In der international Maßstäbe setzenden Elektroschule des Düsseldorfer Dreigestirns Kraftwerk - DAF - Krupps haben letztere sicherlich nicht das spektakulärste Image. Es gibt hier weder die konsequent-exzessive Mystifizierung der einen noch das Böse-Buben-Spiel mit politischen Symbolen der anderen.

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    Haben die englisch gesungen oder waren die nur wegen des Sounds angesagt? (jetzt nicht mit Rammstein kommen!)

    • Vor 5 Jahren

      Damals ... na ja ... "sangen" die Krupps noch deutsch. Die englischen Texte kamen erst zwei Alben später auf "Entering The Arena" zum Tragen.
      Gruß
      Skywise

  • Vor 5 Jahren

    mag sein, dass sich dadurch jemand angestachelt gefühlt hat, auf ne blechbüchse zu düddeln, ich finds unhörbarer dadaismus. "musik" wär da noch zu hoch gegriffen. einmal gehört. danke, das wars.

  • Vor 5 Jahren

    :D :D
    verstehe....das scheint ja wohl nicht so ganz deins zu sein. aber sehr schön, dass wir mal den offensichtlichen beweis erbringen können, dass laut.de nicht eine meinung ist, sondern aus ganz vielen ansichten und wahrnehmungen besteht.

  • Vor 5 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 5 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 5 Jahren

      Ich sehe das ähnlich. Das Werk hat die Ästhetik einer Planierraupe und zieht seinen Status aus dem, was später auf dem Boden errichtet wurde. Die Momente, in denen ich spontan daran denke, so etwas wie "The Second Annual Report" aufzulegen, kann auch noch ein Landminenopfer an den Zehen abzählen. Damals war das Avantgarde, weil es nahezu undenkbar und eine Provokation war, diesen "trivialen" Klangwelten Bedeutung einzuräumen, aber ohne den Faktor bleibt heute strukturell und musikalisch unterspezifiziertes Dada übrig.

  • Vor 5 Jahren

    Ich sehe das ähnlich. Das Werk hat die Ästhetik einer Planierraupe und zieht seinen Status aus dem, was später auf dem Boden errichtet wurde. Die Momente, in denen ich spontan daran denke, so etwas wie "The Second Annual Report" aufzulegen, kann auch noch ein Landminenopfer an den Zehen abzählen. Damals war das Avantgarde, weil es nahezu undenkbar und eine Provokation war, diesen "trivialen" Klangwelten Bedeutung einzuräumen, aber ohne den Faktor bleibt heute strukturell und musikalisch unterspezifiziertes Dada übrig.