laut.de-Kritik

Eingehende Melodien, ununterbrochene Beats und die Stimme von Shirley: Garbage-Pop eben

Review von

Wer glaubt, daß Müll keine Musik machen kann, der irrt. Der sollte mal bei Butch Vig, dem Ex-Produzenten von Nivana und den Smashing Pumpkins, nachfragen. Der macht sowas möglich.

Und wer glaubt, daß Garbage nur eine Eintagsfliege war, der irrt ebenso. Denn nun ist sie da, die zweite Version. Vollbepackt mit zwölf ohrwummernden Liedern, die sich zwar zum Teil zum Verwechseln änlich anhören, aber eben einfach Garbage-Pop sind, kommt sie daher. Eingehende Meldien, ununterbrochene Beats, die Stimme von "Bin eben kein Girlie"-Shirley Manson und die produzierenden Finger von (hatten wir schon erwähnt) Butch Vig machen diesen Zweitling zu einem typischen aber eben leider wenig abwechslungsreichen Garbage-Produkt.

Vielleicht hätte die Plattenfirma weniger Zeitdruck auf die Band verüben, Shirley Manson schön die Hand im Schritt lassen und Butch Vig noch ein paar Monate weiter am Sound tüfteln sollen. Wer weiß?

Trackliste

  1. 1. Temptation Waits
  2. 2. Think I'm Paranoid
  3. 3. When I Grow Up
  4. 4. Medication
  5. 5. Special
  6. 6. Hammering In My Head
  7. 7. Push It
  8. 8. The Trick Is To Keep Breathing
  9. 9. Dumb
  10. 10. Sleep Together
  11. 11. Wicked Ways
  12. 12. You Look So Fine

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Garbage – Version 2.0 (2CD - 20th Anniversary Edition) €11,99 €3,00 €14,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen GARBAGE – Queer 3-track CARD SLEEVE - 1) Queer (Album Version) 2) Queer (F T F O I mix) 3) Trip My Wire - CDSINGLE €24,99 €3,00 €27,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Garbage – Version 2.0/Beautiful Garbage €38,36 Frei €41,37
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Garbage – Androgyny (incl. 3 versions, 2001) by Garbage (2001-02-05) €42,80 Frei €45,80
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Garbage – Garbage/Version 2.0 (2in1) €50,93 Frei €53,93

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Garbage

Eine fast unglaubliche Erfolgsgeschichte: Drei Produzenten gründen eine Band, basteln eine Weile an verschiedenen Sounds rum, finden plötzlich eine …

2 Kommentare