Manchmal trifft Farid Bang den Nagel auf den Kopf: "Du sagst, es kommt nicht aufs Gewicht, sondern auf die Ausführung an", erklärt er in "Banger Musiker". "Ich mach' lieber viel Gewicht, doch dafür die Übung falsch." Diese Zeile charakterisiert "Killa" im Grunde besser, als alles, das man über …

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    Ganz starke Rezi, warst wohl wieder auf 180 nach dem Banger-Genuss, Dani? Brav, brav! *tätschel*

    Also gabs die 2 Punkte wohl nur für die Beats :D

  • Vor 5 Jahren

    Da ist die Rezi besser als das Album!

  • Vor 5 Jahren

    Das passiert, wenn Logopäden übereifrig sind! Der Banger betont selbst Silben, die gar nicht da sind.
    Hoffentlich tauscht bald jemand sein Mikro gegen ´nen Eiweißriegel aus...

  • Vor 5 Jahren

    @Django77: Eine Acapella-Version dieses (oder jedes anderen) Farid-Bang-Albums mit einer ähnlich hohen Wertung von Dani ist wohl kaum denkbar... :D

    Zur Kritik: Wie immer schön zu lesen, wenn auch frei von Überraschungen!

    Zum Album: Im Moment kein Interesse.

  • Vor 5 Jahren

    Die Amazon-Rezis sind auch der Knaller:

    "Ich verstehe die Leute nicht, welche sich über Farids Ausdrucksweise beschweren. Die Beats sind der Hammer, die Sprachreime mega. Auch ich als Frau lasse mir so etwas nicht entgehen. Wenn sich Eine angesprochen und angegriffen fühlt, weil gewisse frauenfeindliche Beleidigungen fallen, dann meiner Meinung nach nur, weil diese auf sie zutreffen. Ich als junge Frau fühle mich keineswegs beleidigt oder angepöbelt, sondern einfach nur gut entertained. Persönlich finde ich Farids Stimme bei langsamen Texten besser; ich finde solche Songs liegen ihm mehr. Außer ihm, Kollegah, und Bushido ist von deutschem Rap nichts mehr übrig geblieben, was mit Hip Hop etwas zu tun, Niveau und eigenen Stil hat. Auch die Bezeichnung der "Banger Musik" sind die Songs der anderen "Sprachgesangsartisten" in Deutschland nicht würdig. Die Drei, und Shindy vielleicht auch noch, sind meine einzige Hoffnung für dieses Genre im deutschsprachigen Raum."

    Zu gut :lol: :koks:

  • Vor 5 Jahren

    "Dieser Daniel Fromm, der schwanzlose Hurensohn, hat es wieder nicht verstanden!" suggeriert dem ahnungslosen leser der autor sei männlichen geschlechts obwohl dessen "reviews" nur so vor weiblichkeit strotzen! nur so ( und nicht etwa aufgrund des fehlenden bizeps-umfang) kann ich mir auch diesen unverschämten und tendenziösen versuch der autorin erklären, ein für farid bang völlig durchdachtes und legitimes weltbild in bezug auf die gleichberechtigung von mann und frau mit einem mangel an intelligenz oder gar stumpfer hohlheit gleichzusetzen. und das es im deutsch rap noch nie ernsthaft um talent ging, sondern einzig allein darum, sich von etwas bestimmten abzugrenzen und dadurch sein eigenes image zu definieren, beweisen doch kommerziell erfolgreiche clowns wie savas oder bushido doch schon seit jahren. oder wie soll man sich sonst erklären das ein vor phrasen nur so triefendes werk wie aura dem ahnungslosen konsumenten als lyrische offenbarung in der kritik verkauft wird?

  • Vor 5 Jahren

    Naja, ist halt für jeden was dabei im Deutschen Rapgame. Die einen feiern Farid Bang und Kollegah, die anderen halt Slowy, Waldo the Funk und Sendemast.

    • Vor 5 Jahren

      oft frage ich mich was du dir eigentlich nebenbei so reinballerst...allein schon "waldo the funk"...demnächst rezitierst du noch "freak the noizemaker"...

    • Vor 5 Jahren

      sodhahn, bruder - geh mal bitte in den voice-of-germany-thread und lies mal unter dem posting von morpho den ellenlangen thread und teil mir mit was du davon hältst. danke.

    • Vor 5 Jahren

      was ich von deinen anschuldigungen halte? gar nix. du solltest wissen das ich keine daten von dir habe und selbst wenn ich welche hätte, würde ich sie nirgends veröffentlichen.

    • Vor 5 Jahren

      das sind keine anschuldigungen, sondern vermutungen. und bei aller gegenseitigen sympathie bei uns beiden: du hast oft gedroht mich "zu vertreiben". ich muss in jede richtung überlegungen anstellen.

    • Vor 5 Jahren

      alter, raff endlich das meine ganzen drohungen nur infantiler unfug und sinnentleerter schwachsinn sind. beispiele? 1) ich drohte mit ip-bann. völliger unfug, weil ich nirgends admin rechte habe. gleiches gilt für bannen oder vertreiben aus irgendwelchen foren. 2) ich drohte dich mit einem netz zu fangen. völliger unfug. glaubst du im ernst ich würde mein geld in einem laden für jagdzubehör auf den tisch hauen nur um dich einzufangen wie einen schmierigen hering? 3) ich drohte mit einem räudigen köter deine grillsessions zu sprengen. völliger unfug. ich fahre sicher nicht mit einer aggressiven pisstöle, welche ich selber nichtmal mag, quer durch deutschland nur um mit dem vieh ein par opfer zu erschrecken. 4) ich drohte mit meinen cousins. völliger unfug. erstmal haben die fast alle stubenarrest und zweitens hätten die auch kein spritgeld um in die eifel zu gelangen 5) ich drohte damit dich zu dressieren wie ein zirkusäffchen. völliger unsinn. das wird niemand schaffen, weil du deinen eigenen kopf hast. ....fazit: von meiner seite aus alles dummes zeug. raff das endlich.

    • Vor 5 Jahren

      zumindest für punkt 2 hätte es von meiner seite ungeteiltes verständnis gegeben im falle einer ernstgemeinten absicht!

    • Vor 5 Jahren

      Sodhahn: ne, natürlich ist mir klar, dass Du weder IP-bannen kannst noch mit nem Kescher kommst.

      Hier geht es um einen jemand der droht meinen RL-Daten zu veröffentlichen und/oder mich zu (be-)suchen um mir die Fresse einzutreten. Darum geht es und nur darum.

      Und da stelle ich halt Vermutungen an.

      Wie Du siehst antworte ich mit dem üblichen Interims-Nick - und das nur weil Du mich angeschrieben hast.

      Sag lieber mal was Du meinst wer dieser Ansgar_Brinkmann war den der Admin glücklicherweise gelöscht hat - der nächste Zweitnick mit Gewaltdrohungen dürfte nicht lange auf sich warten lassen - falls ich zurückkehre.

    • Vor 5 Jahren

      nochmal zum mitschreiben: ich kenne deine rl daten nicht und selbst wenn ich sie kennen würde, dann würde ich sie nie nirgends veröffentlichen!!! ich scheiss drauf wer ansgar ist.

    • Vor 5 Jahren

      @spence: natürlich war das keine ernst gemeinte absicht. als wenn ich ein netz bräuchte um den lautuser zu fangen. ne aufgeschnittene ikea tüte würde reichen

    • Vor 5 Jahren

      "ich drohte dich mit einem netz zu fangen [...] wie einen schmierigen hering"
      Hab' ich ja jetzt erst gesehen! :D

    • Vor 5 Jahren

      Ja, es gab da mal eine Aktion, als wir uns überlegt haben, wie es am einfachsten möglich wäre den lautuser einzufangen um ihn möglichst unbeschadet in sein natürliches Habitat - den Laichtümpel - zu transportieren. Wir haben uns dann auf einen Kescher mittlerer Größe geeinigt, weil der in der Handhabung einfach und für einen Däumling wie den lautuser auch völlig ausreichend wäre.

  • Vor 5 Jahren

    die zitierten lines :D göttlich

    album interessiert mich gar nicht!

  • Vor 5 Jahren

    schrecklich. stimme unhörbar. Beats überladen. Texte stumpf. Aber Lutsch ist geil, vor allem der Einstieg. "Du hast 6 Kronen in der Juice, den die finden dein Flow fett, ich nur nur eine und die ist auf meiner Rolex" Für mich auf einer Stufe mit Rich Kidz.

  • Vor 5 Jahren

    wieso kann man sich das nicht bei spotify anhören?

  • Vor 5 Jahren

    Danis Wort-Schöpfung "Mutterfick-Marathon" wäre aber wirklich mal ein guter Albumtitel für Farid. Oder Orgi nimmt's als Titel fürs nächste Pornorap-Album (falls er überhaupt noch eins plant, keine Ahnung).

  • Vor 5 Jahren

    nix gegen trash aber die stimme kann ich mir auf keinen fall geben. beats auch zu überladen, zur technik sag ich gar nichts..

  • Vor 5 Jahren

    Dann doch lieber Cilit Bang. Da gehen wenigstens die Flecken raus...

  • Vor 5 Jahren

    "Ein angemessen mörderisch-königlicher Beat flankiert 'King & Killa'." Äh, watt?! Der Beat ist ja wohl madig ohne Ende.

  • Vor 5 Jahren

    Natürlich ein Überalbum. Da werden die Rosetten von Mongos wie keine_Ahnung penetriert ohne Ende.

  • Vor 5 Jahren

    Also ich find den Typen schon ganz witzig...plus die Beats, feinste Trapbanger...den autotune hätte man sich aber sparen können...

  • Vor 5 Jahren

    fuer was steht die abkuerzung disco MMA

  • Vor 5 Jahren

    Ich musste direkt an Methacrylsäuremethylester denken. Farid sicher auch.

    • Vor 5 Jahren

      was auch sonst!
      Wenn ich Alpha sag, sagst du Omega.
      Wenn ich Böse sag, sagst du gut.
      und wenn ich MMA sag, sagst du Methacrylsäuremethylester. Logisch!
      das ist wie diese Psychologietauglichkeitstest.