Was haben wir mit Herbert gelitten. "Mensch", was war das nur für eine tragische Geschichte. Vor fünf Jahren durfte die Öffentlichkeit die Bewältigung der Tragödie bestaunen. Mit dem Vorgängeralbum gab Herbert seinen Fans und denen, die sich einfach so voyeuristisch engagieren wollten, ein vermeintliches …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    das mit dem warum wir eigentlich nicht hab ich auch erst nicht kapiert weil der mann das zu komisch singt.heinz rudolf kunze ist übrigens ein hervorragender musiker.auch wenn seine goldene zeit vorbei ist.echte deutsche musik is auch westernhagen für mich.wir sind den amerikanern ohnehin um lichtjahre voraus^^

  • Vor 13 Jahren

    autsch.

    hör du mit deinen freunden (btw: wer ist denn "wir"?) doch bitte weiterhin grönemeyer, kunze und konsorten und suhlt euch in eurer präpotenz, dann bleiben mir die ganz und gar unecht-deutschen tocotronic, blumfeld usf., und ab und zu mal so'n scheiß von den amis oder von der insel, gelle?

  • Vor 13 Jahren

    naja, tocotronic wollen ja gar nicht deutsch sein, haben sogar mal nen award deswegen abgelehnt, weil sie sich mit der auszeichnung (beste deutsche nachwuchsband glaub ich wars) nicht identifizieren konnten...
    und über geschmack lässt sich bekanntlich vortrefflich streiten. blumfeld und grönemeyer sind nun mal leicht unterschiedlich in ihrer musik - gottseidank. stell dir mal ne welt voller blumfelds und tocotronics vor, da wäre alles furchtbar langweilig und alle wären suizidgefährdet - entweder weil ihnen die musik so nahe geht, oder weil sie die musik hören müssen.
    außerdem gehts hier ja wohl kaum darum, ob deutsche, englische, französische oder nigerianische musik besser ist?

  • Vor 13 Jahren

    Ich kann bei "12" (ich hab bisher erst einaml komplett reingehört) im Vergleich mit "Mensch" eigtl wirklich KEINE Schwachpunkte feststellen!! Es ist nicht mehr ganz so melancholisch wie der Vorgänger gehalten, was ich positiv, auch für Grönemeyers Lebensentwicklung (Überstehung der Tiefschläge) anmerkne muss.

  • Vor 13 Jahren

    mensch leute ihr habt doch echt keinen plan, grönmeyer macht einfach tolle musik und man sollte ihn nicht auf eine stufe mit kunze stellen. aber wer grönemeyer nicht mag ok,soll aber mit seinen blöden komentaren wegbleiben. ich mach auch neimanden wegen seines musikgeschmackes fertig! ich sag dazu jedem das seine.
    und zum album: ich finde es großartig, wie alle anderen auch!

  • Vor 12 Jahren

    Also, es ist schon sehr interessant wie in solchen Foren miteinander umgegangen wird. Eigentlich wird nach DEINER MEINUNG ZU EINER CD gefragt. Ab der dritten Antwort verläuft sich das Ganze dann in persönlichen Beleidigungen u.ä. Die Antwort von annika420 finde ich prima. Jedem das Seine, einfach jeden seine Meinung sagen lassen.
    Meine Meinung zur CD "12" und Grönemeyer:
    Musik teilweise wagnerianisch: Ja
    Texte stellenweise schwer zu verdauen: Ja
    Gefällt mir wie: Insgesamt ganz gut, "Mensch" gefällt mir besser, sehe diese CD auch eher als "Mensch II".
    Grundsätzlich polarisiert H.G. sowieso wie wenige deutsche Künstler, d.h.:
    Mann/Frau mag ihn oder eben nicht.
    Herzliche Grüße an die Leser
    Paengy

  • Vor 12 Jahren

    Ich finde die Kritik an der Platte nicht gerechtfertigt. Soll Grönemeyer weiter in Melancholie an seine Frau schwelgen und nur noch schwermütige Songs singen und schreiben?
    "Mensch" war eine therapie für ihn- die ihn kuriert hat. Er hat wieder eine neue Frau an seiner seite und ist glücklich und das hört man auch an seinen Texten.
    Er gibt sich dem aktuellem Geschehen hin und argumentiert diese mit seinen Liedern.
    Ich ziehe den Hut vor seiner Leistung. Er weiß, wie man´s macht.

  • Vor 12 Jahren

    @rainbow18 (« Ich finde die Kritik an der Platte nicht gerechtfertigt. Soll Grönemeyer weiter in Melancholie an seine Frau schwelgen und nur noch schwermütige Songs singen und schreiben? »):

    Steht das in der Rezi?
    Offensichtlich war der Rezifuddeler doch zufrieden mit dem Album. Es ist halt nicht so gut wie andere Sachen, die Grönemeyer in seiner Discographie hat (würde ich unterschreiben), aber deshalb noch lange kein Reinfall ... Setzt man die Scheibe in Relation zu anderen Alben, würde ich sagen, daß die drei Punkte in Ordnung gehen.

    Kann ja nicht alles wie einst beim Ocean Orchestra sein :D

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    @Screwball (« Wirklich ein gutes Album - Der Anfang ist zwar etwas schwach, bis auf "Stück vom Himmel", aber ab Lied Nr. 5 "Flüsternde Zeit" gehts steil bergauf!

    4/5 »):

    du wirst mir immer sypmhatischer merk ich grad :D

  • Vor 12 Jahren

    Heute früh mal aus dem CD-Schrank gebuddelt und am hören :)
    Also ich finde das Album klasse!!! Also ganz im Sinne von Floor und Screwball :D