laut.de-Kritik

Als würden wir selbst an der Reling der Titanic stehen ...

Review von

Bereits vor ihrem letzten Album "A New Day Has Come", das im März vergangenen Jahres erschien, wurde Celine Dion mit weltweit rund 150 Millionen verkauften Tonträgern als erfolgreichste Künstlerin der Gegenwart gefeiert. Genau ein Jahr später erblickt "One Heart" das Licht der Pop-Welt und beweist, dass Beruf und Mutterrolle für die Franco-Kanadierin keine unvereinbaren Gegensätze sind.

Der Albumtitel deutet es bereits an: es geht um die wahre, ewige Liebe, die von der jungen Mutter aus ganzem Herzen besungen wird. Mit einer Cover-Version des gleichnamigen Roy Orbison-Klassikers "I Drove All Night" führt Celine den Hörer sogleich ihre musikalische Reise gen Herzen. Kein Weg ist für sie zu weit, wenn die Liebe ruft. "I drove all night to get to you..."

In "Love Is All We Need" verliert Celine auf Grund von beatlastiger Britney-Beliebigkeit etwas von ihrer Leichtigkeit, doch bereits im dritten Song "Fait" findet sie ihre tröstenden, verständnisvollen Worte im rockenden Gewande wieder. "In His Touch" ist ganz im gewohnten Balladen-Stil komponiert, verträumt und sanft. Die Liebe als Licht in dunkler Nacht leitet jeden, der sich ohne Furcht zu ihr bekennt.

Nicht umsonst nennt Dion ihr Album "One Heart", beschwingt und optimistisch. Es trägt den Hörer durch die "Welt der Liebe", die für die Kanadierin Hoffnung und Kraft ausstrahlt und so unbesiegbar fast an ein Märchen erinnert: "Stärker als der Tod ist die Liebe". Celine fordert alle auf, diesen starken Gefühlen ohne Angst zu folgen: "Follow your heart when it's calling on you", denn: "I Know What Love Is".

Fans dürfen sich freuen, denn das neue Album hat nichts von Celines musikalischer und stimmhafter Qualität eingebüßt. Es ist, als würden wir selbst an der Reling der Titanic stehen und dem Sonnenuntergang entgegen fliegen. Die schöne Botschaft, dass wahre Liebe niemals vergeht, rundet "One Heart" stimmig ab - Der Hörer findet sich wieder auf einer langen Straße. "I drove all night ...."

Trackliste

  1. 1. I Drove All Night
  2. 2. Love Is All We Need
  3. 3. Faith
  4. 4. In His Touch
  5. 5. One Heart
  6. 6. Stand By Your Side
  7. 7. Naked
  8. 8. Sorry For Love
  9. 9. Have You Ever Been In Love
  10. 10. Reveal
  11. 11. Coulda Woulda Shoulda
  12. 12. Forget Me Not
  13. 13. I Know What Love Is
  14. 14. Je t'aime encore

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Celine Dion – One Heart €7,99 €3,00 €10,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Celine Dion – One Heart €17,05 €3,00 €20,05

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Celine Dion

Bereits im zarten Alter von fünf Jahren macht Celine mit ihrer Großfamilie (14 Geschwister!) in einem französischsprachigen Dorf in Kanada Hausmusik.

24 Kommentare

  • Vor 18 Jahren

    Die Reaktionen der LAUT-Redakteure auf drei Punkte für Celine Dion sind gemischt: die Robusten plagen sich mit Magenkrämpfen, die Sensiblen leiden unter Panikattacken und Herzrhythmusstörungen.
    Jedenfalls ist die Wertung mal wieder ein schlagender Beweis für die Unabhängkeit unserer Autoren, der schon fast an die berühmt berüchtigten five Points für Pur heran reicht.
    Oder nicht?

  • Vor 18 Jahren

    naja du musst es in einem anderen kontext sehen. für pop-verhältnisse ist diese platte vielleicht ihre 3 punkte wert.

    randnotiz: celine dion würde nichtmal mehr ihre eigene mutter wieder-erkennen :P

  • Vor 18 Jahren

    Ich find das Teil gar nicht so schlecht...

    *sichschämtweilercelinedionhört* ;)

  • Vor 18 Jahren

    auch eine sichtweise.

    mal reinhören ind die sagenumwobenen französischen alben......

  • Vor 18 Jahren

    was ihre französischen alben angeht kann ich die worte von heavywoolcloth nur bestätigen! hierbei ist in erster linie das album "d'eux" hervorzuheben! mit Abstand ihr bestes Album!! aber da man am amerikanischen markt mit nicht-englisch-sprachigen alben keine chance hat, bedarf es nunmal der englischen alben! würde sie nur französisch singen, wäre sie wohl weitgehend unbekannt! hierbei muss wiederum angemerkt werden, dass sich in den französischsprachigen gebieten ihre englischen platten besser als überall sonst auf der welt verkaufen, da sie dort auf Grund ihrer hervorragenden französischen platten zu den beliebtesten künstlerinnen avanciert ist.

  • Vor 18 Jahren

    Zitat (« Herr Andrack schrieb:
    "I´m Alive" erfüllt seinen leckeren, leicht verdaulichen Marshmallow-Anspruch. Glänzender Zuckerguß ohne Reue & Kater. »):

    bitte sag, dass das nicht wahr ist ;)

    wenn dion neue alben veröffentlicht, ist MTV und radio noch unerträglicher als sonst. ihr "erwachsenenpop" mit friede-freude-eierkuchen-message ist nervtötend. mariah carey hat wenigstens kein airplay mehr :p

    finde ihre stimme übrigens auch interessanter als die von dion.