Ein ausnehmend gutes Gespür für prägnante Intros haben sie ja, die vier Berliner. Was beim letztjährigen Mixtape noch bis zur Kastration gepitchte Melodien garantierten, besorgt 2007 die monumentale Single "Geld Essen", wenn die Hähne den Ring betreten: Du drückst auf Play und bist drin. Ob du …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    @boinggenau (« also sollte man kiz nur mit dem mainstream hiphop vergleichen? meiner meinung nach völliger bullshit. »):

    Deine Meinung, und es ist auch deine Sache mit was du KIZ vergleichst.
    Ich habe bloß einen Fakt genannt, und wenn du irgendetwas hineininterpretierst, um es dann als völligen Bullshit zu bezeichnen, ist dies auch deine Sache.

  • Vor 13 Jahren

    @Delta («

    Gut, "Konkurrenz" war vielleicht ein wenig unverständlich formuliert. Was ich eigentlich meinte, ist dass diese Scheibe besser als 90 % der vergleichbaren Alben ist. Vergleichbar sind für mich andere Künstler bzw. Veröffentlichungen aus den Deutschrap, in diesen Jahr.
    Und kommt mir jetzt bitte nicht, mit irgendwelchen Underground-Juwelen, denn hier kommt dann wieder das Wort Konkurrenz ins Spiel. »):

    du kennst aber die anderen 10% leider nicht, von daher solltest du vorsichtig sein mit solchen aussagen.

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« du kennst aber die anderen 10% leider nicht, von daher solltest du vorsichtig sein mit solchen aussagen. »):

    Bekomme ich sonst nichts zur kommerziellen Heuchlerei am 24igsten? *Angst*

    Sag mir besser was du glaubt, dass an meiner Aussage falsch sein soll, anstatt mir Unwissenheit zu unterstellen.

  • Vor 13 Jahren

    @Delta (« @boinggenau (« also sollte man kiz nur mit dem mainstream hiphop vergleichen? meiner meinung nach völliger bullshit. »):

    Deine Meinung, und es ist auch deine Sache mit was du KIZ vergleichst.
    Ich habe bloß einen Fakt genannt, und wenn du irgend etwas hineininterpretierst, um es dann als völligen Bullshit zu bezeichnen, ist dies auch deine Sache. »):

    junge.

    das fragezeichen am ende meines satzes implizierte, dass der vorausgegange satz eine frage war, ob ich dich richtig verstanden habe. :rayed:

    was ich aber offensichtlich getan habe. und nachwievor ist es absoluter schwachsinn kiz nur mit aggro, bushido usw. zu vergleichen, und die untergrundkünstler aussen vor zu lassen, nur weil man sie nicht kennt. :hutwhiz:

    ich kann bushido beispielsweise mit btight vergleichen und dann sagen: hammerrapper, überrap.

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« junge.

    das fragezeichen am ende meines satzes implizierte, dass der vorausgegange satz eine frage war, ob ich dich richtig verstanden habe. :rayed:

    was ich aber offensichtlich getan habe. und nachwievor ist es absoluter schwachsinn kiz nur mit aggro, bushido usw. zu vergleichen, und die untergrundkünstler aussen vor zu lassen, nur weil man sie nicht kennt. :hutwhiz:

    ich kann bushido beispielsweise mit btight vergleichen und dann sagen: hammerrapper, überrap. »):

    Junge.

    Ich habe schon registriert, dass es sich um eine
    "Frage" handelt, aber auch ein wenig zwischen den Zeilen gelesen.

    Auch immer wieder interessant zu beobachten, wie immer wieder behauptet wird, dass Aggro Berlin mit KIZ bzw. euren Favoriten im Genre, nichts zu tun hätten. Ihr seid alle im selben Boot und nur weil es sich bei Aggro B. um primitive (eine Beschönigung, ich weiß) Musik handelt, ist sie ein Bestandteil eures Genres. Wer behauptet, dass
    dieses Genre die Krönung der Musik sein soll, muss auch die Schattenseiten akzeptieren.
    In Diskussionen kann ich ja auch nicht eifach sagen, Slipknot, Korn... das ist ja kein Vergleich, kein Metal etc.

  • Vor 13 Jahren

    @Delta («
    Zitat (« du kennst aber die anderen 10% leider nicht, von daher solltest du vorsichtig sein mit solchen aussagen. »):

    Bekomme ich sonst nichts zur kommerziellen Heuchlerei am 24igsten? *Angst*

    Sag mir besser was du glaubt, dass an meiner Aussage falsch sein soll, anstatt mir Unwissenheit zu unterstellen. »):

    die sache ist einfach die, dass du hier sachen in den raum wirfst, die nur teileweise stimmen.

  • Vor 13 Jahren

    @Delta («
    Zitat (« junge.

    das fragezeichen am ende meines satzes implizierte, dass der vorausgegange satz eine frage war, ob ich dich richtig verstanden habe. :rayed:

    was ich aber offensichtlich getan habe. und nachwievor ist es absoluter schwachsinn kiz nur mit aggro, bushido usw. zu vergleichen, und die untergrundkünstler aussen vor zu lassen, nur weil man sie nicht kennt. :hutwhiz:

    ich kann bushido beispielsweise mit btight vergleichen und dann sagen: hammerrapper, überrap. »):

    Junge.

    Ich habe schon registriert, dass es sich um eine
    "Frage" handelt, aber auch ein wenig zwischen den Zeilen gelesen.

    Auch immer wieder interessant zu beobachten, wie immer wieder behauptet wird, dass Aggro Berlin mit KIZ bzw. euren Favoriten im Genre, nichts zu tun hätten. Ihr seid alle im selben Boot und nur weil es sich bei Aggro B. um primitive (eine Beschönigung, ich weiß) Musik handelt, ist sie ein Bestandteil eures Genres. Wer behauptet, dass
    dieses Genre die Krönung der Musik sein soll, muss auch die Schattenseiten akzeptieren.
    In Diskussionen kann ich ja auch nicht eifach sagen, Slipknot, Korn... das ist ja kein Vergleich, kein Metal etc. »):

    mal davon abgesehen, dass du meinem post völlig ausgewichen bist...

    versteh ich dich richtig: jeder raphörer muss sich also, unabhängig davon ober er btight und konsorten hört, für diese "schattenseiten" rechtfertigen?
    also auch wenn er bspws. btight für einen der schlechtesten rapper überhaupt hält und so überhaupt nix mit ihm anfangen kann, und vielmehr den rap hört, der sich nicht auf viva und mtv abspielt.

    interessante ansicht...

  • Vor 13 Jahren

    Besonders herrlich finde ich den Text von "Spast", bin fast vom Stuhl gefallen, als ich den letzten Part gehört habe.

    "Du hast dich so verhurt,
    deine Freundin ist feucht wie mein Furz
    So feucht, sie hat Möwen auf der Schulter
    Sie braucht 365 Tage Always Ultra
    Sie muss einen Aids-Test machen, wenn sie aus dem Fahrstuhl geht
    Sie stapelt sich nackte Jungs im Zimmer,
    Es sieht aus wie in Abu-Ghuraib
    Ich hocke auf ihr und kacke herab
    Sie nennen mich den Rosinenbomber
    Und lächle mit offenem Mund nach oben
    Als wäre sie Steve Wonder
    Ich simulier ein Drive-By und fahre dich um
    Party na und ? Ich warte im Sumpf!"

  • Vor 13 Jahren

    Leider kann ich mir den Track wegen Beat und Hook echt nicht anhoeren.

  • Vor 13 Jahren

    von spasst hab ich auh schon lange genug :(

  • Vor 13 Jahren

    @Testave (« Besonders herrlich finde ich den Text von "Spast", bin fast vom Stuhl gefallen, als ich den letzten Part gehört habe.

    "Du hast dich so verhurt,
    deine Freundin ist feucht wie mein Furz
    So feucht, sie hat Möwen auf der Schulter
    Sie braucht 365 Tage Always Ultra
    Sie muss einen Aids-Test machen, wenn sie aus dem Fahrstuhl geht
    Sie stapelt sich nackte Jungs im Zimmer,
    Es sieht aus wie in Abu-Ghuraib
    Ich hocke auf ihr und kacke herab
    Sie nennen mich den Rosinenbomber
    Und lächle mit offenem Mund nach oben
    Als wäre sie Steve Wonder
    Ich simulier ein Drive-By und fahre dich um
    Party na und ? Ich warte im Sumpf!" »):

    :( leider kann ich mir den titel echt nicht anhören

  • Vor 13 Jahren

    @Delta («
    Zitat (« junge.

    das fragezeichen am ende meines satzes implizierte, dass der vorausgegange satz eine frage war, ob ich dich richtig verstanden habe. :rayed:

    was ich aber offensichtlich getan habe. und nachwievor ist es absoluter schwachsinn kiz nur mit aggro, bushido usw. zu vergleichen, und die untergrundkünstler aussen vor zu lassen, nur weil man sie nicht kennt. :hutwhiz:

    ich kann bushido beispielsweise mit btight vergleichen und dann sagen: hammerrapper, überrap. »):

    Junge.

    Ich habe schon registriert, dass es sich um eine
    "Frage" handelt, aber auch ein wenig zwischen den Zeilen gelesen.

    Auch immer wieder interessant zu beobachten, wie immer wieder behauptet wird, dass Aggro Berlin mit KIZ bzw. euren Favoriten im Genre, nichts zu tun hätten. Ihr seid alle im selben Boot und nur weil es sich bei Aggro B. um primitive (eine Beschönigung, ich weiß) Musik handelt, ist sie ein Bestandteil eures Genres. Wer behauptet, dass
    dieses Genre die Krönung der Musik sein soll, muss auch die Schattenseiten akzeptieren.
    In Diskussionen kann ich ja auch nicht eifach sagen, Slipknot, Korn... das ist ja kein Vergleich, kein Metal etc. »):

    Ich weiss zwar nicht was du uns damit sagen willst aber ich interpretier es mal:

    Im Hip Hop hat keiner das Bestreben Hand in Hand zu gehen und sich für Aussagen anderer rechtzufertigen. Ausserdem representiert jeder Rapper sein Leben, seinen Humor und wasweissichnichtalles. Die meisten Hörer verstehen das es sich um ein lyrisches Stilmittel oder Battletexte handelt. Diese Fähigkeit vermisse ich eher in der Metalszzene.
    Zu deinem letzten Satz: Wenn ich dieser Argumentation folgen würde, sollte ich dann einen Korn oder Thin Lizzy Hörer mit einem Black Metal No-Brainer (ich rede von Burzum, Nazi-Metalität, Mord usw...) gleichsetzten???

    Aber wie gesagt im Hip Hop ist das kein Thema, denn ich kann auch Bushidos Bordstein LP hören ohne das ich "Eine Kugel reicht" in die Tad umsetze.