"How the hell does a broken heart get back together when it's torn apart", fragt sich Christina Perri gleich zu Beginn ihres Debütalbums "Lovestrong". Eine gute Frage. Leider weiß sie die Amerikanerin auch nach einer guten Dreiviertelstunde noch nicht so recht zu beantworten, obwohl sich nahezu jeder …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    tolle frau!
    tolle künstlerin
    tolles durchhaltevermögen
    verdiente ernte!

  • Vor 8 Jahren

    Das ist doch nicht ernst gemeint?? Lana hat 3 Punkte bekommen und das auch? Ich habs jetzt durchgehört und sowas plastisches und generisches habe ich schon seit Jahren nicht gehört! Viel besser als Demi, Miley, Selena and Disney Co ist das hier nicht. Teenie Herzschmerz Balladen halt. Jar of hearts ist eins der schlechtesten Songs 2011, die Twilight Ballade noch schlimmer, genauso Arms und andere Singles. Schon allein die Zeile "You're gonna catch a cold from the ice inside your soul" gibt zu wissen dass das Album ein Mix aus Avril Lavigne, den frühen Werken von Vanessa Carlton, Hannah Montana, Kelly Clarkson und Gothic-Puppis ist. Dann hör ich im Radio doch lieber Rihanna, der Kauft man ihre Porno-Musik wenigstens ab. Das Album ist nix was die Clarkson nicht schon besser gemacht hat. Wenn man den nun auf so eine Art Musik von der Perri steht, dann rate ich eher Sarah Bareilles oder A Fine Frenzy.

  • Vor 8 Jahren

    Naja mich berührt da gar nichts.
    Das wir Männer es nicht gerne geben wenn uns langsame und dann auch noch emotionale(!!!!)Lieder berühren weiß man ja...
    Aber hier rührt sich ja gar nichts alles zu gewollt zu sehr auf "SEI TRAURIG UND HEUL RUM!!" getrimmt finde ich jedenfalls

  • Vor 8 Jahren

    @blindluck (« Das ist doch nicht ernst gemeint?? Lana hat 3 Punkte bekommen und das auch? Ich habs jetzt durchgehört und sowas plastisches und generisches habe ich schon seit Jahren nicht gehört! Viel besser als Demi, Miley, Selena and Disney Co ist das hier nicht. Teenie Herzschmerz Balladen halt. Jar of hearts ist eins der schlechtesten Songs 2011, die Twilight Ballade noch schlimmer, genauso Arms und andere Singles. Schon allein die Zeile "You're gonna catch a cold from the ice inside your soul" gibt zu wissen dass das Album ein Mix aus Avril Lavigne, den frühen Werken von Vanessa Carlton, Hannah Montana, Kelly Clarkson und Gothic-Puppis ist. Dann hör ich im Radio doch lieber Rihanna, der Kauft man ihre Porno-Musik wenigstens ab. Das Album ist nix was die Clarkson nicht schon besser gemacht hat. Wenn man den nun auf so eine Art Musik von der Perri steht, dann rate ich eher Sarah Bareilles oder A Fine Frenzy. »):

    chris und kai sind nicht die gleiche person. :)

  • Vor 8 Jahren

    also, dieser Twillightsong,den find ich auch nicht soooo überragend.; blindluck, A Fine Frenzy ist gut.

  • Vor 8 Jahren

    Höbsches Mädel. Mit ner echt super stimme! Hab ne coole unplugged performance gefunden, wo sie mit ihrem Gitarristen ein Lied singt: http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht…

  • Vor 8 Jahren

    Höbsches Mädel. Mit ner echt super stimme! Hab ne coole unplugged performance gefunden, wo sie mit ihrem Gitarristen ein Lied singt: http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht…

  • Vor 8 Jahren

    s lief grad Jar of Hearts im Radio...
    ist aber schon ein übler schmachtfetzen das Lied eh? Stimme passt schon aber ... oioioi ... ich musste doch glatt mein Insulin suchen. O_O