"Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verlieren". Bitte? Nichts zu verlieren? Fettes Brot war doch die Band, die mit "An Tagen Wie Diesen", DEN sozialkritischen Text des Jahres 2005 verfasste. Es gibt also eine ganze Menge zu verlieren. Und verlieren die Brote? Nein, …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @[Ninja]Killer (« @Garret (« die brote werden immer hip hop bleiben,ganz glecih welche mukke sie aktuell machen.hör demnächst mal rein. "am wasser gebaut" hab ich in guter erinnerung »):

    Würdest du das gleiche auch über die Fantastischen Vier sagen? Weil von der Entfernung vom "realen" Hip Hop her sind die beiden ja ähnlich weit weg anzusiedeln. »):

    Fanta4 haben wohl gemerkt dass sie mit Hip Hop in D keine Kohle mehr machen werden also sind sie mal schnell auf Pop umgestiegen

  • Vor 12 Jahren

    Das Album ist sicher fett (ich kenn's bis jetzt nur von der Tour), aber Finkenauer kann ich einfach nicht ertragen...

  • Vor 12 Jahren

    @TheForce9 (« Hab mir das so im ganzen angehört
    Am Wasser gebaut find ich besser da diese
    Songs sich eher nach Demotape anhören :hangover:

    http://www.youtube.com/watch?v=VriPEbi2LSI

    Das war ja noch geil :D »):

    das gefällt mir noch gut :p http://www.youtube.com/watch?v=tO22nEJiuAc

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« was hast Du eigentlich exakt zum thema beizutragen außer hier den weltenverbesserer zu spielen? »):

    Es war es war nur eine Bitte.

  • Vor 12 Jahren

    @Zentis («
    ch hätte eine Bitte: Könnt Ihr Euch dieses Off-Topic-Kinder-Gezanke nicht für den nächsten Rap-Battle aufheben und nicht nur diesen sondern in Zukunft auch andere Threads hier im Forum nicht mehr damit belasten? »):

    nein, können wir nicht. ohne diese "belastung" sind die freds schneller tod als du gucken kannst, und der spaßfaktor geht auch gegen null.

  • Vor 12 Jahren

    @Zentis (« @Garret (« was hast Du eigentlich exakt zum thema beizutragen außer hier den weltenverbesserer zu spielen? »):

    Es war es war nur eine Bitte. »):

    :rayed: angst vor garret?

  • Vor 12 Jahren

    Ein wesentliches Element des Hip_Hops ist der sog. Battle-Rap...

    Und dass Fettes Brot noch immer "dazugehören" zeigt sich ja wohl ganz klar darin, dass sich alle im Album-Thread dissen...

    Also, die Brote können es immer noch ::: sogar Album-Threads auf laut.de zum Kochen bringen!!!

  • Vor 12 Jahren

    @Mondayhater (« Ein wesentliches Element des Hip_Hops ist der sog. Battle-Rap...

    Und dass Fettes Brot noch immer "dazugehören" zeigt sich ja wohl ganz klar darin, dass sich alle im Album-Thread dissen...

    Also, die Brote können es immer noch ::: sogar Album-Threads auf laut.de zum Kochen bringen!!! »):

    So sieht doch hier jeder 2. Thread aus.. wenn man die Qualität der Musik daran festmacht ist sogar Tokio Hotel eine gute Band ;]

  • Vor 12 Jahren

    Zum Album... Ist wirklich gut geworden,auch wenn es nicht mehr so Hip-Hop ist sondern schon mehr in Richtung Pop geht.Das finde ich auch mutig von den Jungs ehr ein poppiges Lied als Single zu veröffentlichen und nicht einen der typischen Hip-Hop-Songs.Peace out !

  • Vor 12 Jahren

    Ich konnte mit den Broten noch nie auch nur im Entferntesten etwas anfangen. Mit der neuen Single (Album kenne ich weiter nicht) ist das nicht anders. Stimmen Arsch, Texte Arsch, Typen Arsch. Das erbärmlichste Lied der Gruppe überhaupt ist jedoch nach meinem Empfinden "An Tagen wie diesen", welches ich auf meiner persönlichen Bad-taste-Party gleich nach "An Angle" von der Kelly Family und "Abenteuerland" von Pur spielen würde.

    Interessiert zwar keinen, aber wenn ich mich schon mal einlogge, will ich auch was hinrotzen dürfen. So!

  • Vor 12 Jahren

    fettes brot find ich auf jeden fall kulthaft geil, obwohl ich ehrlich sagen muss, das sie früher viel viel besser waren. und jetz steigen sie langsam auf die pop schiene und des taugt mir nicht

  • Vor 12 Jahren

    Das Album ist in meinen Augen eine Enttäuschung. Die früheren Alben waren weitaus besser und haben immer wieder den typischen Fettes-Brot-Partysound vermittelt. Davon ist nicht viel übrig geblieben. "Bettina" ist vllt der einzig gute Track auf der Platte, der Rest ist irgendetwas zwischen Popsound, Technobeats und wenigsagenden Texten. Das mag hart klingen, aber von den Broten bin ich wirklich anderes gewohnt. Schade ... Naja halt der Lauf der Dinge, aber diese Entwiklickung kann man schlecht gut heißen!

  • Vor 12 Jahren

    wie fandest du "am wasser gebaut" ?

  • Vor 12 Jahren

    Fand ich besser als Strom und Drang. Hatte inhaltlich mehr zu bieten, auch wenn "Emanuela" vom Sound Richtung Pop ging hatte der Rest und gerade "An Tagen wie diesen" noch Hand und Fuß, leider auch nicht mehr soo wie Außen Top Hits innen Geschmack und Fettes Brot lässt grüßen, aber das ging noch fand ich ... Strom und Drang als neustes ist in meinen Augen eigentlich das letzte ...

  • Vor 12 Jahren

    ich find die platte super, bis auf 2 songs.

    drauf geschissen was dit nun fürn genre ist.

  • Vor 12 Jahren

    fb werden immer hip hop bleiben und auch die neue platte hat paar perlen. am wasser... war großenteils genial

  • Vor 12 Jahren

    hätte nicht gedacht dass fettes brot mit deinem sonstigen musikgeschmack vereinbar ist o.O

  • Vor 12 Jahren

    ich finde das album spitze. fettes brot treffen meiner meinung nach erneut genau die richtige thematik.
    von mir gibt es 5/5 sterne.

    hat sogar das potenzial ein klassiker zu werden. ähnlich wie bambule oder der beste tag

  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. (« hätte nicht gedacht dass fettes brot mit deinem sonstigen musikgeschmack vereinbar ist o.O »):

    dui weißt eben vieles noch nicht ;)

    na die brote hör ich schon lange.unabhängig vom g-rap

  • Vor 12 Jahren

    Fettes brot is dreck echt, das is kein rap, wer guten rap hören will hört kool savas oder sido. Mir is auch aufgefallen das der verfasser mit sehr grossen vorurteilen über die einzelnen rapper brerrichtet, er zählt sich wahrscheindlich zu den intellektuellen, die strassenrap einfach ungeheuer schrecklich finden...der punkt is fettes brot is der grösste müll nach massiv!