragwürdigen Stiso habe ich auch schon gehört.

    • Vor 23 Tagen

      Ja, von diesem und weiteren extremst fragwürdigen Stisos habe ich auch schon gehört.

      Aber Chat hat halt auf laut nix zu suchen, ma anmerken.

    • Vor 23 Tagen

      Ist ja zudem auch eh überover. Nachtreti ma einstellen.

    • Vor 23 Tagen

      Du bist ja kein User des Chats mehr, ist von daher auch fraglich, ob Du die Regeln des Chats hier überhaupt anbringend darfst, ma sagen.

    • Vor 23 Tagen

      Zumal bei meinen Vergleichen, bis heute, kein wirkliches differenzieren statt gefunden hat.

      Nehmen wir gernen meinen Vergleich, vom Zahnlosen mit Nazisprech, mal wieder auf die Agenda. Es gibt sowohl bei extremen Linken wie auch bei extremen Rechten genug Wiederholgungstäter, die immer wieder die gleiche Aussage tätigen, wieder besseren Wissens.

      Im wiederholen von immer der gleichen Aussagen (Lösch dich einfach) kennt sich der Zahnlose ja bestens aus. Eingeordnet bei den extremen Rechten hat er sich dann selber, weil die aktuell halt mehr im Fordergrund sich befinden, liegt dann halt sehr nah. Und wem giert es nach der Sonne die nur auf ihn scheint? Wieder der Zahnlose.........

      Präzisse, ich halte Craze nicht für einen waschechten Nazi, aber er hat eindeutig Probleme damit, dass wenn er etwas als populär einschätzt und jemand zeigt ihm das Gegenteil auf, dass zu respektieren. Weil es könnte ihm ja ein Zacken aus der virtuellen Krone brechen.

      Auch das jetzt, wieder über die eigentlich seit längerem durch diskutierte Kamelle diskutiert wird, geht auf ihn zurück. Und soll nur ablenken, das er keine Antworten hat, auf eine berechtigte Frage. Nämlich: Wieso hat das Hiphop Album von Kenya West eine so hohe Wertung bekommen? Was die Kunst dahinter, die das rechtfertigt?

      Als Tipp, 5/5 Jubelpersern ist die Antwort nicht!

      Um das ja nicht zu einfach zu machen, erwähnte ich höfflich noch das ich nicht so hiphop affin bin, deswegen wären ein paar Details schon angebracht.

    • Vor 23 Tagen

      Das gleiche Stilmittel findet auch mit Lauti statt und und und.....

    • Vor 23 Tagen

      "Eingeordnet bei den extremen Rechten hat er sich dann selber, weil die aktuell halt mehr im Fordergrund sich befinden, liegt dann halt sehr nah."

      Deutschland, Donnerstag, kurz vor 2: Der Lacklevel steigt!

    • Vor 23 Tagen

      WB Meuri, jetzt wird wieder ordentlich losgemeurert. :D

    • Vor 23 Tagen

      Gerade von meiner ersten Bestrahlung raus und gut ertragen Para, Licht am Ende des Tunnels! Gestern hat der Zahnlose übrigens dich und mich in seinen einen Topf gesteckt. Wegen dem in Frage stellen des Albums bzw. der Wertung.

    • Vor 23 Tagen

      Für alle nicht so vertraut sind mit dem Geschwaffel der "üblichen Verdächtigen". Zwischenzeitlich bin ich immer mal wieder einem sein Lieblingsopfer oder ähnliches. Aktuell ist das min. Staffel 45 / Folge 2-3.

      Mein Realname ist auf meinem Blog im Impressum, wobei ich hier nur verlinken kann und ansonsten wir uns hier auf Nicks stützen. Zur allgemeinen Verwirrung halten sich aber ein paar nicht daran und Changen fleisig durch. Zwischen Fakeaccounts und dann wieder Realnamen wenn sie gerade passen. Craze kennt sich da deutlich besser aus als meine Wehnigkeit, bitte wenn Fragen dann an ihn richten.

    • Vor 23 Tagen

      "Gerade von meiner ersten Bestrahlung raus und gut ertragen Para, Licht am Ende des Tunnels!"

      Das freut mich RT sehr für Dich.

      "Gestern hat der Zahnlose übrigens dich und mich in seinen einen Topf gesteckt. Wegen dem in Frage stellen des Albums bzw. der Wertung."

      Ja, und ich "ertrage" das mit 50% Humor und 50% Ignoranz... mir ist es völlig schnuppe, in welchen Topf ich hier gesteckt werde. Es ist weiterhin die Kommentarspalte eines Musikmagazins im fucking Internet!
      Craze hat halt einen von mir abweichenden Musikgeschmack, who cares. Er wird sich niemals ein Album von AvH anhören, ich werde Kanye, mangels Interesse, wohl auch nie hören. Also frotzelt er im AvH Faden und ich hier.
      Das macht mein Leben weder besser noch schlechter.
      Er wird immer mein "Zorn" bleiben!

    • Vor 23 Tagen

      Völlig zu recht, mein deinen "Zorn"!

      Was an dem in einem Topf werfen ich eher zum Ausdruck bringen wollte war, das unser gemeinsamer "Freund", an der Stelle wird deutlich, wie wenig Craze Ahnung hat von dem er spricht.

      Soweit ich mich erinnere waren wir zuletzt nicht gerade in Frieden mit einander umgegangen, wenn da ein ein Rande ebenfalls Involvierter die Beiden in einen Topf steckt, dient das vor allem nur der eigenen Popularität. Billig und schäbig finde ich das, ob real oder im fucking Internet egal.

    • Vor 23 Tagen

      Sorry ich würde ja gern, aber darf nicht editieren. Kennst mein Geschreibsel ja, also k.P.

    • Vor 23 Tagen

      "...die Beiden in einen Topf steckt, dient das vor allem nur der eigenen Popularität."

      Nope.

    • Vor 23 Tagen

      Speedi, Allah! Weiterhin alles Gute für Dich!

      Hier spricht die Stimme der Vernunft, fernab von Genrewächtertum und ähnlichem Unsinn: Ich versichere Dir, Craze weiß wovon er spricht, wenn es um HipHop / Rap geht.

      Auch wenn er gerne den Nasenring zur Manegierung anbietet, er ist ein guter Junge und ein wahrer Head, yo!

    • Vor 23 Tagen

      "Craze weiß wovon er spricht"

      Gegenteiliges nie gesagt! Was er sich so anstellt, zu erklären was das Album so spitze macht, das blick ich nicht! Mein Bitte ist nur die folgenden, es mir als Genrefremden zu erklären anhand vergleichbarer Masstäbe, die ein jeder populär Musik Song haben muss. Was daran so schwer?

    • Vor 23 Tagen

      Hm, k.A., ggf. ist es ihm zu müßig, hatte er ja ganz dezent angedeutet..

      Das ist doch auch eh högscht subjektiv, was juckt Dich was er feiert oder nicht?

      Andererseits wäre es natürlich schön, wenn er das tut und Du ihm im Gegenzug erläuterst, was "a Night at the Opera" für Dich so genial macht. ;)

    • Vor 23 Tagen

      "A Night at the Opera"

      Das ist recht einfach! Du wirst auf dem gesamten Pop/Rock Sektor kein Album finden, was eine vergleichebare Vielseitigkeit an Stilen ähnlich kreativ und wohlklingend, bietet. Natürlich muss man das alles mit der Zeit zu dem es entstanden ist zusammen bringen. Wie weit war 1975 der Progrock als Untergenre? Erst 1987 haben Guns n’ Roses mit "Appetite for Destruction" für einen ähnlichen Impakt gesorgt. Also war "A Night at the Opera" seiner Zeit min. 12 Jahre vorraus.

    • Vor 23 Tagen

      Endlich verbrüdert ihr beide euch, da kommt zusammen, was zusammengehört, freut mich wirklich. :)

    • Vor 23 Tagen

      Kannst du mir erklären, warum ich jedesmal wenn du nur in der Nähe bist das Gefühl habe, du bist ein Brain ohne Körper, erst recht ohne Head? Du betrittst den Raum und es macht platsch und beim nächsten Step wieder nur platsch.

    • Vor 23 Tagen

      Kannst du das mal noch auf Deutsch (oder Englisch) schreiben bitte?

    • Vor 23 Tagen

      Craze kann einfach nicht aus seiner Haut, der dicke Klassenclown mit Schenkelklopfer-"Humor" kommt immer wieder zum Vorschein.. :)

      Einfach mal talken ist für ihn direkt "verbrüdern", aiiiight.

    • Vor 23 Tagen

      Lauti aus uns wird nie ein Brüderpaar, das so gut wie ausgeschlossen und wenn du einmal so gut zu dir selbst wärst und hier ehrlich mit dir sein würdest, würdest du das einfach bestätigen.

      Ich versuch dich nur zu respektieren, als jemand der seine ganz eigene Rolle hier spielt, nicht mehr und nicht weniger.

      Humor kann ich bei Craze nicht wahrnehmen. Er ist einfach voller Selbsthass/Selbstzweifel, würde ich das psychologisch bewerten wollen/müssen, den er ausschließlich gegen andere richtet.

      In meinem näheren Umfeld kenn ich solche Menschen, die es nie zulassen das ihnen Menschen etwas sagen können, nur weil sie ihr Herz auf der Zunge tragen. Ein zweimal hab ich dann es für nötig befunden, das mich solche Menschen besser ignorieren. Auch Craze, hat das zig mal anhören müssen, irgendwas hält ihn davon ab.

      Eventuell schüttet er ja mal sein Herz aus? Craze?

    • Vor 23 Tagen

      Alles gut, Speedi, ich bestätige. Dennoch glaube ich, dass Du eigentlich ein feiner Kerl bist, Gefrotzel und Umstände hin oder her.

    • Vor 23 Tagen

      Du kommst doch aus meiner Nähe, wenn du aufgeschlosssen bist Menschen kennen zu lernen, könnten wir ja mal nen Kaffee oder ähnliches zusammen verköstigen? Mein dann kannst dich davon überzeugen das ich kein Verkehrten bin! :)

    • Vor 22 Tagen

      Gemeinsam Lack verköstigen? :-D :-D :-D

    • Vor 22 Tagen

      Speedi, das glaube ich auch so, rt.

      Aber klar, könnte man mal machen, habe ich mit Craze, Sodi und Co ja auch vor. :)

    • Vor 22 Tagen

      Ja, mein Selbsthass und vor Allem die Zweifel kennen wirklich keine Grenzen, Küchenpsychologe Meuri hat das komplett lockerflockig ausgecheckt. :lol:

      Aber schönes Weltbild, dass Jeder der über deine abgründigen Ansichten einfach nur den Kopf schüttelt das nur tut, weil er sich selbst so sehr hasst, so kann man schon smooth durchs Leben gehen. :D

    • Vor 22 Tagen

      Ja, diese "Diagnosen" über das Internet bzw. laut-Geschreibsel sollte jeder und seine Mutter besser sein lassen, kam noch nie was brauchbares bei rum. ;)

    • Vor 22 Tagen

      Außer als docsouli Dich halt seziert hat. ;)

    • Vor 22 Tagen

      ich würde es mir genau überlegen, ob man sich mal im RL trifft, nicht das nachher bei euch der lack ab ist :D

      ok, der war flach ^^

    • Vor 22 Tagen

      oder aber ihr versteht euch so gut, dass ihr euch nachher eine lackschnitte teilt ^^

    • Vor 22 Tagen

      Seziert, lel. Der schießt seit Ionen meilenweit daneben. Daher ja auch die Etablierung des Begriffes "Küchenpsychologie". :D

    • Vor 22 Tagen

      naja, ist es nicht so, dass für den "wahnsinnigen" alle anderen "wahnsinnig" sind, nur nicht er selbst ;)

    • Vor 22 Tagen

      OBACHT lauti! Sonst heult nachher wieder jemand und du weißt genau, dass du außergewöhnlich erfolgreich darin bist in deinen Beiträgen zu kennzeichnen, wenn dich gerade etwas immens wenig juckt und auch abseits von Tschädd und Kommentarspalten definitiv überhaupt gar nicht mental besetzt... ;)

    • Vor 22 Tagen

      Ich weiß genau, dass 90% Deine Internet-Analysen Käse sind. :) Rück mal die Handy-Nummer raus langsam, Doc! Ggf. komme ich auf dem Weg von über nach mal bei Dir auf drölf Bierchen vorbei.

    • Vor 22 Tagen

      Peinliche Saugung geht also weiter...so langsam tut es wirklich weh. Souli, kannst du ihm bitte endlich sagen, dass du ihm niemals deine Nummer geben wirst, dass das aufhört? :rolleyes:

    • Vor 22 Tagen

      argi, ich werde dir erst meine Handynummer geben wenn Du gelernt hast zuzugeben, dass 90% meiner Internet-Analysen der beste und wertvollste Genießerkäse der Welt sind und du dazu für immer stehen kannst ohne das Gefühl zu haben, an der Aussage irgendwas gerade rücken zu müssen, weil deine Internet-Persona(!) sonst in einem schlechten Licht stehen könnte...

    • Vor 22 Tagen

      Ich lebe meinen Traum, mache Beats, mach' Rap
      Doch meinen Sound interessiert sie 'n Dreck
      Für sie bin ich nur 'ne Nummer
      Nur 'ne Nummer, nur 'ne Nummer, ey

    • Vor 22 Tagen

      Craze ochst af! :D

      Was an "lass ma telefonieren oder ggf. mal nen Bierchen trinken" ist denn in Deiner Welt bitte "peinliche Saugung"? Völlig verquere Denke.

      Warum zur Hölle sollte man denn nicht mal Nummern tauschen, wäre ja auch unter den Stammusern längst nicht das erste mal, oder irgendwie herausragend besonders..

      Doc, wieso sollte ich so einen Quatsch zugeben? Deine Analysen finde ich zu 90% eher unnötigen, aufgeblasenen, wichtigtuerischen und selbstdarstellenden Stinkekäse, sorry.

      Und in welchem Licht meine Internet-Persona hier steht ist mir völlig wumpe, auch das mal wieder gnadenlos falsch interpretiert von Dir. Und genau wegen solch kruder Annahmen ja mein Angebot, sich mal im RL zu treffen und zu quaken.

      *superkusssmiley*

    • Vor 22 Tagen

      argi, mit diesem kommentar bestätigst du das doch nur. peilst du das wirklich nicht?

    • Vor 22 Tagen

      Daraus wird halt leider gar nix, denn die übrigen 10% Käse sagen mir für gewöhnlich äußerst erfolgsversprechend, wen ich privat eher so als chill empfinde und bei wem ich dieses Bierchen vielleicht mehr als fortgesetzte Arbeit plus Alkohol empfinde.

      Und so spaßbremsig sich das jetzt anhört - vielleicht hilft es dir ja, dich über den "Verlust" zu trösten, wenn ich hier mal zugebe dass ich nie Bier trinke. Überhaupt nicht. Keine Lieblingssorte, keine passenden Anlässe. Leute, die sich über Biersorten streiten, wirken auf mich genauso suspekt und allzu terrestrisch biodeutsch wie solche, die sich in ihrer Freizeit hyperfanatisch für professionell organisierten Rasenballsport begeistern. Kleinerdlich spießbürgerlich halt.

      Dass deine Fähigkeit, über sich selbst und den eigenen Stinkekäse genauso unverstellt und uneingeschränkt lachen zu können wie über den der anderen, nur mühsam erlernt und in der Anwendung geradezu erzwungen wirkt, hat übrigens einiges mit dieser Entscheidung zu tun. :)

    • Vor 22 Tagen

      Ich schreibt dir 'Hi, ich bin's dein Traummann. Lass ma treffen jetzt!'
      Du interessierst mich, doch du zierst dich!
      Und trotzdem geht es mir gut so, weil du bei mir bist.
      Bitte geb mir nicht noch einen Korb, das wär zu hart,
      Baby, ich würde alles für dich tun, aber du sagst:

      Nein! So geht das nicht. Ich seh dich nicht.
      Nichts überredet mich. (Ich bin nicht so leicht zu haben!)
      Nein! Ich hab keinen Durst, dich hab ich auch satt.
      Los Junge, hau ab! (Soweit dich deine Beine tragen!)
      Es fällt mir nicht im Traum ein dein Date zu sein,
      solange du mir nichtmal anständig den Hof machst.

    • Vor 22 Tagen

      :lol: lauti benimmt sich gefühlt seit Monaten wie der letzte waldschrat und denkt dann noch ernsthaft dass sich jemand mit ihm treffen will :lol:

    • Vor 22 Tagen

      Wichtig ist doch nur, dass Lauti selbst an das Geschreibsel von Muppets und Internet-Personal glaubt ;)

    • Vor 22 Tagen

      hab ich es nicht gesagt?

    • Vor 22 Tagen

      Rollenspiele im Internet

      Ähnlich zu WoW gibt es im Internet die epische Waffe die ein jeden Endboss umhaut und mag er auch noch so triggie unterwegs sein, irgendwann liegt das RiesenVieh! So auch du Craze!

      Zu deiner Beruhigung kann ich dir mitteilen, nach deinem virtuellen Ableben, was ja instanziiert passiert, wirst du für neue Helden als Endboss wieder im Dungeon auferstehen. Auch hier im Thema hat sich schon eine neue Heldentruppe gefunden, die dich nun auf ihrer Rechnung hat. Siehe deine kümmerlichen Versuche deine 4/5 zu erklären.

      Du scheinst ja der Küchenpsychologie etwas abgewinnen zu können, also bediene ich die noch vorhandene Antenne. Dein Gehör, scheint auch schon reichlich Schaden genommen zu haben, also schone ich das diesmal.

      Es liegt auf der Hand und kann ein jeder nachlesen, es war jemand anderes der mir Auskunft verwehrte sogar mit einer nachvollziehbaren Begründung. Nämlich dass das gar nicht gehört werden will. Daran hast du dich nur dran gehangen, ähnlich einem Gülleanhänger an einen Traktor. Bei jedem Schlagloch durch den den Traktor fährt, kippt auch mal mehr mal weniger Gülle aus dem Anhänger und besudelt irgendwelche Leute mit deinem Dreck. Das soll kein Hass sein?

      Na gut, wohlwollend kann es auch einfach sein das der Anhänger nicht wusste wie viel Gülle er laden kann, ohne davon was zu verschütten. Da sind dann schon Selbstzweifel angebracht, oder nicht?

      Zum Thema, was taugt das Album den nun wirklich? Yannik verfällt ins Jubelpersern und beginnt ganz schlecht mit ollen Kamellen, die gar nichts erklären bzw. Schmackhaft machen. Würde sagen, man sollte ihn als den Traktorfahrer zumindest in Erwägung ziehen ihn abzulösen. Da fällt mir auf, ist Craze, scharf auf Yanniks Job? Hm….kann doch sein?

    • Vor 22 Tagen

      dann wär das hier schneller down als 4players :D

    • Vor 22 Tagen

      So ein Waldschratt isser doch auch...glaub der Craze könnte den Laden retten....

    • Vor 22 Tagen

      das problem am waldschrat luibl war ja nicht sein fehlendes qualitätspotential. der konnte trotz dessen da auch nichts mehr ausrichten

    • Vor 22 Tagen

      :lol: großes Tennis, wirklich :lol:
      Vorschläge für den nächsten Nick für Craze: gülleanhängerMC, Der_Gülleanhänger, traktoruser

    • Vor 22 Tagen

      "und du dazu für immer stehen kannst ohne das Gefühl zu haben, an der Aussage irgendwas gerade rücken zu müssen"

      "Und in welchem Licht meine Internet-Persona hier steht ist mir völlig wumpe, auch das mal wieder gnadenlos falsch interpretiert von Dir. "

      "argi, mit diesem kommentar bestätigst du das doch nur. peilst du das wirklich nicht?"

      Ich denke, man kann das einfach mal so als Manifest stehen lassen.

    • Vor 22 Tagen

      " Da fällt mir auf, ist Craze, scharf auf Yanniks Job? Hm….kann doch sein?"

      Nenn mir einen einzigen, guten Grund, wieso ich das sein sollte? Wirklich nur Einen. :D

    • Vor 22 Tagen

      "großes Tennis, wirklich"

      Ich schwör ich muss jetzt erst zur Bestrahlung, danke für die Blumen @MeTOOLica. Mehr will ich ja gar nicht, als unterhalten. ;)

      Hätte noch einen neuen Namen für unsern Craze,
      DJ - Endbossgülle.

    • Vor 22 Tagen

      ist doch klar warum: Hoes, Flows, Moneytoes

    • Vor 22 Tagen

      Was'n da mit garri los? Durchaus als dem flow niemals abgeneigter muppet bekannt scheint er neuerlich sogar nen Pachtvertrag dafür unterschrieben zu haben! :D

    • Vor 22 Tagen

      Da windet er sich der endboss, auf den letzten 2 % wann kommt sein Spezialmove, Gülle ist alle?

    • Vor 22 Tagen

      Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
      Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
      Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
      Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an

    • Vor 22 Tagen

      "Daraus wird halt leider gar nix, denn die übrigen 10% Käse sagen mir für gewöhnlich äußerst erfolgsversprechend, wen ich privat eher so als chill empfinde und bei wem ich dieses Bierchen vielleicht mehr als fortgesetzte Arbeit plus Alkohol empfinde."

      Die übrigen 10% triffst Du durch Zufall. ;) Ja, jut, dann eben nicht, hättest Du ja mal direkt sagen können.

      "Und so spaßbremsig sich das jetzt anhört - vielleicht hilft es dir ja, dich über den "Verlust" zu trösten"

      Was für Verlust und Trösten, Du Eumel? War halt lediglich ein Vorschlag / Angebot von mir, damit Du zu Deinen kruden Küchenanalysen mal einen realen Eindruck bekommst.

      ", wenn ich hier mal zugebe dass ich nie Bier trinke. Überhaupt nicht. Keine Lieblingssorte, keine passenden Anlässe. Leute, die sich über Biersorten streiten, wirken auf mich genauso suspekt und allzu terrestrisch biodeutsch wie solche, die sich in ihrer Freizeit hyperfanatisch für professionell organisierten Rasenballsport begeistern. Kleinerdlich spießbürgerlich halt."

      Dann wäre es halt Kaffee, Tee, Wein, Wasser sonstwas gewesen, ist doch latte. Keine Ahnung wat Du mit über Bier und Fussi streiten meinst, habe ich mit beidem nix am Hut.

      "Dass deine Fähigkeit, über sich selbst und den eigenen Stinkekäse genauso unverstellt und uneingeschränkt lachen zu können wie über den der anderen, nur mühsam erlernt und in der Anwendung geradezu erzwungen wirkt, hat übrigens einiges mit dieser Entscheidung zu tun. :)"

      Ich kann vorzüglich über mich selbst lachen, auch oft hier bei laut, auch da liegst Du irrer Weise mal wieder extrem daneben.

      Dann leg Dich halt gehackt, Doc, alles gut. :)

    • Vor 22 Tagen

      Defense much, anyone? :D

    • Vor 22 Tagen

      lauti unsouverän und butthurt :D

    • Vor 22 Tagen

      Null, amüsiere mich köstlich über das dämliche Doc-Geschwurbel. :D

    • Vor 22 Tagen

      Ja, iz kla

    • Vor 22 Tagen

      Passt nicht in Dein Bild, wa? Iz aber so.

    • Vor 22 Tagen

      Wissen wir doch. Deine außerordentlich hoch ausgeprägte Eigenschaft, niemanden durch deine Posts spüren zu lassen, was du gerade wirklich zu einer Sache denkst oder fühlst, wurde in diesem Fred doch bereits prophetisch komplimentiert. ;)

    • Vor 22 Tagen

      lel, wie amaßend wirklich zu meinen interpretieren zu können, was ich wirklich denke oder fühle. Was ein aufgeblasener Fatzke, ey. :)

      Komm ma wieder runter, Küchendoc.

    • Vor 22 Tagen

      Bin doch unten, quasi rock bottom in unmittelbarer Nachbarschaft zu dir in solchen Aussagen... verstehe den übertriebenen hate gerade nicht? Die anderen Planetenbewohner sagen immer einmal "is gud" und dann ist gut.. Du kannst weiter drauf bestehen, dass dich das alles nicht juckt, aber in dem 6-Jahre-Crashkurs zu Verhalten und Erleben der Planetenbewohner wurde das definitv anders erklärt, wie das ausschaut, wenn es jemanden überhaupt nicht juckt! :mad:

    • Vor 22 Tagen

      Gibt keinen Hate, im Endeffekt bist Du halt der liebe Schwurbel-Doc und ich habe Null Abneigung gegen Dich (wieso sonst würde ich mal gerne ne Radtour mit Einkehrschwung mit Dir unternehmen wollen). ;)

      Aber diese elendigen Analysen sind halt wirklich überover, Allah. Genau wie das gebetsmühlenartige Wiederholen von irgendwelchen Erklärungen, lass es halt einfach sein, Boy. :)

    • Vor 22 Tagen

      RIP lautuser, KOMPLETT beerdigt. Tut mir fast schon ein bisschen Leid. :(

    • Vor 22 Tagen

      Haha, nice! Die gefühlt 389te Komplett-Beerdigung die young Ochse mir attestiert. :D

    • Vor 22 Tagen

      :lol: komplette zerfikkung

    • Vor 22 Tagen

      Ficki ficki, hm?

      Mr. Vollhead, von Dir fehlt noch inhaltlicher Input in dem Konzept-Album-Faden, oder kannste nur noch dumm von der Seite reinblöken?

    • Vor 22 Tagen

      Mongo Attacke, das ein Spezialmove von Heiler Souli, sitzt zu 100%, 1,92% alle Güllefässer wieder verschlossen. Achtung, der Kampf dauert schon 7 min, in 120 sec. schaltet der Boss in den Rage Modus. Untrügerisches Anzeichen dafür, der Boss kann nicht mehr zwischen Klein- und Großbuchstaben, unterscheiden. Ich brauche nun Drachen, sollte nicht heute das neue Drake Album erscheinen? Bestimmt mag der Güllefanboi von Kanye keine Drachen. Glaube Drachen könnten ihm den letzten Rest geben. Leute, 1,9 %, Worldfirstkill, das schaffen wir.

    • Vor 21 Tagen

      Ich: Sehe Profilbilddaumennagel

      Ich: Lese Beitrag

      Ich: Lese Nutzernamen

      Ich: Lese Beitrag nochmal

      Ich: "g - e - M - o"

      Ich: :confused:

    • Vor 21 Tagen

      Und das mehrere Male! Danke Kanzler Palpatine.

    • Vor 21 Tagen

      Danke Capi das mal wieder beim Speedi vorbei schaust. Nur bin ich mir bei deinem Beitrag nicht sicher, ob du nicht irgendwie im Faden verrutscht bist. Hier nur die üblichen Verdächtigen mit ihren üblichen Marotten, nix Handyproblem, nix Stasi!

    • Vor 21 Tagen

      Doch, doch, das ist genau der Faden, an den ich meinen Metabeitrag dranhängen wollte. Alle, die ihn verstehen sollen, werden ihn auch verstehen.

    • Vor 21 Tagen

      Ja CAPS, kann ich verstehen. Staffel 5 startet zZ furios.

    • Vor 21 Tagen

      Naja, eher business as usual, ma sagen. Fühlt sich fast eher wie eine Wiederholung an.

      Der Doc schwurbelt in der Küche rum, der Ochse preist den Nasenring beim Gang zur Manege und Sodi blökt dämlich von der Seite rein und lässt mal wieder inhaltliche Teilnahme vermissen, wie so ein Vollhead halt.

      :D

    • Vor 21 Tagen

      ... und deine von Souveränität strotzende Rolle in dieser Schmierenkomödie wird in diesem Abstract dezent ausgeklammert, weil? Hm? Danke.

    • Vor 21 Tagen

      Souveränität ist eh überover, sollte klar sein. Sich von der eigenen Kopie zu 100% ersetzen lassen und dabei als einziger nicht sehen wollen, warum sich alle anderen mit der Unterscheidung schwerer tun als sie es bei etwas mehr Einsicht des Originals müssten, lautet das Credo der Stunde. :lol:

    • Vor 21 Tagen

      unser lauti...springt kontinuierlich über jedes unnütze stöckchen, welches man ihm hinhält und fordert dann ernsthaft dazu auf sich auf "inhalte" zu konzentrieren...#unserkahnisteinbaal :lol:

    • Vor 21 Tagen

      /sign
      @souli
      Hätte da übrigens 'nen Musiktipp für dich, kennste vielleicht auch schon, wurde mir letztens in den Feed gespült und geht mir gut rein. Tue mich etwas schwer, das in eine oder mehrere Genreschubladen zu packen; ist recht verspult, elektronisch-noisig, so irgendwie. Vielleicht taugt es dir ja.
      https://www.youtube.com/watch?v=U8Wo8LhlZJI

    • Vor 21 Tagen

      der lauti..wenns ihn nicht gäbe müsste man ihn erfinden *schnief*

      lese mittlerweile jeden beitrag von ihm sehr aufmerksam wegen der hohen fakegefahr

    • Vor 21 Tagen

      @tooli

      :D

      Hab's gleich 2x gehört und weiß immer noch nicht, ob der Gitarrist im Video nur angemieteter Statist ist. Finde den "Dicke Hose!"-Sound, der aber maßgeblich vom Keyboard stammt, echt ganz begeisternd und er wird von der Band auch mit dem nötigen Augenzwinkern dargeboten. Spricht an! Bin für solche Tipps aufgrund fehlender sozialmedialer Vernetzung ja immer ganz dankbar, aber wer von den Schergen da jetzt heimlich bei speedi eingebrochen ist und unser Script für's erste eigene Musikvideo geklemmt hat bleibt aufzuklären. :lol:

    • Vor 21 Tagen

      Die haben nur die Entwürfe für den verdorbene Früchteanzug bei mir mal gesehen und sich abgeschaut. Bandbesetzung ohne gescheiten Gitarristen kommt ja schon gut hin. :P

    • Vor 21 Tagen

      Dann übernehme ich die Gitarre, auch wenn mein Herz eher am Tieftöner hängt :^)

    • Vor 21 Tagen

      Sodi, das mit dem Stöckchen wird auch nicht wahrer. Ich lasse mich halt hier und da auf ein Tänzchen ein so wie du und Ochsi eben auch. Lass mal stecken jetzt, ist Käse und das weißt du auch selbst.

      Und jetzt hau ich mich erstmal raus in die Sonne, empfehle ich hier auch so einigen. Rampe bauen und grillen af. Euch nen schönen!

    • Vor 21 Tagen

      "... und deine von Souveränität strotzende Rolle in dieser Schmierenkomödie wird in diesem Abstract dezent ausgeklammert, weil? Hm? Danke."

      Ist ein schwurbelnder Doc, der permanent falsch liegt souverän? Ein Manegen-Ochse gar, oder Schwachmat Sodi? Ne, wa.. ganz zu schweigen von dem Kerl der diesen Fake nötig hat. :D

    • Vor 21 Tagen

      Schwachmat? Ich sag nur hüpf hüpf, da is noch ein Stöckchen

    • Vor 21 Tagen

      wollte er nicht grillen af?

    • Vor 21 Tagen

      Das war sein Artgenosse, wobei es da wohl auch keinen großen Unterschied gibt ;) der Lautuser ist mitverantwortlich für das Auftauchen solcher kapaiken

    • Vor 21 Tagen

      Ja, Schwachmat. Arschloch wäre auch passend. Von Dir kommt ja nur noch Brüllaffenscheiße. Besinn Dich mal und sei loyal, statt hier den Trotteln nach dem Mund zu reden und dumm zu provozieren.

      Klein Garri, Maul halten und konzentrieren beim lesen, wie dumm muss man sein, dauernd auf den wacksten Fake seit Ionen reinzufallen..

    • Vor 21 Tagen

      "der Lautuser ist mitverantwortlich für das Auftauchen solcher kapaiken"

      Ne, dafür ist nur einer verantwortlich und Du weißt auch genau wer. Und die Unteschiede könnten kaum größer sein. Bitte komm ganz schnell klar jetzt.

    • Vor 21 Tagen

      Er hüpft weiter unbeeindruckt über jeden Stock hüpf hüpf...hier auch gleich, Wetten das?

    • Vor 21 Tagen

      "Und die Unteschiede könnten kaum größer sein. Bitte komm ganz schnell klar jetzt."

      Ne, ganz ehrlich könnte das alles so von Dir geschrieben sein... perfekter Fake, ma zugeben.

    • Vor 21 Tagen

      Sodi, Du verspielst es Dir mit mir nachhaltig, komm jetzt bitte klar.

      Para, wow, was für eine Kunst jemanden / mich hier nachzuahmen, wow. Toller Lebensinhalt noch. Und ich würde halt nie Chat-Inhalte hier mit verweben, sollte klar sein. Wer das ist, weiß halt auch jeder, vor allem die Chat-User, hm? Danke.

    • Vor 21 Tagen

      @sodi

      schon wieder reingefallen :D und ich erzähl hier noch, dass ich die beiträge aufmerksam...egal

    • Vor 21 Tagen

      btw ich hab mich wohl verlesen

      "Klein Garri, Maul halten und konzentrieren beim lesen, wie dumm muss man sein, dauernd auf den wacksten Fake seit Ionen reinzufallen.."

      wie unsouverän war das wohl bitte? und dass obwohl ich sehr wohlwollend war bis gerade

    • Vor 21 Tagen

      Unsouverän wird langsam auch zu nem Klassiker, wa? Sodis Brüllaffenstiso findest du aber souverän oder was? Kann man sich nicht ausdenken.

    • Vor 21 Tagen

      Garri, nicht zwischen argernongo und argemongo unterscheiden zu können, ist schon recht grenzdebil, hm? Lass mich in Frieden, schreib Dein Höhlengesülze und gut ist.

    • Vor 21 Tagen

      "Lass mich in Frieden"

      du scheinst mich zu verwechseln, ich lasse dich eigentlich sehr in frieden die ganze zeit und das hier ist ein faden meines geschätzten höhlenkollegen

      kein grund jetzt hier so unsouverän und unsachlich zu werden!

    • Vor 21 Tagen

      grenzdebil im Sinne von scheiße?

    • Vor 21 Tagen

      OK, Garri, ich bitte um Entschuldigung für den rauhen Ton, Sodi geht mir rt extremst auf die Nüsse, Du hast das mit abbekommen.

    • Vor 21 Tagen

      Und dickes Sorry auch hierfür, auch wenn du das nicht mitbekommen hast, Garri: den kleinen Stricher Garret habe ich auch noch im Hinterkopf

      Da war ich emotional, also bitte kein Faß aufmachen.

    • Vor 21 Tagen

      Huch! Da sollte latürnich noch mein Chatnick davor stehen, sollte klar sein.

    • Vor 21 Tagen

      Lauti, jetzt bitte nochmal Doc soulis Beitrag lesen und drüber nachdenken ;)

    • Vor 21 Tagen

      Garret, mach dir kein Kopp. Ich vertrete immer noch die These das lauti in das Treiben seiner eigenen Fakes involviert ist. Von daher klingts halt immer täuschend echt

    • Vor 21 Tagen

      Hab ich gelesen. Übliches Küchengeschwurbel, meilenweit an meiner Person vorbei. Und nu? Sodi, du bleibst Brudi, aber du verspielst es dir gerade rt mit mir. Komm mal bitte langsam wieder klar.

      Ich hau mich ma raus zum Skatepark. Seid lieb!

    • Vor 21 Tagen

      Dieser Kommentar wurde vor 21 Tagen durch den Autor entfernt.

    • Vor 21 Tagen

      Wird wohl mal Zeit den Status als Unesco Weltkulturerbe für die laut.de Kommentarsektion zu beantragen. Was hier so abgeht ist wirklich absolut unvergleichlich und sollte dringend für die Nachwelt erhalten werden.

    • Vor 21 Tagen

      Hat n Grund, warum ich seit 16 Jahren am Stiso bin :joint:

    • Vor 21 Tagen

      @sodi

      Es fehlt schlicht die nötige souveränität. Weltbürger hin, fake her. Das "stöckchen" ist wohln trigger. Aber auch hier ist gelassenheit der (übers stöckchen) springende punkt

    • Vor 21 Tagen

      "einzig ein liebestrunkenes Pärchen tollt durch die tänzelnden Kernschatten am Ufer des schweigenden Gewässers"

      Craze und Lauti? Da sind also die geforderten Drachen. :P

    • Vor 21 Tagen

      Btw nehme ich die entschuldigung des händereichenden lautusers an.

      So dinge wie "rauher ton" sind aber eher speedis ressort im buchstabensalat

    • Vor 20 Tagen

      Da wurde aber gestern mal wieder extrem souverän gestised, ma sagen.

      Lauti ist wie so ein Esel, dem man ne Karotte vor die Luke hält...er läuft und läuft und läft. :lol:

    • Vor 20 Tagen

      nachtreti nachtreti, hm? Das ist natürlich souverän af. :D

    • Vor 20 Tagen

      *gähn* Wacker Versuch, molti. Und wäre auch naiser gewesen abzuwarten bis lauti morgen aus dem Koma erwacht und komplett zuverlässig übers Stöckchen springt...danke fürs zerstören dieses Moment. :rolleyes:

    • Vor 20 Tagen

      Ah, die Stöckchen-Nummer wieder. Gebe dir den selben Rat wie Sodibrudi: Komm ma bitte langsam klar, aight?

    • Vor 19 Tagen

      Garri: nice!

      Ansonsten geht es halt nicht um mich und irgendwelche Stöckchen, sondern um das desolate Verhalten vom Schwurbel-Doc, Schwachmat-Sodi, Klassenclown-Craze und Fake-Sucht-Molti. Alle ma einstellen, ma vorschlagen.

    • Vor 19 Tagen

      *wuffwuff* Hol das Stöckchen kleine lauti-Promenadenmischung. :lol:

    • Vor 19 Tagen

      selbst wenn man argi nur schreiben würde: "heute scheint die sonne", ist es als würde man eine lkw ladung mit stöckchen ihm zuwerfen.

      argi, du bist der einzige, der das game beenden kann ;)

    • Vor 19 Tagen

      Aber er KANN es nicht beenden, denn dazu müsste er sein Verhalten reflekti reflekti und dann auch ändern. Aber das kommt nicht in Frage, denn die ANDEREN sind ja ALLE desolate Geisterfahrer. :lol:

    • Vor 19 Tagen

      Nö, der Doc könnte das Schwurbeln aus der Küche sein lassen, Sodi das dänliche rumblöken, Craze seine Klassenclown-Scheiße und Molti eben das faken. Easy. Und dann alle schön über Musik talken. :)

    • Vor 19 Tagen

      Verehrter lauti,

      gerne würde ich deiner Bitte nachkommen, aber ich kann ja nicht mit etwas aufhören was ich hier zu keinem Zeitpunkt getan habe...

      Je geringer der IQ eines Probanden umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass er bereits bei durchschnittlich intelligenten Aussagen keine immanenten Zusammenhänge erkennen oder eigene sinnstiftende Konklusionen daraus ziehen kann. Bei Minderungssyndromen des IQ zeigt sich zudem häufiger eine Tendenz zur innerlichen oder offen geäußerten Abwertung solcher Aussagen, die lt. Probanden vornehmlich dem Abbau innerer Anspannung und der eigenen kognitiven Dissonanzen dient, ma sagen.

      ¯\_(ツ)_/¯

    • Vor 19 Tagen

      lel, schwurbel er einfach weiter. :D

      Denke es ist an der Zeit für..

      wuffsaid.

    • Vor 19 Tagen

      ma mal ne pause, argi.

    • Vor 19 Tagen

      nomi, Allah, genau das meinte ich mit "wuffsaid", ist einfach zu blöd mit den Dudes und ihrem Geseier.

      Und Du mein Lieber, wer zum Geier bist Du, dass Du meinst hier irgendwie mitreden und Ratschläge geben zu können? Bitte ma einstellen, hm? Danke.

    • Vor 19 Tagen

      Sagte "wuff"; sprang über Stöckchen.

    • Vor 19 Tagen

      argi, ich mein es nur gut. ich habe halt eine sehr niedrige toleranz was fremdschämen anbelangt, deswegen schaue ich zb auch kein fernsehen. ist nicht böse gemeint, aber ich kann es mir nicht mit anschauen, wenn jemand immer wieder und wieder mit dem kopf durch dieselbe mauer will. also tu DIR mal bitte den gefallen und mach mal ne pause von hier. ich glaube den doc kann man dahingehend vertrauen, dass er es eigentlich auch nur gut meint.

    • Vor 19 Tagen

      Wenn er nicht gerade in dieser Phase ist, wo er sich selbst für den Geilsten hält und dabei wild um sich schlagend jeden und alle noch so lieb gemeinten Ratschläge am von sich weisen ist, dann auf jeden Fall! Oh... wait...

    • Vor 19 Tagen

      Nomi, das beantwortet meine Frage nicht, hm? ;)

      Ich weiß schon selbst ganz genau wann ich wo eine Pause einlege, vielen Dank. Und diese Zeit ist gekommen, wenn der Doc einfach nicht aufhören kann zu schwurbeln, Sodi nen Blök-Krampf hat, Craze wieder mal in Klassenclown-Verhalten verfällt, etc., dies das, also ungefähr jetzt. :) Würde dem Doc-Boy auch keine negative Intention vorwerfen, aber sein Geseier ist einfach überflüssig af und dazu halt allermeist unerträglich schwurbelig, auch wenn er das für ganz dolle eloquent und intelligent hält. ;)

    • Vor 19 Tagen

      lel @ Doc, der einzige, der sich hier für den Geilsten hält, bist ja wohl Du. :D

    • Vor 19 Tagen

      lauti ist lauts lil bow wow

    • Vor 19 Tagen

      Das geht aus meiner Aussage da gar nicht eindeutig hervor. Und zum Thema überflüssig würde ich mal lieber die Backen halten so lange das Original nur noch durch Aussagen, selber das Original zu sein, versuchen kann irgendwie noch originär auf andere zu wirken. Und selbst der Ansatz war nach dem 3. Mal bereits verbrannt, hm? Danke.

    • Vor 19 Tagen

      lautuser, der personifizierte Dunning-Kruger-Effekt.

    • Vor 19 Tagen

      I'm about to lose my mind
      You've been gone for so long
      I'm runnin' out of time
      I need a doctor, call me a doctor
      I need a doctor, doctor
      To bring me back to life

    • Vor 19 Tagen

      "Je geringer der IQ eines Probanden umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass er bereits bei durchschnittlich intelligenten Aussagen keine immanenten Zusammenhänge erkennen oder eigene sinnstiftende Konklusionen daraus ziehen kann. Bei Minderungssyndromen des IQ zeigt sich zudem häufiger eine Tendenz zur innerlichen oder offen geäußerten Abwertung solcher Aussagen, die lt. Probanden vornehmlich dem Abbau innerer Anspannung und der eigenen kognitiven Dissonanzen dient, ma sagen."

      Be-erdigt. :(

    • Vor 19 Tagen

      Lautuser komplett im irsinnsmodus :lol: was hält ihn eigentlich davon ab mal vor dem Gebäude mit den anderen Schoßhündchen um die Wette zu kläffen?

    • Vor 19 Tagen

      So when I'm rollin' I pack my pistol grip beside my knee
      'Cause on the city streets today a brother just can't win
      When the people you think are your friends really ain't your friends
      Uh, and Bushwick can't sleep
      When everybody around me keeps fallin' six feet deep

    • Vor 19 Tagen

      lel @Sodi, wäre doch sicherlich mal was für den Karneval, da könnte der jecke lauti mal so richtig abstisen. :lol:

    • Vor 19 Tagen

      Doc, IQ juckt mich null. Sieht hoffentlich jeder hier ähnlich. Was soll die "lauti ist dumm"-Nummer eigentlich schon wieder? Viel wichtiger ist übrigens der EQ (emotionale Inteligenz). Können einige hier sich gerne mal einlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Emotionale_I…

    • Vor 19 Tagen

      "Nomi, das beantwortet meine Frage nicht, hm?"

      ja klar ist es anmaßend, aber in einem humanitären sinne. pass auf, sonst ist bald die nächste uno-mission in der eifel. dann klemmt dir eine blauhelm den dsl anschluss ab :P

    • Vor 19 Tagen

      Nomi, wat saugst du mich in letzter Zeit eigentlich so an? War doch mal alles peacig zwischen uns. Ich empfehle dir, dich nicht von Brülli, Ochsi und Küchi beeinflussen zu lassen.

    • Vor 19 Tagen

      yo, nongo. faki, faki ... oder so ähnlich

    • Vor 19 Tagen

      Ah, die alte Fake-Nummer wieder. Werde wohl nie verstehen, was das soll.

      Apropo Nummer. Souli und Sodi, lasst ma Handynummern jetzt rüberwachsen. Gerne auch per Mail, wenn ihr euch hier nicht traut. Adresse sollte bekannt sein. Könnt ihr euch sonst im Chat abholen:

      http://webchat.quakenet.org
      Der Kanal heißt #kahnal

      Ich hau mich jetzt raus inne Sonne. Heute mit 14 Pois 5 Stunden lang nen Baum fällen, waah!

      Seid lieb!

    • Vor 19 Tagen

      @speedi

      noch ein neuer blogbeitrag, vllt diesmal eher nach deinem geschmack

      http://ancientcave.blogspot.com/2021/09/fa…

    • Vor 18 Tagen

      Mit dem Baumfäll-Kommi hat der Klon dann wirklich das Original in den Schatten gestellt. Wir sollten überlegen, ob wir die Definitionen von Original und Fake neu belegen müssen. :lol:

    • Vor 18 Tagen

      witzig, musste auch schmunzeln. nur ist der fake bislang ohne emotions.keine schäumende wut erkennbar. ich bleib beim original

      auch wenn er mich angelogen hat

    • Vor 18 Tagen

      Maximilian der Große spricht wahr, saubere Rezi/Anriss, eines vergessenen Klassiker. direkt mal Emu installiert und angespielt, die PC Version finde ich nicht aktuell. ;)

    • Vor 18 Tagen

      "nur ist der fake bislang ohne emotions."

      Och, der Mann hinter dem Fake ist durchaus auch für emotionale Ausbrüche bekannt. ;)

    • Vor 18 Tagen

      Hab Anfang des Jahres ne PS3 bissl "restauriert" und mit digger HDD zur Time Machine umgebaut. Dann aus Trotz nochmal die Sheperd-Trilogy von Mass Effect in Konsolen-OV begonnen um mir die Remastered Edition in ein paar Jahren für nenZwanni holen zu können. Bin gerade mitten in Teil 2 und für danach hab ich mir diese "Silent Hill HD Collection" gebraucht für diese PS3 besorgt. Wurde damals ja total zerrissen (insbesondere SH2, dessen Atmosphäre wegen fehlender Nebelschichten quasi schlechter wegkommen soll als in den Originalversionen für PS2 etc.). Werde ich mir aber zumindest mal anschauen - wie auch das von garri ja härter gefeierte SH3 HD - und hab ich eigentlich nur als Backup, falls das Laufwerk meiner letzten original belassenen PS2 abkackt und ich meine SH2 Director's Cut Edition, respektive SH3 Erstauflage A-PEGI Import, nur noch via PC-Emulation zum laufen bekäme... :D

      Oni jedoch hab ich nie nen Zugang zu gefunden aufgrund des japanischen Animationsstils. Den Stil hasse ich wirklich, kein Game in der Optik hat bisher mein Herz erobern können. Filme wie der als Inspiration dienende "Ghost in the shell" aber ebenfalls nicht.

      ...aber durch das Time Machine-Projekt hab ich innerhalb von 10 Monaten eine Spielstundenratio von 10:1 PS2/3:PS5. Wohl auch weil die bisherigen Veröffentlichungen weniger als bescheiden ausfielen...

    • Vor 18 Tagen

      Bei meiner Fat PS3 steckt ne 250 Gb Platte (die ursprüngliche 80 Gb findet sich sicher auch irgendwo) drin, überlege die zur reinen Linuxplattform umzustrukturieren. Nur muss ich dafür, rund um die Uhr ein paar Tage, alles drauf ansetzen können an Hirnschmalz, nach der Bestrahlung/Chemo eventuell.

    • Vor 18 Tagen

      Übrigens Souli, hab dich eigentlich als stinkreichen Schnössel, der unter Apple und Porsche, mit langer Matte und Beiwerkfreundin für die Fussmatte, vor der Ökovilla, auf meiner Rechnung gehabt. So kann man sich täuschen! :D

    • Vor 17 Tagen

      Bin nach 1980 geborener Bildungsaufsteiger. Kriegst den Jungen aus dem Ghetto usw... Da reichen meine gut 22 Jahre sozialversicherungspflichtigen Jahre Lohnarbeit noch nicht um besagten Reichtum anzuhäufen. Nicht ohne zumindest ein bürgschaftsfähiges Erbe in Aussicht zu haben. Zumal paar Jahre dieser Lohnarbeit als studentische Aushilfe waren.

      Der Börsentiger bin ich auch mit dem jüngsten Reddit-/Gamestop-Trend nicht geworden, ist allerdings was prinzipiell motivationales bei mir. Hab halt schon immer bissl anderes Werte- und Zielsystem.

      Zwar wohne ich in nem ziemlich schicken Altbau-Penthouse in der Innenstadt eines Speckgürtel-Städtchens, aber nur zur Miete und in dem Bewusstsein, dass alle in der Hausgemeinschaft wissen, dass Du dir hier bei egal was nur selber helfen kannst. Hab beim Einzug gleich nen Wasserrohrschaden im Bad gehabt. Die zuständige Person bei der HVW war da aber gerade in Urlaub. Hab zum Glück auch Gas-Wasser-Scheiße unter meinen Cousins, der hat mich per Telefon zur Reparatur angeleitet. Neulich hab ich mit meinem Bruder zusammen ein neues Terassendach aufgebracht - ein Vormieter hatte sich mit der HVW verkracht und das Ding einfach abgebaut und mitgenommen, HVW sagte mir bei der Besichtigung, es sei ihr bei der Übergabe irgendwie nicht aufgefallen etc. :???:

      Ich genieße also die Freiheit, alles aus dieser Wohnung hier machen zu können was mir vorschwebt, aber zum Preis, dass es manchmal ewig dauert bis richtig grobe Schäden behoben werden. Und jo, ertappt, ich fahr auch im Sommer manchmal Cabrio, aber das liegt nur daran, dass mein Carsharing-Anbieter eben auch solche Modelle im Fuhrpark hat und Du dir dann manchmal denkst "Fuck it, why not?".

      Ist 2x vorgekommen seit März, dass ich die heißen Frauen vor der Eisdiele mit neuem von Margk Foster und Cro beschallt habe, denn wie wir alle wissen: Nur das zieht bei denen! ;)

    • Vor 17 Tagen

      Und bzgl. deines PS3-Linux-Projekts (yellow dog war das, meine ich...) gehe ich einfach mal aus, dass Du weißt, was Du tust. So von wegen "Other OS" wurde von Sony mit irgendnem Update stillgelegt, also musst Du die Fat Lady ggf. vorher (von Sony nicht so gerne gesehen...) auf einen älteren XMB OS-Status zurücksetzen usw. usf.

      Hab das witzigerweise als meine allererste Linux-Erfahrung damals ausprobiert, war aber mMn im Vergleich zum damaligen Windows Work-PC behäbig und unpraktisch und hat gefühlt auch XMB OS verlangsamt. Außerdem war mir damals Online zocken irgendwann einfach wichtiger an der PS als Linux und ich hab wieder begonnen upzudaten.

    • Vor 17 Tagen

      Ganz ehrlich, das war einer der persönlichsten und mir sehr nahe kommenden Lebensläufe, die man in der Kürze und Enge des WWW, so nicht erwarten durfte. Vielen Dank Souli, auch für deine unverschlüsselte Art und Weise, es hin bekommen zu haben, hat sich die Übung u. Aufgabe mal wieder gelohnt. ;)

      Zur Fat Lady, genau wegen dem altem Bios, was ich wieder aufspielen müsste. Denke das wird kein großes Problem werden. Hab selbst bei Routern und ähnliche Kleingeräten, sowas schon hin bekommen, da macht mir eher das aufschrauben der Fat Lady und der Staubansatz Sorgen, trotz genauster Schritt für Schritt Anleitungen auch was das reinigen betrifft. Drück mir mal die Daumen, das ich durch die blöde Erkrankung nicht anfagen zu tattern. Aktuell ist da, trotzdem ich so ein Gefühlsearthshake sein kann, alles total ruhig. Wie ich mich aber selbst kenne, wenn in 4-5 Wochen ich damit anfangen kann, siehe Konzentration, hab ich schon wieder 1000 andere Sachen vor, so dass dann in den Hintergrund gerät.

      Gab damals ein Klagewelle in den USA, das aufspielbare Linux ist parallel zum eigentlichen OS installiert worden, mein da ist auch noch was hängen geblieben, so das ein kurzfristig eingespielter Hack das Bios btreffend, ausreichte? Freie Übersetzung aus dem Kopf, du kannst nicht ein Verkaufsargument im Nachhinein dem Käufer so mir nicht dir nichts rauben, böse Sony.

    • Vor 17 Tagen

      Thema Frauen, damit Frauen dir abnehmen das du der TIGGER bist, musst du einfach nur du selbst sein. Ansonsten kenne und wende ich da keine Tricks an. :)

    • Vor 17 Tagen

      Word, Capti! Ich habe nie Anmachsprüche genutzt, Blickkontakt, bisschen lächeln und sich was ergeben lassen war bisher immer King - sich mit Sprüchen auf Weiberfang zu blamieren habe ich immer anderen überlassen.
      Try!

    • Vor 17 Tagen

      @Fakelauti, Word, hab ich auch nie nötig gehabt, zum anmachen der holden Weiblichkeit. :P

    • Vor 17 Tagen

      Aight, ich kann das nur nochmal betonen, es gibt ja extrem viele Männer die es einfach nicht raushaben und sich regelmäßig zum Affen machen.
      Haltet euch lieber an meine natürliche Art, siehe oben.

    • Vor 17 Tagen

      Dieser Kommentar wurde vor 17 Tagen durch den Autor entfernt.

    • Vor 17 Tagen

      @souli

      die technisch erschreckende SH-HD kollektion ist eben nicht von mir gefeiert, zählt sie doch zu den lowlights der reihe. SH3 ist aber dennoch ein wunderbares spiel, gerade der anfang und die sonderbar chillige atmosphäre. hatte ich ja darüber geschrieben

      oni wiederum kann man nicht mögen, klar. war ja nie der große hit, auch damals nicht besonders beachtet. es hat aber für mich das gewisse etwas im design

    • Vor 17 Tagen

      Hatte SH3 HD geschrieben, meinte aber die Konsolen-OV, die Du ja auch in der Cave schon rezensiert hattest. Die gebrauchte Disc-Version der HD Collection hat mit Versand 13€ gekostet und der Kauf war natürlich in Anbetracht der Kritiken ein harter Fanboi-Move, aber irgendwie wollte ich auch wissen, was genau ich haide, wenn ich demnächst in den Schmähgesang des Fanchors mit einstimme... ;)

    • Vor 15 Tagen

      ein richzig harter move :D wie du schon richtig erwähnt hattest, war insbesondere SH2 seines Nebels beraubt und damit auch des unterschwelligen Hinweises darauf, dass die Lösung des Falls im Verborgenen der mentalen Nebelschleier liegt

      halo hatte ein besseres remaster, doch auch hier bleibe ich voll beim original

      http://ancientcave.blogspot.com/2021/09/ti…

  • Vor 24 Tagen

    Hätte ich in dieser Form nicht mehr erwartet aber ist ein großes Werk geworden.

  • Vor 24 Tagen

    Anfangs etwas erschöpfend und anstrengend, gefällt es mir zunehmend mit jedem Durchlauf besser.

  • Vor 24 Tagen

    „Donda“ ist gut, in Teilen sogar brillant, nur leider mit seinen über 100 Minuten Laufzeit auch sehr redundant. Wenn Kanye auf die weniger gelungenen Tracks verzichtet hätte, könnte man guten Gewissens Höchstwertungen vergeben. Denn Highlights gibt es genug (z.B. „Off The Grid“, „Hurricane“, „Jail“, „Praise God“ und „Believe What I Say“). Leider geht das alles in der überlangen Tracklist unter. Immerhin hat Kanye hiermit gezeigt, dass er immer noch gute Musik machen kann, wenn er will. 4/5.

  • Vor 24 Tagen

    hoffen wir mal, dass mister west nie eine kollaboration mit BTS und der gleichen eingeht, sonst platzen dem yannik die hose...