Jahre lang schritt man mit dem beengenden Gefühl durchs Leben, dass etwas wichtiges fehlt. Nicht etwa die Haustürschlüssel oder die Geldbörse, eher ein spiritueller Teil des inneren Gleichgewichts. Egal, wo man sich auch aufhielt, ob im Kino, in der Schlange bei Norma oder beim Zeitung lesen: Nie …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    und man sollte sich vorstellen, das fast die komplette Platte im Alleingang aufgenommen wurde - erweist es noch mehr Hochachtung - ein Wahnsinn, was dieser Mann kann und schon immer kannte - dieses ist ein absolut klasse Album, in all seinen Fassetten