Wollte sie vor Jahren noch unbedingt ihr braves Girlie-Image loswerden, sieht Britney Spears sich nach Scheidungskrieg, Glatze, Drogenmissbrauch, Ohne Höschen-Fotos mit Paris Hilton, Drogenreha und Sorgerechtsstreit plötzlich unerwartet weit unten angekommen. Der gefallene Engel leitet "Blackout" …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    Sie wird schon nicht am Hungertuch nagen müssen.

    @arahf

    Schau dir mal die Bewertungen für Alben von Justin Timberlake oder Nelly Furtado z.B. an, allein dadurch wird deine Ausssage widerlegt. Laut.de gibt nun einmal nicht mehr als 2 Sterne für durchschnittlichen Pop, für guten können es auch mal mehr sein.

  • Vor 12 Jahren

    @Icytower66 (« Sie wird schon nicht am Hungertuch nagen müssen.

    @arahf

    Schau dir mal die Bewertungen für Alben von Justin Timberlake oder Nelly Furtado z.B. an, allein dadurch wird deine Ausssage widerlegt. Laut.de gibt nun einmal nicht mehr als 2 Sterne für durchschnittlichen Pop, für guten können es auch mal mehr sein. »):

    jo, deshalb hat auch justin's platte ne gute kritik bekommen was sie auch verdient hat. außerdem sind meinungen subjektiv um es mal so zu sagen :D

  • Vor 12 Jahren

    Ich glaube ihr habt unrecht, ich denke dass das Album schon in die Charts kommt, vielleicht hindert ihr Ruf es zuerst, aber letztendlich hat sie erstens ihre eigene Fangemeinde und zweitens ist das Album echt nicht schlecht. Und ich finde "gimme more" ist eines der schwächeren Sachen drauf.

  • Vor 12 Jahren

    @himself (« aber die verkaufen da ja auch nickleback über 6 mio mal.. »):

    Was auch immer für Charts; Nickelback hat nicht zu Unrecht soviel verkauft! ;-)

    Also ich hab "Gimme more" grad laufen und auch wenn es für Britneys Verhältnisse nicht sooo übel ist, ist es auch nicht spannend, wie der Rezendent (?) geschrieben hat.
    Ich habe aber auch nicht viel erwartet.
    Sowieso sind die meisten Interpreten in den Charts ziemlich langweilig, die wahren Genregrößen sind oft im Untergrund. :o

  • Vor 12 Jahren

    Wer Nickelback ernsthaft respektiert, gehört erschossen.

    BUMM.

  • Vor 12 Jahren

    Übrigens, fällt mir späht ein aber überhaupt: Zum Thema ihre erste Comeback Single... Kennt noch jemand "Gimme Moorhuhn"??? ^^ Gimme Gimme Gimme Moorhuhn ;-) Nice Greetz Franky...

  • Vor 12 Jahren

    Das Album verkauft sich ja wie geschnitten Brot, was mir irgendwie schleierhaft ist.
    Da scheint die Rechnung, das miese PR und ein schlechter Ruf über eher durchschnittliche Produkte hinwegtäuscht mal wieder aufgegangen zu sein...

  • Vor 12 Jahren

    @Pyranija (« Übrigens, fällt mir späht ein aber überhaupt: Zum Thema ihre erste Comeback Single... Kennt noch jemand "Gimme Moorhuhn"??? ^^ Gimme Gimme Gimme Moorhuhn ;-) Nice Greetz Franky... »):

    Du meinst das hier (http://www.youtube.com/watch?v=LdserZX7Bns)? :illphone:

  • Vor 12 Jahren

    @.ashitaka (« Wer Nickelback ernsthaft respektiert, gehört erschossen.

    BUMM. »):

    Den einen Riesen-Hit (Name entfallen), den sie seit Jahren immer und immer wieder aufs Neue leicht abgewandelt und unter neuem Namen rausbringen, fand ich aber ganz nett! :p

  • Vor 12 Jahren

    Dem Umkehrschluss zufolge - da ich die neuen Sachen von Justin Timberlake genau so stinkelangweilig finde wie alles was Nelly Furtado je gemacht hat - müsste das neue Album von Britney Spears dann ja bei mir einschlagen wie seinerzeit die Spice Girls...

  • Vor 12 Jahren

    Das kann wohl keiner mit Geschmack und/oder Gehör...

  • Vor 12 Jahren

    @Icytower66 (« @.ashitaka (« Wer Nickelback ernsthaft respektiert, gehört erschossen.

    BUMM. »):

    Den einen Riesen-Hit (Name entfallen), den sie seit Jahren immer und immer wieder aufs Neue leicht abgewandelt und unter neuem Namen rausbringen, fand ich aber ganz nett! :p »):
    THUS US HU U RUMUUND MUUUH

  • Vor 12 Jahren

    @himself (« sorry, aber wie kann man nelly furtados "folklore" album ernsthaft stinklangweilig finden? kann ich absolut nicht nachvollziehen. »):

    Ich finde vor allem ihre Stimme stinkelangweilig. Belangloses Unterderdusche-Geleier, keine Ausstrahlung, keine Dynamik, keine Seele, nix.

    Musikalisch find ich's eher Fahrstuhlmusik...

  • Vor 12 Jahren

    Jedes Mal der selbe Kindergarten.

    Geht euch eigentlich einer dabei ab, wenn ihr alle fröhlich lästernd auf den Karren mit aufspringen dürft?

    Laufend diese ewig gleichen Kommentare irgendwelcher Hobbymusiker, die meinen, den ultimativen Musikgeschmack zu haben.

    Es ist echt nur noch zum Gähnen, welche
    sinnentleerte Grütze ihr hier verzapft.

  • Vor 12 Jahren

    ja, die Welt wäre ein besserer Ort wenn alle Menschen kleine seelenflugs wären.

  • Vor 12 Jahren

    klasse cd. die laut review ist okay. die punktevergabe ein witz. was soll man auch erwarten... :-)

  • Vor 12 Jahren

    man ist die hässlich geworden

  • Vor 12 Jahren

    Ich glaube eins scheint hier bei Laut.de vergessen worden zu sein, etwas das man bei jedem Künstler haben sollte, und vor allem wenn dieser es geschafft hat so viele Platten zu verkaufen wie kein anderer Künstler in den letzten 10 Jahren...
    Dieses "Ding" nennt sich RESPEKT!

  • Vor 12 Jahren

    Ok: Ich respetiere Britney Spears aber ich find sie trotzdem scheiße.
    Besser?

  • Vor 12 Jahren

    @Reptile (« Ok: Ich respetiere Britney Spears aber ich find sie trotzdem scheiße.
    Besser? »):

    Ähm, lern erst mal das Wort richtig zu schreiben, bevor du jemanden scheiße findest!