Lasst euch nicht täuschen, Leute: Jennifer Rostock sind Pop von der Stange in Reinform. Vergesst die Vergleiche mit Ideal und allem anderen NDW-Kram. Schon eher gehen sie als etwas wüstere Version von Wir Sind Helden durch. Hot-Pants statt Rock, Piercings statt Grübchen im Gesicht, erwachsene Frauenstimme …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    ja ihr seid uns so dermassen mental überlegen dass es uns schon fast weh tut. Vor lauter headbangen hat sich nämlich unser Gehinr in unser Skrotum verschoben, weshalb wir Metaller nur zu gerne bei einer Frau nur "Titten, Arsch, Blasmund, FICKFLEISCH Trallaffitti" denken.

    alles klar alles geil. Nimm dir n Bier und komm mal runter, ist ja nicht aus zu halten hier. Selten so ne dämliche Diskussion verfolgt.

  • Vor 9 Jahren

    q.e.d wie mein verschreibsler grade bewiesen hat. Gehinr ... genau... ich bin so kluck...

  • Vor 9 Jahren

    Ist schon interessant, dass jedes Wort der Kritik/des Missfallens an dem Erscheinungsbild or whatever einer Frau gleich als Chauvinismus gewertet wird. Erinnert stark daran, dass man hierzulande sofort als Antisemit beschimpft wird, wenn man es wagt, die Politik Israels zu kritisieren...

  • Vor 9 Jahren

    omg was bistn du für ein kommunistischer Chauvinistennazi ey.

    achtung .... war jetzt n Tick ironisch gelle.

  • Vor 9 Jahren

    Ruf mal schnell jemand Herrn Mario Barth her, aus dem bisherigen Threadverlauf strickt der sich locker Programm bis 2021...

  • Vor 9 Jahren

    Ehrlich gesagt: Ein Mädel ohne Blech und Tattoos fällt eigentlich gar nicht in mein Beute-Schema.

    Lauti kann meinetwegen LaFee haben.

    War ich jetzt auch mal chauvinistisch?

  • Vor 9 Jahren

    Aber Haga, LaFee hat doch nen krasses Gesichtstattoo, die würde ich nur im dunkeln würdigen.

  • Vor 9 Jahren

    @ anonymous

    ... na warte, ich bin dir auf der spur

  • Vor 9 Jahren

    @ argemongo

    ...argi,mach dir lieber gedanken, wie du die tattoos DEINER fee jossi wieder wegbekommst

  • Vor 9 Jahren

    argi ist total der antichauvinist. Der hat sicher sogar ein Arschgeweih :D

  • Vor 9 Jahren

    @Der-Wal (« @ CAITYLN

    sancho fühlt sich offenbar von meinen sehr weiter oben gemachten gedanken zum thema "männlicher chauvinismus" angesprochen. »):

    Und Sancho wartet immernoch auf eine Antwort deinerseits zum Faschismusvorwurf. Oder sitzt der Schock immernoch?

  • Vor 9 Jahren

    HALLO SANCHO

    .bald werde ich wieder sozusagen"auf weltumseglung"
    sein. mir ist es recht, verschiedene dinge nicht einfach so liegenzulassen.

    ganz zu beginn, als ich die rezension zu JR las,kam mir der aspekt "chauvinismus" hoch.
    niemals habe ich irgendjemand hier - auch dich nicht - konkret als chauvinist tituliert. mein anliegen war es,eine anregung zu geben,sich damit zu beschäftigen.

    mein eindruck war, dass sich einige unwohl mit dem thema gefühlt haben,du eventuell auch. ich übrigens auch.

    ich habe mich manchmal über überderbe sprüche hier geärgert.

    sicher hat jeder unterschiedliche musikalische vorlieben. aber muss es denn sein, dass bei diesem gut organisierten und durchaus zumeist fairem forum über die hälfte der beiträge unerquickliche zwistigkeiten beinhalten.
    das führt manchmal - leider - zu einem sehr angespannten klima, dass nicht zu der muse passt, die wir alle doch so mögen.

  • Vor 9 Jahren

    @Der-Wal (« HALLO SANCHO

    .bald werde ich wieder sozusagen"auf weltumseglung"
    sein. mir ist es recht, verschiedene dinge nicht einfach so liegenzulassen.

    ganz zu beginn, als ich die rezension zu JR las,kam mir der aspekt "chauvinismus" hoch.
    niemals habe ich irgendjemand hier - auch dich nicht - konkret als chauvinist tituliert. mein anliegen war es,eine anregung zu geben,sich damit zu beschäftigen.

    mein eindruck war, dass sich einige unwohl mit dem thema gefühlt haben,du eventuell auch. ich übrigens auch.

    ich habe mich manchmal über überderbe sprüche hier geärgert.

    sicher hat jeder unterschiedliche musikalische vorlieben. aber muss es denn sein, dass bei diesem gut organisierten und durchaus zumeist fairem forum über die hälfte der beiträge unerquickliche zwistigkeiten beinhalten.
    das führt manchmal - leider - zu einem sehr angespannten klima, dass nicht zu der muse passt, die wir alle doch so mögen. »):

    Ok dann kann ich dich beruhigen. In diesem Forum wird über beschissene Musiker schon seit ewigkeiten ergezogen. Und da ist es völlig egal ob dieser männlich, weiblich, schwarz, weiss, schwul, jüdisch, Moslem oder Scientologe ist ;)

  • Vor 8 Jahren

    ich kann nicht fassen, dass ich mir den ganzen Thread durchgelesen habe...