• Vor 19 Jahren

    hmm nach einiger verwunderung is mir aufgefallen dass chevelle auf laut.de gar nicht auftauchen

    und das obwohl wonder whats next eins der besten alterna rock alben überhaupt ist. hmm naja man poste mal meinungen :>

    aber ich finde die jungs absolut hammer; hab sie dann aufm RaR im sommer 03 auch mal live gesehen und war noch mehr begeistert als vorher eh schon.

    naja wer sie nich kennt sie spielen hat an sich härteren indie rock mit genialen texten. nunja immer schwer sowas zu beschreiben :>

  • Vor 19 Jahren

    Ja,eine durchaus fähige Band. Die "Wonder What's Next" ist wirklich eine essentielle Platte find ich.
    Alleridings ist ihr Debüt auch einsame Spitze. "Point Nr.1","Mia",alles Perlen. Vor allem auch das Video zu Mia,erinnert irgendwie an Tool Videos gemixt mit Körperwelten,ich fands teilweise echt eklig.
    Hab auch die Live-Scheibe,ist auch zu empfehlen.

  • Vor 19 Jahren

    Na ja, "Wonder what's next" hat einige perfekte Alternative-Rock-Songs, wenn ich mal so böse sagen darf, aber auch ein paar Lückenfüller.

  • Vor 19 Jahren

    The Red heisst der song.

    und lückenfüller ? auf gehts nenn mal beispiel :>

    also wenn ich die cd durchgeh:

    1. family system: mit closure zusammen das stärkste stück der platte
    2. Comfortable Liar is auch nen starker song
    3. Send the pain below war ja auch auf nem soundtrack wird also auch net grad nen füller sein, ausserdem is das 'just like suffocating' im chorus sowas von klasse...
    4. Closure: für mich DAS gänsehaut lied absolut ... man höre das lied NIE NIE NIE bei emotionalen problemen ... das zieht sowas von runter
    5. The Red: auch ein sehr starker song ... wurde ja auch schon angesprochen
    6. Wonder whats next: ist halt der titeltrack und rummst halt ziemlich, naja nich umwerfend aber ein füller isses sicher net
    7. Don't fake this:muss man glaub ich mal live gesehen haben um diesen song wirklich einschätzen zu können ... das geht auch sehr unter die haut
    8. Forfeit: auch ein klasse chorus und naja eingängiger song sticht nicht so raus aber stark is der song auch allemal
    9. Grab thy hand: gut das is nen song da lass ich mich breitschlagen, der is evt füller. aber is auch nen verspielter song naja mal was andres eben.
    10. an evening with el diablo: ist dadurch dasses sich so stark vom restlichen album unterscheidet schonmal daseinsberechtigt. ansonsten find ich den song auch recht stark.
    11. one lonely visitor: nunja ein acoustic stück und damit schonmal von vornherein ziemlich anders. also auch sicher kein füllmaterial.

    also fazit: wo sind da bitte füller ? nehmen wir als referenz mal Tool, die ich auch vergöttere aber selbst tool hat mehr füller auf den alben ...

    ahja Chevelle sind übrigens 3 geschwister ... find ich mal krass dass es auch gute phänomene in der richtung gibt (also mal im ggs zu kelly family oder so nem unsinn)

  • Vor 19 Jahren

    Wegen Tool und Füllmaterial - dir gehts wohl nicht gut.

    Die wirklich guten Songs sind Family System, Closure, Grab thy hand, Forfeit und One lonely visitor. Der Rest ist teilweise schon recht belanglos.

    Wegen 3 Geschwistern: Siehe Anathema.

  • Vor 19 Jahren

    Ja, die Band ist gut. Wurde live auch sehr toll gefunden.

    Trotzdem find ich "It's no good" (Depeche Mode Cover) immernoch am besten von denen. :evil:

  • Vor 19 Jahren

    hrhr happy ich meine richtiges füllmaterial bei tool ... auf der aenima zB sind paar tracks die wirklich nur als füller zwischen den songs dienen (ausserdem weiss ich nur inzwischen zu gut wie ich dich provozieren kann :>)

    hmm mal sehen obs das cover in einschlägigen orten zu finden gibt :>

  • Vor 19 Jahren

    Ach so, du meinst dieses Zwischen-Geraschel auf Aenima. Da stimme ich dir sogar zu. ;)
    Jeder negative Kommentar zu Tool ist irgendwie eine Provokation, einfach weil sowas sachlich nie fundiert ist. Bzw. sein kann. :smug: Ok, nicht sehr objektiv. :D

  • Vor 19 Jahren

    stimmt absolut nicht. das album ist durchgehend gut und füllmaterial konnt ich darauf auch nicht entdecken.

  • Vor 19 Jahren

    Doch doch. Da zieht sich so einiges.

  • Vor 19 Jahren

    pah :>

    das album polarisiert halt

    auf der einen seite:

    HappyMetal

    auf der anderen:

    Rest der Menschheit :>>

  • Vor 19 Jahren

    Ja, mal wieder so ein Album, das polarisiert... von denen scheints ziemlich viele zu geben. :rolleyes: :)

  • Vor 19 Jahren

    der happy hat halt eifach keine ahnung, das ist alles. :)

  • Vor 19 Jahren

    Geniales Album, meine Faves:

    Comfortable Liar
    Send The Pain Below
    Don't Fake This

    Freu mich schon aufs neue Album dieses Jahr

  • Vor 18 Jahren

    du. war nix gegen dich oder so. jetzt hab ich wieder n schlechtes gewissen...

  • Vor 18 Jahren

    Ja, ich ess auch lieber Wirsing als Schokolade! :hiss:

  • Vor 18 Jahren

    Zitat (« himself schrieb:
    also tool find ich ja mal richtig scheiße im vergleich zu chevelle! »):

    zieh schonmal den kopf ein