Streng genommen ist die Kategorisierung eines Albums als "Sommerplatte" immer auch eine Denunziation. Schon klar, die Jahreszeit hat Einfluss auf die Stimmung und somit die bevorzugte Musikrichtung. Im November hört man immer noch am liebsten Element Of Crime, die Kooks klingen an keinem Tag des Jahres …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    klar ist das kein Alter, aber vom Aussehen her passt 24 doch deutlich besser. ;)

    Wobei ich jetzt nicht bestreiten möchte, dass 29 wirklich kein Alter ist :)

  • Vor 11 Jahren

    @laut.de (« Melodien wie im Refrain von "Begin Again" schmecken süßer als Erdbeer-Eis im Sommer, halten sich im Kopf aber so lange wie eine Kugel Eis in der prallen Mittagssonne. »):

    Wow was für eine grandios, schrecklich schlechte Metapher.

    Zum Album: Ich habe mir die Deluxe-Edition von diesem schönen Album gekauft und bin froh mein Geld dafür ausgegeben zu haben.

    Selten hab ich die Alltagssorgen so schnell vergessen wie mit dieser Platte. Es ist einfach toll sich von ihrer engelsgleichen Stimme entführen zu lassen.

    Ich würde mir niemals wünschen, dass sie ihre unbeschwerte Art verliert. Wenn man aufgedrehte, schnelle Musik sucht wird man sicher wo anders fündig.

    Ich denke einfach, dass der Kritiker ungeeignet ist dieses Album zu bewerten.

  • Vor 11 Jahren

    @Haddo (« @laut.de (« Melodien wie im Refrain von "Begin Again" schmecken süßer als Erdbeer-Eis im Sommer, halten sich im Kopf aber so lange wie eine Kugel Eis in der prallen Mittagssonne. »):

    Ich denke einfach, dass der Kritiker ungeeignet ist dieses Album zu bewerten. »):

    Inwiefern?

  • Vor 11 Jahren

    @__mariUs__ (« Ich kann mich bei der Musik nicht entspannen, da werde ich aggressiv.
    Kein Ahnung wieso, aber ich kann sie genauso wenig hören wie Jack Johnson, etc. »):

    100 mal WORD !!!!!!
    die geht einfach gar nicht! und jack johnson genauso wenig!!!

  • Vor 11 Jahren

    @benjomatico (« @Haddo (« @laut.de (« Melodien wie im Refrain von "Begin Again" schmecken süßer als Erdbeer-Eis im Sommer, halten sich im Kopf aber so lange wie eine Kugel Eis in der prallen Mittagssonne. »):

    Ich denke einfach, dass der Kritiker ungeeignet ist dieses Album zu bewerten. »):

    Inwiefern? »):

    Kritiker hat Platte anders bewertet als von User gewünscht, ergo: Kritiker ist ungeeignet. Ist doch ganz klar.

    Die und Jack Johnson sollten mal einen Song zusammen machen, das wäre dann sicherlich die Nummer 1 in den Gute-Nacht-Lieder-Charts.

  • Vor 11 Jahren

    @Frane (« @__mariUs__ (« Ich kann mich bei der Musik nicht entspannen, da werde ich aggressiv.
    Kein Ahnung wieso, aber ich kann sie genauso wenig hören wie Jack Johnson, etc. »):

    100 mal WORD !!!!!!
    die geht einfach gar nicht! und jack johnson genauso wenig!!! »):

    DANKE!! Es gibt viel zu wenige Menschen, die Musik dieser Art zum Davonlaufen finden (wer's mag, von mir aus, aber warum denn IMMER und ÜBERALL und 24 Stunden am Tag?

    Zitat (« klar ist das kein Alter, aber vom Aussehen her passt 24 doch deutlich besser. wink

    Wobei ich jetzt nicht bestreiten möchte, dass 29 wirklich kein Alter ist smile »):

    Harry Potter und die Wunder des Photoshop
    (weder 24 noch 29 ist ein Alter, aber die Bilder hier auf laut...dabei wär' sie normal wahrscheinlich sehr, sehr hübsch anzuschaun.)

  • Vor 11 Jahren

    @kirschtortenbar («
    Harry Potter und die Wunder des Photoshop
    (weder 24 noch 29 ist ein Alter, aber die Bilder hier auf laut...dabei wär' sie normal wahrscheinlich sehr, sehr hübsch anzuschaun.) »):

    Das Cover sieht auf jeden Fall gewaltig "gephotoshoppt" aus - oder es ist eine sehr, sehr ungünstige Aufnahme oder beides zusammen. *grusel*

  • Vor 11 Jahren

    Laut Wikipedia ist die Colbie erst 24, nicht 29- geboren 1985... oder lügt man, um sie ein paar Jahre jünger zu machen? Wäre nicht das erste mal, das ein Popsternchen über ihr alter lügt! Gut sieht sie aus, ja, aber das Cover ist wirklich 100% Photoshop deluxe, man siehe sich nur ihre "normalen" Photos an... :???: Naja, sie hat 'ne ganz gute Stimme, muss man sagen, ein paar Songs gehen in Ordnung... Die Singles Bubbly, Realize, Lucky etc. sind ganz nett im Radio zu hören oder auf MTVIVA, aber auf einer ganzen Albumlänge??? Nee, never!!! Das Album ist wie das Debut einfach nur einschläfernd, beim Song Nr. 5 fragt man sich ernsthaft ob das noch immer nicht der erste Song ist, der einfach 20 Minuten dauert und in mehreren Teilen auf die Platte gepresst!!! Und ich schliesse mich der Meinung von dem Autor an: den Longdrink (wohl eher eine Limonade???) sofort aus der Hand nehmen und von jetzt an nur noch Espresso!!! Mit extra Koffein. Und ja, ihr Vater hat das Album produziert, es erinnart stark an die Sheryl Crow, nur ist Crow manchmal lebendiger und könnte glatt als echte Rockbraut verglichen mit Caillat durchgehen... Etwas mehr Rock oder Singer/Songwriter Sachen würden ihr ganz gut tun; ich kaufe der alten alle Jewel CDs und schicke sie per Post, vielleicht kommt bei Album Nr. 3 etwas, das etwas netter als nur nett ist! :D :D :D

  • Vor 11 Jahren

    Hmm.. 50/50 Chance, entweder das Ding gefällt überraschend gut, oder berührt wie die xte Neuauflage eines eigentlich guten Jack-Johnson-Sounds.

  • Vor 11 Jahren

    @blindluck (« Laut Wikipedia ist die Colbie erst 24, nicht 29- geboren 1985... oder lügt man, um sie ein paar Jahre jünger zu machen? Wäre nicht das erste mal, das ein Popsternchen über ihr alter lügt! Gut sieht sie aus, ja, aber das Cover ist wirklich 100% Photoshop deluxe, man siehe sich nur ihre "normalen" Photos an... :???: Naja, sie hat 'ne ganz gute Stimme, muss man sagen, ein paar Songs gehen in Ordnung... Die Singles Bubbly, Realize, Lucky etc. sind ganz nett im Radio zu hören oder auf MTVIVA, aber auf einer ganzen Albumlänge??? Nee, never!!! Das Album ist wie das Debut einfach nur einschläfernd, beim Song Nr. 5 fragt man sich ernsthaft ob das noch immer nicht der erste Song ist, der einfach 20 Minuten dauert und in mehreren Teilen auf die Platte gepresst!!! Und ich schliesse mich der Meinung von dem Autor an: den Longdrink (wohl eher eine Limonade???) sofort aus der Hand nehmen und von jetzt an nur noch Espresso!!! Mit extra Koffein. Und ja, ihr Vater hat das Album produziert, es erinnart stark an die Sheryl Crow, nur ist Crow manchmal lebendiger und könnte glatt als echte Rockbraut verglichen mit Caillat durchgehen... Etwas mehr Rock oder Singer/Songwriter Sachen würden ihr ganz gut tun; ich kaufe der alten alle Jewel CDs und schicke sie per Post, vielleicht kommt bei Album Nr. 3 etwas, das etwas netter als nur nett ist! :D :D :D »):

    also ich finde das album nicht langweilig , geschmäcker sind verschieden und mit jack johnson vergleichbar ist sie keinesfalls.

  • Vor 11 Jahren

    @zugehoert (« und mit jack johnson vergleichbar ist sie keinesfalls. »):

    Was Atmosphäre anbelangt imo schon...dieses "alles ist guuuut, alles ist ruuuhig und entspaaaant" (zumindest auf mich wirkt es so, und das kann aber auch aggressiv machen). Viele mögen's, einige nicht...gibt ja ausreichen Möglichkeiten, das probezuhören....

  • Vor 11 Jahren

    Gute Singer-Songwriterin. Aber es stimmt, es könnte auch Sheryl Crow sein. Nur Colbie macht Surf-Pop. Ich finde das Mädel gut. Diese charmante und eher schüchterne Art macht sie für mich wieder sexy. Die Songs sind auch super.

  • Vor 11 Jahren

    Ich finde es witzig das Colbie Caillat zwei Punkte bekommt während andere Damen wie Lenka oder Sara Bareilles nur einen Punkt kriegen weil deren Musik euch zu "langweilig" ist...