"Haut Und Haar", das ist tatsächlich das Erste, was man denkt, betrachtet man das Cover der neuen Jennifer Rostock. Ins Auge sticht – natürlich – zuerst Sängerin Jennifer Weist, die ihr bis auf Körperkunst nacktes Dekolleté in die Kamera hält, ihre seit neustem roten Haare wehen wild ins durchlöcherte …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    LAUT UND RÜBEN
    Ärgerlich: Gleich beim ersten Mal die sperrigen Jennifer Rostock. Die passen in keine Schublade.
    Genau: Die neue Haarfarbe. Das ist wichtig. Beim nächsten Gang zu meiner Fritöse werde ich NDW - neue Dauer-Welle machen.
    Diese blöde Kuh. Damals im Konfirmandenunterricht hat der junge Pastor immer die Jennifer abgefragt. Dabei hab ichs damals schon alles besser gewusst.
    usw. usw. Zusammengefasst Frau Weinert: Die Musik von JR nicht mögen, sei Ihnen gegönnt. Aber das was hier in Ihrem Aufsatz steht, ist m.E kein Review. Wie man es machen kann, haben die Kollegin-Kollege bei MOTOR.DE. gezeigt.