Homophilie wird neuerdings im Hip Hop immer populärer: Murs schreibt sich in seinem Video zur Bekämpfung der Schwulenfeindlichkeit ein "Legalize Gay" auf die Fahne und Casper läuft auf dem diesjährigen Splash! mit einem "Smile if you're gay"-Shirt durch die Gegend.

Nach Frank Oceans Coming-Out …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    Das Boinggenau auch eine kompetente Antwort erhält: Garret, der Sodhahn und noch so einige andere Gesellen chillen in einem anderen Forum, dass ausschließlich aus ehemaligen laut.de-Membern besteht und aus dem der lautuser aufgrund von behindertem Benehmen ausgeschlossen wurde. Natürlich sieht das mit Sodi nur der lautuser so, da musst Du Dir keine Sorgen machen, da wurde nix ausgeheckt! :)

  • Vor 8 Jahren

    okay, alles klar. aber es war doch, vor allem aus meiner sicht, gerade das interessante an der lautbar, dass es möglich war die reviews der lautredaktion zu kommentieren. und deren reviews wiederum mit unqualifizierten aussagen zu kommentieren. und den sachverstand anzuzweifeln hehe. das alles fehlt doch in einem externen forum oder nicht?

    btw: thx lauti für den tipp, wer sich die funktion ausgedacht hat muss ein verdammtes genie sein.

    und die frage nach den smilies?

  • Vor 8 Jahren

    Boing: Bezüglich dem "Interessanten" an der lautbar und dem externen Forum, stimme ich Dir zu, habe mich dort deswegen auch wieder löschen lassen. :) geht mit Doppelpunkt Klammer zu und ;) mit Semikolon Klammer zu, einfach reintexten. Weitere Simlies kann ich leider nicht.. ah, doch: ;( :). Und ja, hier sind Genies am Werk.

  • Vor 8 Jahren

    ach so: editieren funzt leider nicht, anscheinend genau wie der traurige Ironie Simley.

  • Vor 8 Jahren

    ja, was denn nun. die eine seite behauptet lauti wurde überall wegen schlechtem benehmens gefeuert und lauti behauptet er hätte sich überall aus freiem willen abgemeldet.

    sodhahn soll das mal aufklären, sobald er für heute genügend koks an kids die an der uni wohnen, vertickt hat.

    und absätze in seine postings kann man wohl auch nicht einbauen.

  • Vor 8 Jahren

    Ist doch wurscht wer was behauptet, da kommste schon noch selber dahinter, bild Dir Deine eigene Meinung zu den verpassten Ereignissen. Wie auch immer, argi ist ein neuer Anfang und Du bist auch wieder am Start. Sodi wird Dich nur wieder in die Irre führen, der alte Fuchs. :)

  • Vor 8 Jahren

    @boing: vonwegen "ausgeheckt"...hab den lautuser ermutigt unter dem neuen selbstironischen nick "argemongo" mit neuer identität ein neues forendasein zu beginnen...konnte ja nich ahnen das der eumel sich gleich in seinen ersten auftritten hier wieder gleich als "lauti" outet und ein benehmen an den tag legt wie stummerzeuge in seinen finstersten stunden...so ein nöckel...

  • Vor 8 Jahren

    Sodi, Du hattest da was grundsätzlich falsch verstanden. Es ging nur um den Tod von lautuser und einigen alten Spielgefährten wie Dings und Otto und Benjamin und die neue Figur argi, es ging NIE darum hier ein Versteck-Theater aufzuführen. Alles läuf nach Plan, wir sind ja noch ganz ganz am Anfang. Du bist einfach zu ungeduldig.

  • Vor 8 Jahren

    @argi: bla bla, du hasts leider verkackt. nur eine frage der zeit bist du auch hier fliegst

  • Vor 8 Jahren

    Der lautuser ist geflogen...mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

  • Vor 8 Jahren

    Sodi: mal nicht so kindisch jetzt. Nur weil Du meine Intention verkannt hast und nicht drei Tage Geduld mitbringst hat niemand nichts "verkackt". Wie gesagt, ich bin bis jetzt sehr zufrieden und Niemand fliegt nirgendwohin.

  • Vor 8 Jahren

    @argi: was für ne intention denn? du lässt deinen nick löschen kommst mit neuem namen wieder und benimmst dich genau wie vorher. wo is da eine intention?

  • Vor 8 Jahren

    komm ma in Chat, ich erklärs Dir gerne nochmal.

  • Vor 8 Jahren

    Jetzt hackt mal nicht so auf dem Mongo rum, der Mann hat Großes erreicht :D
    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueber…

  • Vor 8 Jahren

    Hyperaktive Junk-Music fressende Facebook nonstop instant private redundancy messaging Ritalin-Kids, denen vor Freude erst das Smartphone und dann der Bubble Tea aus den Händen fallen würde, wenn ihre Helden aus "Berlin - Tag Nacht" mal gechillt mit den "Party Bruda" Brüdaz abhartzen würden, werden es sehr schwer haben einen Zugang zu diesem Album zu finden.

    Jedem Musikliebhaber erschliessen sich jedoch früher oder später diese beeindruckenden Stimmungstiefen vieler Songs, die einem ganze, bisher unveröffentlichte Filmklassiker vor die Augen drücken. Nicht alle Songs reichen an die Wucht eines "Thinkin Bout You" oder "Pyramids", finden aber entweder kurz bevor sie anstrengend zu werden scheinen eine geniale Kurve oder haben in sich irgendeinen ansteckenden Moment oder sind einfach nur ein getarnter Banger wie "Lost"! Für mich neben "Pyramids" ein potentieller Song des Jahres aber zumindest ein Klassiker an sich.
    Mal fernab von allen Vorurteilen und Peinlichkeiten seiner Musikvergangenheit, muss man aber erwähnen, dass ein Justin Timberlake auf seinem FutureSex/LoveSounds zum Teil ähnliche Klang- und Stimmungswelten aufzubauen vermochte, nur eben in einem wiki-wiki weitaus popigeren Gewand.
    Vergleicht z.B. mal den Vers von "My Love" mit dem hohen Part von "Thinkin Bout you", den zweiten Teil von "LoveStoned/I Think She Knows" mit dem zweiten Teil von "Pyramids" oder "Pilot Jones" mit dem "Set The Mood" Prelude. Keine Frage, Frank Ocean bringt es roh und mit selbstverständlicher Klasse auf den Punkt rüber, was bei Timberlake mit Glitzer Glitzer Flash Light überstrahlt wird. Sollte lediglich als Beispiel dienen, dass diese Art Synthiesound im Pop/RnB nichts Neues ist, sondern hier besser denn je zuvor für diese Art RnB Künstler eingesetzt wurde.
    5/5

  • Vor 8 Jahren

    Ok Thinkin Bout You ist mittlerweile mein Song des Jahres (bis jetzt)

  • Vor 8 Jahren

    @nicolas stolz (« Ok Thinkin Bout You ist mittlerweile mein Song des Jahres (bis jetzt) »):

    *Daumen hoch* eigentlich ein recht einfacher Song, wird aber mit jedem Mal hören eindringlicher

  • Vor 8 Jahren

    @haga: ohne frage ist der kläger ein idol. glücklicherweise hat er wohl nur wenig mit dem hier herumspammenden sozialfall zutun, denn dieser vergeudet seine zeit lieber mit wahllosem musikhören und nicht enden wollenenden dauerspam.
    @argi: such dir endlich einen job, du hartzender mongo.

  • Vor 8 Jahren

    Boing: Nicht auf laut.de, Hagalaz hatte einen Chat für uns hier eingerichtet: http://webchat.quakenet.org Als Channel "gromky" eingeben und Dir einen schönen Nickname aussuchen.Sodi: Nach Dir, mein Bester! :)