Frauen, goldene Schallplatten, Protz und Kohle – kaum ein lebender Musiker verkörpert den Glitz des Rock'n'Rolls so gut wie Gene Simmons. Bei KISS misshandelt er zwar nach wie vor den Bass, in den letzten Jahren machte er aber eher mit Büchern, Marketing-Gags und bandinternen Machtworten als mit …

Zurück zum Album
  • Vor 14 Jahren

    Man merkt, dass der Artikel-Verfasser von Grund auf gegen Gene Simmons ist. Von Objektivität ist hier nicht viel zu spüren - nur Negativ-Kritik.
    Selbst wenn ich jemanden nicht mag, so muss ich nicht gleich persönlich werden.
    Jedenfalls passt der Album-Titel zum Verfasser.
    'Hoffentlich schreibst Du nicht noch mehr Artikel!'