Im Jahr 2010 katapultierten sich die vier US-Harmony-Punks mit ihrem Debütalbum "Fluorescent Youth" praktisch über Nacht in den sicheren Windschatten von Bands wie New Found Glory und Paramore. So klatschte die Pop-Punk-Gemeinde begeistert auf, während Kritiker das Erstwerk unter dem Banner Drei-Akkorde-Sunshine-Combo-für-die-Warped-Masse …

Zurück zum Album
  • Vor 6 Jahren

    bzgl. des ersten Albums:
    'So klatschte die Pop-Punk-Gemeinde begeistert auf, während Kritiker das Erstwerk unter dem Banner Drei-Akkorde-Sunshine-Combo-für-die-Warped-Masse verbuchte.'
    Pop-Punk wtf?! Wo sind Conditions bitte Pop-Punk? wurde das erste Album überhaupt von irgendwem in der Redaktion mal gehört? das ist die meiste Zeit über zwar sehr melodiös, aber eben auch schwerfällig. ich bin wirklich seit einiger Zeit schockiert, was hier für ein Musikverständnis herrscht. Das neue Album ist nicht so gut wie das Erstwerk und die vielen Eps, in meinen Ohren. geschenkt. aber individuell betrachtet ist Album Nr.2 immer noch ein gutes Album und hebt sich deutlich über den aktuellen Einheitsbrei der Branche, schon alleine durch die Texte. Diese sind zwar nicht mehr so kritisch und teilweise genial wie von Album eins, heben viele Songs aber dennoch von der Masse ab. Wenigstens wurde das hier erwähnt und nicht wie bei Bastille vollkommen ausgeblendet und daraus ein Sommer-Sonne-Strand Album gemacht. Ansonsten: jedem seine Meinung :)
    und vorallem find ichs schön, dass das Album überhaupt eine Kritik hier bekommen hat, ist ja schon mal was ^^