Creedence Clearwater Revival. Eine Band, die sich in den Sechzigern anschickte, eine wunderbar eingängige Melange aus allem zu zaubern, das die damalige Musikszene so hergab. Eigentlich in der Bay Area beheimatet, hatten sie es trotzdem weniger mit kalifornischen Surf-Sounds oder psychedelischen Abhandlungen.

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    Ja, hier kann ich auch nur 5/5 vergeben. Noch heute freue ich mich wenn von John Fogerty etwas veröffentlicht wird. Schade das ich weder CCR noch John Fogerty live gesehen habe.

  • Vor 5 Jahren

    Ein Sampler als Meilenstein? Nun, bei CCR kann man das wohl vertreten. Danke für das Schließen dieser laut.de Bildungslücke ;-)

  • Vor 5 Jahren

    Absolut verdient! Auch wenn das nur eine Compilation ist: Die Songs sprechen einfach für sich. Und hier kriegt man die geballte Ladung. Neben den in der Rezi erwähnten Songs sind natürlich noch Susie Q und Run through the Jungle zu nennen. Zeitlose Klassiker.

    Witzigerweise kennt die Songs auch jeder. Auch wenn die Band vom Namen her nicht jedem geläufig ist, die Songs können viele mitsummen.

  • Vor 5 Jahren

    Das Beste von Creedence Clearwater Revival: Eine fantastische Platte mit 20 bärenstarken Songs. Aber wie bereits erwähnt, ist es eine Compilation und kein Originalalbum. In Anbetracht der Verkaufszahlen, legendären Reputation des Albums und der Tatsache, dass man "Chronicle" in nahezu jeder Plattensammlung vorfindet, kann man aber eindeutig von einem echten Meilenstein sprechen.

  • Vor 5 Jahren

    Eine CCR-Rezi ohne den Dude zu erwähnen? Bestes Album jedenfalls Cosmo's Factory und absolut empfehlenswert ist auch die 40 Anniversary Box.

  • Vor 5 Jahren

    John Fogerty ist für mich einer der besten Rocksänger überhaupt.
    Das Album ist klasse. Habe beim Auflegen der CD allerdings immer das Gefühl, dass der Sound recht kraftlos ist.
    Gibts da ne Hitsammlung, bei der der Sound satter rüberkommt?

  • Vor 5 Jahren

    Ne Best of als Meilenstein. Wie wärs dann noch mit Through The Past Darkly oder Rolled Gold von den Rolling Stones. Auch ein Meilenstein der es Verdient hätte..... *boing*

  • Vor 5 Jahren

    Born on the Bayou auf Vol. 2 ist mein persönliches highlight. CCR sowieso ganz groß!

  • Vor 9 Monaten

    Bad Moon Rising hab ich gehört als ich mein erstes Mal mit einem (weiblichen) Menschen hatte 5/5 (ich bin männlich)

    Have You ever seen the rain hab ich im Bus gehört, als ich damals mit meinem Schulranzen heimgefahren bin.. wurde viel gemobbt früher in den 70ern